CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 307cc > 307cc - Techtalk

307cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 307cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #16  
Alt 23.02.2017, 17:31
OldPapa OldPapa ist offline
Garagenparker
 
Modell: 307cc 110 JBL
 
Registriert seit: 02.2017
Beiträge: 21
Naja, ich hab nicht gesagt das ich nichts gefunden hab Sondern nur das ich nichts passendes bzw nichts was mir weiterhilft gefunden habe

Bei dem ersten Link den du mir geschrieben hast, geht es um ein 2004er Model. Den Beitrag hatte ich schon gelesen, bringt mir aber nix weil ich nen 2008er habe und nach dem Facelift alles anders sein könnte.
Bei dem zweiten geht es um das selbst wechseln der Scheiben und Beläge und erst am Ende der dritten Seite steht was darüber wo man feststellen kann welche Scheiben und Beläge. Da hatte ich zwe Seiten gelesen und mir die dritte erspart


Ok, dann weis ich aber schon mal das es 3 Systeme gibt und ich auf der Bremszange nachschauen muss. ..
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 05.08.2017, 18:35
Benutzerbild von Retuas
Retuas Retuas ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 135
Baujahr: 2004
Farbe: Luzifer Rot
 

Dithmarschen in Heide/Holstein -[Deutschland]- HEI Dithmarschen in Heide/Holstein -[Deutschland]- AS 1 0 0
Registriert seit: 01.2016
Ort: Heide
Beiträge: 7
Bremsen

ich hatte auch gerade das vergnügen die scheiben, bremsättel inkl. klötze und lager. verbaut wurden die von ATE!

laut meinem schrauber, gibt es diverse höhen und durchmesser, (innenflansch), mit und ohne ABS sensoren etc. die kosten inkl. kleinteile lagen bei 450.-€. dazu kam dann noch nen neuer puff ab kat für 83.-€, inkl. endtopf.

komplett alles inkl. arbeit 650.-€aber nun läuft die Lady GAGA wieder!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 23.08.2018, 11:10
Christoph Christoph ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 307cc 140 Tendance
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 08.2009
Ort: Meerbusch
Beiträge: 44
Moin Moin

hatte neulich meine Scheiben hinten erneuert.

Ich hatte das Model mit den eingepressten Radlagern.

Also Bremssattel ab und die dicke Innenmutter lösen.

Dies ist mit einem Blech gesichert, einfach mit Hammer und Meißel freikloppen.

Dann neue Scheibe drauf Schraube mit 200NM anziehen und Blech wieder mit Hammer und Meißel reinkloppen.

Jetzt wird es doch noch komplex...

Alle Bremsen auf die die Handbremse direkt auf die Scheine wirkt haben das Problem das man die Bremkolben nicht einfach zurückdrücken kann (so wie forne).
Drücken und drehen. In Falles des 307cc rechts rum.

Hier gibt es für wenig Geld Spezialwerkzeug bei ebay (ca 30€) das für alle Bremsen geht.
Man kann auch mit Schraubzwinge und Montagehebel von einer flex was machen.
Hab ich auch schon gemacht mir dann aber irgendwann das Spezialwerkzeug gekauft.

viele Grüße

Christoph
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Christoph für den nützlichen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bremsbeläge, bremsscheibe, bremsscheiben, durchmesser, größe, vorne

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bremsscheiben & Bremsbeläge The1sheep 207cc - TechTalk 135 27.06.2018 00:56
Bremsscheiben & Bremsbeläge bruderCC 206cc - Allgemein 378 01.05.2018 19:03
Bremsbeläge wechseln, wie kolben reindrücken? chippy 206cc - Techtalk 5 11.10.2005 14:32




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017