CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 307cc > 307cc - Techtalk

307cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 307cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 28.03.2013, 17:31
tessa tessa ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 140 JBL
 
Registriert seit: 03.2013
Beiträge: 1
Wasserpumpe

hi Leute, bin auf den Beitrag gestoßen und hab zu dem Thema auch eine frage .. hab mein Auto neulich zur Durchsicht gebracht und dann kam auch der Befund Wasserpumpe kaputt - muss ausgetauscht werden .. und jetzt der Teil der mich sehr geschockt hat: ca. 800€ mit Einbau .. ist das normal dass des so teuer is ?
achja ich fahre einen 307cc ..
hoffe mir kann jemand weiterhelfen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.03.2013, 08:34
Heinblöd Heinblöd ist offline
Stau-Umfahrer
 
Modell: hatte einen 307cc
Baujahr: 2004
Farbe: Persepolis Gelb
 
Registriert seit: 08.2005
Ort: 48°29'42.32"N, 9°12'28.98"E
Beiträge: 558
Moin Tessa,
Jein, Die WaPu kostet so ca. 70,-€ beim Teilehändler. Leider muss für den Austausch der Zahnriemen mit getauscht werden und das ist der Großteil der Kosten (Material+Montage). Das geht leider technisch nicht anders, da die Wasserpumpe vom Zahnriemen angetrieben wird. Das heißt aber auch, wenn sich die WaPu komplett verabschiedet nimmt sie den Motor mit in die ewigen Jagtgründe.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.03.2013, 08:39
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.449
Genau so ist es. Aber es dürfte zahlreiche Werkstätten geben, die weniger als 800€ für einen Zahnriemenwechsel aufrufen. Vielleicht nochmal rumfragen.

VG
Thomas
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.03.2013, 08:57
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.896
AW: Wasserpumpe Kosten

Richtig.

Ich habe vor einem Jahr 562,- bei PUG für das Paket bezahlt.

Sent from SPX-5 using Tapatalk.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.03.2013, 11:32
Benutzerbild von Dringi
Dringi Dringi ist offline
Zebrastreifenanhalter
 
Modell: hatte einen 207cc
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Lippstadt
Beiträge: 868
Normalerweise wird die WaPu doch nur undicht und verliert das Kühlwasser oder ist das beim 307CC anders?
Wenn es nur das Wasser ist, dann sollte doch "nur" die Temperatur des Motors ansteigen und rfechtzeitig der BC vor einer Überhitzung waren können, oder?
__________________
Gruss
Dringi

Mein Verbrauch im "Spritmonitor"
Verbrauch lt. Bordcomputer: 3,0 bis 3,5 Liter bei 80km/h auf der Landstraße. 6,0 bis 6,5 Liter bei 130 km/h auf der BAB und etwas unter 14 Liter bei VMax (=195 km/h gemessen mit GPS).

Geändert von Stoppi (04.09.2013 um 21:28 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.03.2013, 13:01
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.449
Sie wird undicht, und Wasser läuft durch die Lagerstellen der Pumpenwelle. Dafür sind sie nicht ausgelegt. Die Lagerstellen schlagen aus, das Pumpenrad bekommt Spiel, und der Zahnriemen läuft nicht mehr in der richtigen Flucht. Oder die Lagerstellen fressen sich fest, und das Pumpenrad läuft gar nicht mehr. Und dann...

Mit einer schadhaften zahnriemengetriebenen Wasserpumpe sollte man also nicht ohne Not zu lange herumfahren.

Interessieren würde mich in diesem konkreten Fall, wann der letzte Zahnriemenwechsel war bzw. wann der ansteht. Da die Pumpen ja immer vorsorglich mit ausgetauscht werden, sind vorzeitige Defekte eigentlich eher selten...

Viele Grüsse
Thomas

Geändert von thomas44 (29.03.2013 um 13:06 Uhr).
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu thomas44 für den nützlichen Beitrag:
  #7  
Alt 04.09.2013, 15:50
luigi177 luigi177 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 140 Tendance
 
Registriert seit: 07.2013
Beiträge: 2
Kühlmittelpumpe 307 2,0 l EW10a Bj. 2005

Guten Tag erstmal.
Ich habe ein Riesenproblem mit meinem 307.
Die Kühlmittelpumpe lekt. Peugeot verbaut beim Austausch seit 2010 ein neues Modell der WAPU. Da liegt der Hund begraben: zum Austausch muss der ganze Motor raus oder die Antriebsachsen nach unten raus! Das wollte ich vermeiden! Nun bin ich auf der Suche nach entweder hilfreichen Tips, wie ich das ganze ohne Motorausbau hinbekomme, oder vll. hat irgendwer eine Original von Peugeot verbaute Wapu rumliegen und kann sie mir verkaufen.
Werkzeug, Werkstatt und sehr erfahrene Schrauber sind vorhanden.

Danke für alles, was mir weiter hilft !!!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.09.2013, 17:33
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.379
Wo ist denn da das Riesen-Problem ??
Passende Wasserpumpen findest Du in jedem gut sortierten Zubehörhandel,
z.B. diese hier .

Tipps, wie man die WaPu wechselt, stehen im Thema : ccfreunde.de/Zahnriemenwechsel beim 307cc

sowie eine Bastelanleitung zum Download
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...

Geändert von CCarin (04.09.2013 um 17:40 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.09.2013, 18:08
luigi177 luigi177 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 140 Tendance
 
Registriert seit: 07.2013
Beiträge: 2
Hallo
Die Anleitungen kenne ich(sind klasse!!).
Das Prob ist, dass ich von der alten Wapu nur das "vordere" Teil mit dem Zahnriemenrad und "Propeller" tauschen möchte, da dann nur der Zahnriemenklimbim getauscht werden muss und dazu nicht der Motor ausgebaut werden muss! Bei der neuen Wapu passt aber das Vorderteil nicht auf das Alte( Neu: M8er Gewinde alt: M6er gewinde). Macht übrigens Peugeot so und hat 5 Arbeitsstunden veranschlagt. Auf rückfrage wurde vom Freundlichen zugegeben, dass man oftmals auch 6-7 std. bräuchte!d.h. ca 600-700 € nur Mechanikerkosten!
Gruss Alwin
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.04.2018, 21:37
higgibaby higgibaby ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 135
Baujahr: 2005
Farbe: Quarz Silber
 
Registriert seit: 08.2017
Ort: Alsfeld
Beiträge: 6
Teil um Wasserpunmpe herum; "Behälter" defekt!?

Hallo Ihrs!
Ich brauche mal euren Rat. Am Freitag habe ich mein Auto in die Werkstatt gegeben, um die Ursache für den Verlust von Kühlflüssigkeit untersuchen zu lassen. Als Hinweis sei angemerkt, dass ich vor ca. 8 Monaten den Zahnriemensatz mit Wasserpumpe habe erneuern lassen.

Nun hat mir die Werkstatt mitgeteilt, dass nicht die Wasserpumpe defekt ist (was wegen der Garantie schön gewesen wäre), sondern "ein Gehäuse (aus Plastik) um die Wasserpumpe herum".

Aber wieso sollte denn ein Behälter um die Wasserpumpe herum sein, der dicht sein muss? Die Wasserpumpe sollte doch selbst dicht sein? Auch habe ich so ein Teil über Google nicht gefunden! Deshalb meine Frage: Gibt es ein solches Teil überhaupt? Und was meint die Werksatt genau?

Danke euch schon mal für Hilfe und Infos!

Gruß,
Higgi
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 05.05.2018, 12:51
higgibaby higgibaby ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 135
Baujahr: 2005
Farbe: Quarz Silber
 
Registriert seit: 08.2017
Ort: Alsfeld
Beiträge: 6
Da hier keine Artikelbearbeitung möglich ist, antworte ich mir mal selbst, um das Thema zu schließen!

Also, es ist kein Behälter, sondern der Aufsatz (der wohl bei vielen Autos direkt im Motor drin ist), der die Wasserpumpe erst zur Pumpe macht. Das Teil war aus Plastik und hatte einen Riss (wird aber Wasserupengehäuse genannt, was ich verwirrend finde)!

Das Original-Ersatzteil ist übrigens aus Aluminium. Hätten die wohl bei Peugeot mal besser gleich aus Aluminium produzieren sollen! War insgesamt fast so teuer wie ein Zahriemen/Wasserpumpenwechsel!

Danke Peugeot!
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu higgibaby für den nützlichen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasserpumpe defekt !? Alabina 207cc - TechTalk 42 02.12.2015 22:47
Wasserpumpe zum wiederholten Mal gewechselt schaerchen 308cc - Techtalk 0 05.02.2013 16:25
Ziepen im Motorraum malignus 207cc - TechTalk 20 21.12.2010 16:11
Wasserpumpe defekt Arash116 206cc - Techtalk 26 13.11.2010 09:52




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017