CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Techtalk

206cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 206cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #76  
Alt 12.01.2009, 20:13
chrisman4
Gast
 
 
Beiträge: n/a
so mich hats heute auch erwischt. bei den temperaturen hat meine batterie den geist aufgegeben. naja da musste ich dann leider mal mit dem bus fahren. morgen kommt ne neue rein dann müsst ich wieder ruhe haben.
weiß nicht ob der vorbesitzer die batterie getauscht hat aber wenn nicht dann hat sie jetzt ein bischen über 5 jahre gehalten und das ist doch ok.
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 15.03.2010, 16:01
emilia
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Frage Welche Batterie, wenn es heißt: A 390?

Hallo,
ich kenne mich leider so gar nicht mit Autos aus, aber ich hoffe, dass ihr mir schnell auf die Sprünge helfen könnt! Mein 206cc springt nicht mehr an, Zündkerzen hat er letzten Monat neu bekommen und nun wirds wohl nach 70.000 mal die Batterie sein. Ich weiß nur nicht, welche ich nun kaufen soll, denn auf der alten steht nur A 390? Was bedeutet das?
Kann mir das bitte mal jemand erklären?
Ach ja, ich hab das ältere Modell, BJ 2003

Lieben Dank und viele Grüße,
Emilia
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 15.03.2010, 16:05
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.901
Dreht denn der Motor gar nicht mehr durch beim Anlassen?

Wenn es wirklich die Batterie ist, dann paßt jede 12 V Batterie mit bis zu 56 Ah.
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 15.03.2010, 16:15
emilia
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Danke!
Batterie leuchtet im Display rot auf und er macht nur ein kleines komisches Geräusch, wenn ich versuche zu starten :-(
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 15.03.2010, 16:22
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.901
Das komische Geräusch ist einmal "klack" ?
Das ist der Magnetschalter, der versucht, den Anlasser mit dem Schwungrad zu verbinden. Dann bricht die Spannung zusammen.

Wenn das wirklich noch die erste Batterie ist, dann hat sie Recht sich zur Ruhe zu setzen.
Ich an Deiner Stelle, würde mir Starthilfe von einem netten Nachbarn geben lassen und dann mit der alten Batterie zum Händler fahren und den Herren am Tresen bitten, doch mal die Batterie auszuwechseln.
Bei Frauen klappt das selbst bei ATU und Co. meistens problemlos.
Mit Zitat antworten
  #81  
Alt 15.03.2010, 16:28
emilia
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Ja, ein Klack kommt dem Geräusch recht nah!
Dann meinst du also auch, dass es an der Batterie liegt? Ich arbeite seit 2 Jahren sehr wohnortnah (3 Km!)- das ist recht bequem, aber mein cc fährt daher nur kleine Kurzstrecken- so kann sich die Batterie ja auch nie wirklich aufladen...
LG
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 15.03.2010, 16:34
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.901
Tja dann such Dir eine Arbeit, die etwas weiter weg ist oder geh zu Fuß.

Im Ernst, das ist natürlich für die Batterie alles andere als gut und für Motor, Auspuff und Umwelt ebensowenig. Ist es denn noch die erste Batterie?

Geändert von Thommy (15.03.2010 um 16:56 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 15.03.2010, 16:36
emilia
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Ja, die erste :-)
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 06.03.2015, 17:17
thep0w thep0w ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110
 
Registriert seit: 02.2015
Beiträge: 4
Gute Starterbatterie mit Garantie?

Ich wollte bei meinem 206cc nun auch die Batterie wechseln, da noch die erste (von 2003 !) verbaut ist --> LID 12V 50AH 480A EN

Da üblicherweise eine Batterie nur wenige Jahre hält, würde ich gerne eine Batterie mit Garantie haben. Im Netz finde ich jedoch nur wenige mit Garantie. Bieten die großen Anbieter wie Varta keine Garantie an?
Hat jemand eine Batterie-Empfehlung für mich mit gutem Preis-Leistungsverhältnis für Studenten? Ich dachte, ich kaufe die Batterie und wechsel diese selbst aus.

Ich war kurz davor mir die Varta Silver Dynamics C30-Batterie hier zu holen, jedoch steht nirgendwo etwas von einer Garantie...:
http://www.amazon.de/AUTOBATTERIE-55...er+dynamic+c30

KFZteile24 bietet mir neben der Varta eine f.becker an mit 3 Jahren Garantie, jedoch mit nur 45Ah 440A an. Zudem ist der "Name" hier wohl nicht die beste?!
Siehe: https://www.kfzteile24.de/index.cgi?...dlnr=&crit_68=

Gruß
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 06.03.2015, 18:06
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Landau -[Deutschland]- LDK Landau -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 5.114
Generell bieten alle Batteriehersteller nach gesetzl. Vorgaben 24 Monate Garantie an. Varta hatte mal 3 Jahre, hat sich aber wieder auf die allgem. gesetzl. Vorgabe eingestellt.

Die 1. Batterie ?? Mein 206er war auch Bauj. 03 und die Batterie hat rd. 8 1/2 Jahre gehalten, was eigentlich schon überdurchschnittlich in der Lebensdauer ist. Ich habe mir dann eine passende und günstige ital. MIDAC-Batterie geholt, mit 48AH. Die sollte einen höheren Kaltstartstrom abgeben bei Minustemperaturen, lt. Hersteller. Die allgemeine Userbewertungen waren auch nicht schlecht.
Original war eine 36 AH drinne gewesen von PSA-Citroen (??).

Wenn ich das Angebot von kfzteile richtig lese kommen da 10 € Expressversand + 10 € Gefahrgutaufschlag hinzu - dann bist Du auf dem gleichen Preis, wie für die größere Varta bei Amazon.
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...

Geändert von CCarin (06.03.2015 um 18:20 Uhr). Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #86  
Alt 07.03.2015, 01:53
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.614
Exide.

Viele Grüsse
Thomas
Mit Zitat antworten
  #87  
Alt 07.03.2015, 11:21
thep0w thep0w ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110
 
Registriert seit: 02.2015
Beiträge: 4
Danke für diese Tipps, CCarin! Ja, es ist wohl tatsächlich die erste Batterie - konnte es auch kaum glauben. Am liebsten wäre mir

Ich wusste gar nicht, dass ich bei jeder Batterie 24 Monate Garantie habe, zumal ich als Verkäufer darauf hinweisen würde und es kaum jemand macht.

Nach langer Sucherei würde ich mich nun mal entscheiden wollen und habe in engerer Auswahl:

Varta Silver: http://www.amazon.de/AUTOBATTERIE-55...er+dynamic+c30

Varta Blue: http://www.amazon.de/VARTA-DYNAMIC-A...varta+blue+c22

Exide Excell (danke thomas): http://www.amazon.de/VARTA-DYNAMIC-A...varta+blue+c22

Rechtfertigen die paar aH mehr bei der Varta Silver den etwas höheren Preis oder macht es praktisch kaum einen Unterschied?
Vielleicht mache ich mir auch darüber einen zu großen Kopf und sollte zu dem billigsten Modell greifen und meine Brieftasche dahingehend schonen...

Gruß
Mit Zitat antworten
  #88  
Alt 07.03.2015, 12:40
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Landau -[Deutschland]- LDK Landau -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 5.114
Es ist nicht nur die höhere Kapazität bei der Silverline, sondern lt. Hersteller auch eine höhere Lebensdauer (Anzahl der Ladezyklen) gegenüber der Blueline von Varta, was den Preisunterschied ausmacht. Ob dem wirklich so ist, sei dahingestellt ?
Allerdings: höhere AH = höhere Kaltstartreserve, da kommt es jetzt drauf an, wo dein Auto im Winter parkt und ob Du ggfs. in einer "kalten Ecke" wohnst.
varta-automotive.de/technology/tech-automotive/
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #89  
Alt 04.10.2019, 13:45
Marin Marin ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2005
 
Registriert seit: 01.2016
Beiträge: 34
Batterie

Habe dem 206CC eine neue Batterie gegönnt.


Exide EA530 Premium.

https://www.autobatterienbilliger.de...h-Autobatterie

Da der Batteriebezug zerbröselt war - hab ich ihn entsorgt.


Weil aber der TÜV eine Pluspol Abdeckung verlangt - war ich auf der Suche nach einer einfachen Abdeckung - die nur über Peugeot zu beziehen ist.


Der Schnellverschluss am Pluspol ist eben anders als sonstige Modelle.
Siehe da - es gibt eine Kappe.


Peugeot 5644.14
Kostenpunkt 16,50

Geändert von Marin (04.10.2019 um 13:48 Uhr).
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Marin für den nützlichen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue Batterie oder aufladen lassen? robb 206cc - Techtalk 20 04.11.2009 17:04
Batterie leer fluty 207cc - TechTalk 29 25.09.2009 12:27
Batterie leer nach 1 Woche Standzeit witch23 206cc - Allgemein 17 07.09.2004 20:06
Bastelecke "Batterie tauschen" Mike 206cc - Techtalk 11 01.02.2003 20:58




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017