CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Allgemein > 206cc - Kaufberatung

206cc - Kaufberatung Hilfe beim Gebrauchtwagenkauf. Welche Ausstattung, Motor, etc. ? Wenn euch erfolgreich weitergeholfen wurde dürft ihr gern auf "Unterstützung" drücken.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 06.07.2019, 18:53
MinaMina MinaMina ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110 Roland Garros
 
Registriert seit: 07.2019
Beiträge: 2
Ist der Preis für den CC angemessen?

Hi. Ich schreibe nicht oft in Foren. Falls ich also etwas falsch mache, dann tut es mir leid und es ist nicht mit Absicht
Ich suche schon seit einer Weile nach einem 206 cc. Es muss auch unbedingt dieses Modell sein. Ich habe mich verknallt
Es gibt da aber echt die unterschiedlichsten Ausstattungen und Preisspannen. Ich habe keine Ahnung von Autos und auch sonst niemand, den ich gut kenne, um danach zu fragen. Darum wollte ich mich gerne an euch wenden. Ihr scheint ja echt eine Ahnung von diesen Autos zu haben.

Es ist die Roland Garros Edition. Bj. 2004
144.000 km und drei Besitzer bisher. TÜV bis 4.2020.
Zahnriemen und Bremsen vorne wurden bei 130.000 km neu gemacht. Auch irgendwelche Reinigungsarbeiten und Nachbesserungen im Wert von knapp 1.000 Euro. Der Verkäufer hat mir die Rechnung gezeigt. Das sagte mir aber alles nicht so richtig was.
Auspuff und Bremsen hinten werden nächste Woche neu gemacht.

Klimaanlage geht nicht. Er sagt, dass es wohl daran liegt, dass sie aufgefüllt werden muss. Er weiß es aber nicht. An der Beifahrertür ist ein wenig der Lack abgeblättert dort, wo der Griff ist. An der Motorhaube ist eine Delle vom Hagel. Sonst habe ich keine Kratzer gesehen.

Es ist ein Unfallwagen. Es wurden Teile ausgetauscht und nachlackiert. Er sagte das. Mein ungeschultes Auge konnte aber nichts sehen. Er sagte auch, er weiß nicht, welcher Unfall. Er geht aber davon aus, weil halt die neue Lackierung.

Die Reifen sind an der Verschleißgrenze. Es sind gute Alufelgen dran.
Ich konnte nirgendwo am Auto Rost sehen und auch keine Feuchtigkeit irgendwo, wo sie nicht hingehört.

Der Innenraum ist wie aus dem Ei gepellt. Die Ledersitze sehen zwar schon so aus, als wäre dieses Auto viel gefahren worden. (Man sieht halt, dass da jahrelang Hintern drauf gesessen haben, weil es ein wenig durchhängt xD) Es löst sich aber nichts ab, nirgendwo ist was gerissen.Auch abseits der Sitze ist alles okay. Nichts abgefallen, nichts abgelöst.

Alle Anzeigen funktionieren, keine Fehlermeldungen oder so.
Das Dach geht super auf und zu. Das Fahrerfenster quietscht beim Hochfahren ein wenig. Das kann ich aber ölen, denke ich. Türen geht gut zu, ohne dass ich viel Kraft anwenden muss.

Es startet gut und der Motor hört sich für mein ungeschultes Ohr gut an. Es war ein wenig laut, aber der Verkäufer sagt, dass das am kaputten Auspuff liegt. Die Schaltung machte keine Schwierigkeiten und das Auto reagiert auf die kleinste Bewegung des Lenkrads. Die hinteren Bremsbeläge sind so gut wie runter hat der Verkäufer gesagt. Aber es hat trotzdem nichts gequetscht. Es klapperte auch nichts, wenn ich über Huckel gefahren bin. Bin auch auf der Schnellstrasse gefahren. War aber auch nichts ungewöhnliches beim Sound oder der Steuerung.
Bei offenem Dach gehen die Fenster nicht mehr hoch. Er wollte sich aber darum kümmern.

So, ich hoffe, das war jetzt genug Information, um eine Einschätzung zu ermöglichen. Er will dafür 2.300 Euro. Der Wagen stand ursprünglich für 2.499 Euro drin.

Was sagt ihr? Sollte ich den kaufen? 2.300 Euro ist nicht wenig für mich und ich bin unsicher. Klar, da kann immer was sein, was ich nicht bemerkt habe.. Aber jetzt rein nach den Kriterien, die ich aufgeschrieben habe.. Ist das ein guter Deal?
Danke sehr schonmal
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.07.2019, 23:14
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Landau -[Deutschland]- LDK Landau -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 5.015
Hi ... Du schreibst nichts, ob Benziner od. Diesel, welcher Motor (PS) es ist und ob er von Privat oder Händler kommt?
Muss es denn unbedingt ein Garros sein? Die Platinum-Linie mit Ledersitzen hat eine fast vergleichbare Ausstattung, aber auch ein 206cc Filou mit Klimaanlage hat nahezu Alles, was wichtig wäre?
Hier die Preislisten und Ausstattung der 2004er CC´s: --> klick
Ganz praktisch ist auch die Checkliste für den Kauf eines Gebrauchten. Druck Sie Dir aus und nehme sie mit zu einer Besichtigung.

Angesichts der vielen Macken sowie als Unfallwagen halte ich das Angebot für überteuert. Auch wenn Auspuff und Bremsen noch gemacht werden sollen - die Klimaanlage funzt nicht, warum lässt er sie nicht vorher checken, ob da wirklich "nur" Kältemittel fehlt. Die Scheiben schließen nicht bei geöffnetem Dach - tun sie es denn bei geschlossenem Dach? Seltsam? Der Auspuff ist auch noch erneuerungswürdig.
Quietschende Scheiben ist kein Thema, da gibt es Abhilfe.
Was ist mit dem Zahnriemenwechsel ... wurde der gemacht, allerspätestens bei 120000km? Neue Reifen braucht er dann auch alsbald ....
Da gibt es durchaus noch bessere Alternativen für gleiches Geld ... Schau HIER
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...

Geändert von CCarin (06.07.2019 um 23:17 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.07.2019, 15:41
uli07 uli07 ist offline
Tankanzeigengucker
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2003
Farbe: Granada Rot
 
Registriert seit: 08.2007
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 667
Unser, 2te Hand, Bj. Sep. 2003, knapp 85000Km hatte vor nem halben Jahr laut Gutachter nen Wert von 3200 Euro mit einem Seitenschaden hinten rechts. Er hat vor nem halben Ja
__________________
Gruß Uli07
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.07.2019, 19:47
Benutzerbild von Stoppi
Stoppi Stoppi ist offline
Moderator
 
Modell: hatte einen 207cc
 

Mansfeld Südharz -[Deutschland]- MSP Mansfeld Südharz -[Deutschland]- I 3 3 5
Registriert seit: 05.2001
Ort: Frammersbach
Beiträge: 7.650
Zitat:
Zitat von MinaMina Beitrag anzeigen
...Das Fahrerfenster quietscht beim Hochfahren ein wenig. Das kann ich aber ölen, denke ich..
Immer eine gute Idee, eine Scheibe zu ölen. 🙄😉
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.07.2019, 08:45
Benutzerbild von torte 10
torte 10 torte 10 ist offline
Geld-in-die-Parkuhr-Stecker
 
Modell: hatte einen 207cc
 

Saalfeld-Rudolstadt -[Deutschland]- SLS Saalfeld-Rudolstadt -[Deutschland]- FS 1 4
Registriert seit: 02.2006
Ort: Nalbach
Beiträge: 2.053
Zitat:
Zitat von CCarin Beitrag anzeigen
Hi ... Du schreibst nichts, ob Benziner od. Diesel, welcher Motor (PS) es ist und ob er von Privat oder Händler kommt?
Wenn es einer aus Baujahr 2004 ist kann es ja kein Diesel sein
Der Diesel wurde erst im April 2005 eingeführt.

http://www.t-online.de/auto/neuvorst...it-euro-4.html
__________________
Gruss Torte
Ein Forum lebt von denen die schreiben, nicht von denen die lesen.

Geändert von torte 10 (08.07.2019 um 08:50 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.07.2019, 09:33
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.574
Also zusätzlich 400-450 Euro für einen Satz neue Reifen.

Wenn Du Dir nicht selbst helfen kannst und auf Werkstatthilfe angewiesen bist, rechne für die Klimaanlage auch nochmal 800-1000 Euro.
Die Anlage ist zwar leer, aber bevor sie wieder aufgefüllt werden kann, gilt es die Ursache des Verlustes zu finden und abzustellen. Eine ganz leere Anlage füllt auch niemand mehr "einfach so". Das ist mit dem Klimaservice beim Discounter für 100 Euro nicht getan.

Dazu kommt ein Unfallschaden unbekannten Ausmasses...
Welche Mängel sonst noch alle dran sind, wissen wir nicht.

Alles in allem nicht gerade ein Schnäppchen. Die Frage ist, mit welchem Aufwand man was besseres findet...

VG
Thomas
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.07.2019, 10:32
MinaMina MinaMina ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110 Roland Garros
 
Registriert seit: 07.2019
Beiträge: 2
Danke für das Feedback

Hallo. Danke sehr für eure Einschätzungen. Nein, kein Diesel. 109 PS.
Das mit der Klimaaanlage ist natürlich eine Ansage. Und stimmt schon, ich habe keine Ahnung, was mit dem Wagen passiert ist und welche Langzeitfolgen das hat.
Und ich möchte natürlich nicht die Scheibe ölen
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.07.2019, 14:39
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Landau -[Deutschland]- LDK Landau -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 5.015
Nun, wenn ein Unfallschaden fachgerecht repariert wurde, sollte dies kein technisches Problem sein oder werden. Mein oller 323 Mazda, den ich über 10 Jahre gefahren habe, hatte vorher einen Heckschaden gehabt, aber ordentlich gemacht. Dafür war er beim Kauf vom Händler im Preis deutlich reduziert gewesen.
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.07.2019, 17:39
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.574
Generell spricht gegen einen sachgerecht instand gesetzten Unfallschaden genau so wenig wie gegen ein gut gewartetes Langstreckenfahrzeug mit über 300.000 km. Unfallfreie Wagen mit angezeigten 50.000 km können schlechter sein...

Man sollte dann aber genau hinsehen und das, was man da sieht, auch ansatzweise beurteilen können. Tip: jemanden suchen, der zumindest etwas mehr versteht als jemand mit der Selbsteinschätzung „gar keine Ahnung“. Selbst wenn der nur ein bisschen mehr Ahnung hat, sehen vier Augen immer noch mehr als zwei.

Viel erfolg
Thomas
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.07.2019, 09:28
Benutzerbild von Christian72D
Christian72D Christian72D ist offline
Dieselhandschuhtanker
 
Modell: 206cc 110 Filou
Baujahr: 2005
Farbe: Nevada Rot
 
Registriert seit: 02.2005
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 715
Christian72D eine Nachricht über ICQ schicken Christian72D eine Nachricht über AIM schicken Christian72D eine Nachricht über MSN schicken Christian72D eine Nachricht über Yahoo! schicken
Ich würde mit dem Wagen zum TÜV oder zur Dekra fahren, die machen solche Gebrauchtwagen Checks.
Die lesen auch die Fehler Speicher aus usw. Und dann bekommst du eine gute Aussage darüber, was dich bei dem Wagen erwarten kann.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
entscheidungshilfe, kaufberatung

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Peugeot 206 CC 1.6 16 V Quiksilver 110 Deja_vue 206cc - Kaufberatung 4 08.06.2010 15:35
Jedes 10. in Deutschland zugelassene Cabrio ist ein 207 CC Stuttgarter 207cc - Pressemeldungen Peugeot Deutschland 7 02.12.2009 23:34
Ein neuer CC soll es sein. Entweder ein 206CC oder ein 207CC! tom050505 206cc - Kaufberatung 8 16.03.2008 07:10
Erfahrungsbericht: 45 tkm mit einem 206 CC derwifler 206cc - Allgemein 13 02.01.2008 13:45
207 CC Cabrio Nummer 1 Stuttgarter 207cc - Pressemeldungen Peugeot Deutschland 0 30.11.2007 09:31




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017