CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 207cc > 207cc - TechTalk

207cc - TechTalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 207cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #31  
Alt 26.07.2009, 10:43
xxxxi xxxxi ist offline
Standlichtparker
 
 
Registriert seit: 04.2009
Beiträge: 485
Woran das liegt weiß ja auch keiner. Fehlerspeicher sagt ESP-Steuereinheit defekt. Wenn man den Fehler löscht taucht das Problem sofort wieder auf. Also ist klar, das Ding ist wirklich defekt. Dann wird es einfach ausgetasucht. Was genau defekt ist und woran das liegt interessiert heutzutage ja keinen mehr. Der Gewinn bei einem pauschalen Tausch der Fahrzeugkomponenten ist einfach höher als bei einer detailierten Fehlersuche...

Ja, bei der Kulanz habe ich auch bei Peugeot nur gute Erfahrungen gemacht. Die übernehmen eigentlich recht viel, und reparieren auch ohne viele Worte unkomliziert auf Garantie. Da nimmt man gern in Kauf wenn auch mal was kaputt geht.
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 31.08.2009, 10:36
Benutzerbild von Kersten
Kersten Kersten ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Baujahr: 2007
Farbe: Thorium Grau
 
Registriert seit: 05.2007
Ort: Lippstadt
Beiträge: 40
ESP/ASR defekt

Hallo,

ich hatte auch auf einmal ohne irgendeinen Grund dieses Fehlermeldung. Der Werkstattmeister von PUG sagte mir das ein Wackelkontakt im Bremssystem vorliegt. Die Fehlerbehebung würde ca. 4-5 Stunden dauern und auf Kulanz von PUG gehen. Ich müsste nur die Bremsflüssigkeit bezahlen...

Fehlermeldung ist jetzt behoben und die Rechnung folgt. Bin ja mal gespannt was ich noch zahlen darf...

Hat jemand eine Idee was in den 5 Stunden gemacht wurde???

War mir zu blöd nachzufragen.
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 03.09.2009, 21:37
Benutzerbild von Finnchen207cc
Finnchen207cc Finnchen207cc ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 207cc 120 Filou
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 09.2009
Ort: waiblingen
Beiträge: 1
esp/asr defekt

Hallo,

bin das erste Mal im Forum und hab einen 207cc Bj 04/2007. Hatte seit Kauf (10.2008 war der Vorführwagen vom Autohaus) keine Probleme und war super zufrieden mit meinem Finnchen ( von Filou !
Letzte Woche im Urlaub kam dann Abgasanlage defekt, wurde ausgelesen und dann kam raus die Einstellräder der Nockenwellen haben sich verdreht.. Mechaniker meinte evtl weil das falsche Öl drin war, wurde von Vertragswerkstatt eingefüllt, hallo..., W40 statt wie von Peugeot empfholen W5-W30!! Hat da jemand erfahrung damit?
Zur Krönung kam dann heute ESP/ASR defekt! Wurde ausgelesen, anscheinend ist irgendein Stromkreis beim ABS oder ESP defekt, genau steht es erst morgen beim Check fest. Evtl ist die ganze ABS Einheit defekt, sei eine Kinderkrankheit von Peugeot und auch schon bekannt und evtl Kulanzregelung über Peugeot, hat da jemand Erfahrung damit?
Hab mein Auto heute abend zur Werkstatt gebracht und vermisse es jetzt schon.........:i_help2:

Geändert von Finnchen207cc (04.09.2009 um 21:10 Uhr). Grund: ...hab heute von der Werkstatt Bescheid bekommen, komplette ESP Einheit wird auf Kulanz ausgetauscht, willkommen im club!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 05.10.2009, 12:17
vergantung vergantung ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 207cc 120 Platinum
 
Registriert seit: 10.2009
Beiträge: 1
ABS ESP Elektronikfehler

Seit gut zwei Jahre sind wir nun stolze Besitzer eines Peugeot 207 CC Platinum, Ez. Juni 07.
Jetzt hat sich ein Problem aufgetan.
Bei 10900 km und genau 3 Monate nach Ablauf der Garantie leuchtet jetzt die ABS/ESP
Leuchte permanent auf. Ein Besuch in der Peugeot Werkstatt offenbarte uns einen
Elektronikfehler im ESP System. Kostenpunkt ca. 1300 Euro. Da es außerhalb der Garantiezeit
Aufgetreten ist, sagte uns die Werkstatt keinerlei Unterstützung zu.
Ist es normal, das solch ein gravierender Elektronikfehler kurz nach Ablauf der Garantiezeit auftritt?
Das Fahrzeug hat doch erst knapp 11000 km gelaufen.
Was habt Ihr für Erfahrungen?
Wie würdet Ihr vorgehen?

Vielen Dank für eure Hilfe.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 05.10.2009, 13:27
Benutzerbild von seadevil
seadevil seadevil ist offline
Einkaufswagenausweicher
 
Modell: hatte einen 207cc
 
Registriert seit: 09.2009
Beiträge: 832
Tja, so´n Schiet!

Ich würde so vorgehen:

1. Nach Kulanz fragen:confused:

wenn nicht

2. andere Werkstatt aufsuchen :winken:und 1.:confused:

wenn nicht

3. Auto Bild o.ä. Medium einschalten?

wenn nicht

4. Zahlen und fröhlich sein
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 05.10.2009, 14:28
Fifty Fifty ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc 120 Roland Garros
Baujahr: 2009
Farbe: Hermitage Grau
 
Registriert seit: 06.2009
Ort: Würzburg
Beiträge: 21
Da kann ich meinem Vorredner nur beipflichten.
Sehr ärgerlich...

War es aber bei den Autoherstellern (zumindest früher) nicht mal so, dass in den ersten 6 - 12 Monaten nach Ablauf der Garantie zumindest ein Teil der Kosten auf Kulanz übernommen wurde?? Zumindest bei vollständig ausgefülltem Garantieheft?
Wenn Dir nicht mal Dein Verkäufer (Händler Deines Vertrauens) da helfen will, sieht es aber dennoch wohl mau aus...
Ich sage nur: Für alle Fälle Garantieverlängerung
Gruß und toi toi toi für die Verhandlungen
Fifty
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 05.10.2009, 15:07
Benutzerbild von Stoppi
Stoppi Stoppi ist offline
Moderator
 
Modell: hatte einen 207cc
 

Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- MSP Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- I 3 3 5
Registriert seit: 05.2001
Ort: Frammersbach
Beiträge: 7.565
siehe auch:
ESP/ASR defekt
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 12.10.2009, 18:17
Hansi
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hatte ich auch. Ich habe die Garantie vor ablauf verlängert weil ich so viele Probleme hatte. Def. Wasserpumpe, undichte Turoboölleitung, def. Steuerung Dachverriegelung, natürlich das rucken zwischen 2400 und 3000 U/min. und zuletzt das mit dem ABS.
Störung auf dem ABS ist gemäss meiner Werkstatt ein bekanntes Problem und wird von Peug. übernommen
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 02.11.2009, 20:29
OpenAir OpenAir ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 207cc 120 Sport
 
Registriert seit: 11.2009
Beiträge: 1
ABS-Problem regelt Peugeot auf Kulanz

Vor ca. 4 Wochen überraschte mich mein 207cc Ez. 05/2007 an einem feucht-kalten Morgen mit der Meldung Ausfall ABS/ESP. Der Händler meines Vertrauens las den Bordcomputer aus und teilte mir mit, dass Peugeot für dieses bekannte Problem (Feuchtigkeit im Steuergerät, es gibt bei Peugeot eine Vorgangsnummer) freiwillig eine erweiterte Garantie auf 3 Jahre / max 100000 km übernimmt, das Steuergerät wurde kostenlos getauscht. Heute früh überraschte mich mein Bolide mit der Meldung Abgassystem defekt (Der Morgen war wieder feucht-kalt.). Also fahre ich morgen wieder zum Händler meines Vertrauens.

Auf jeden Fall solltest Du Deinen Händler auf diese erweiterte Garantie hinweisen, ansonsten gibt es eine kostenlose Schiedsstelle des Verbandes des KFZ-Gewerbes o.ä., der taucht ab und zu in der ADAC-Motorwelt auf oder mal auf www.adac.de googeln.

Viel Glück !!!

Nachtrag: An der Meldung Abgassystem defekt war ein Marder schuld. Sorry Peugeot.

Geändert von OpenAir (02.12.2009 um 18:39 Uhr). Grund: Nachtrag
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 05.12.2009, 17:14
Glider Glider ist offline
Schlaglochbremser
 
Modell: 207cc 120 Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 95
Hallo zusammen,
mein 207cc EZ: 04/2007 mit 20.000 km hat es jetzt auch erwischt.

Bei mir übernimmt Peugeot die Kosten für die neue Steuereinheit. Werkstatt und Leihwagen werde ich selber zahlen können.

Toll sage ich da nur, soetwass sollte nicht vorkommen.

Ich werde im Frühjar meinen Peugeot gegen einen VW eintauschen, da ist zwar auch nicht alles Fehlerlos, aber solche Fehler hab ich noch nicht erlebt.

Gruß
Glider
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 05.12.2009, 17:54
Raptor
Gast
 
 
Beiträge: n/a
und wo is jetzt dein problem?
oder glaubst echt VW hat keine BOSCH teile verbaut?

thomas
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 05.12.2009, 21:59
xxxxi xxxxi ist offline
Standlichtparker
 
 
Registriert seit: 04.2009
Beiträge: 485
HALT BEVOR IHR ZAHLT:

"Meiner wurde letzte Woche nochmal zur Überprüfung des ESPs in die Werkstatt gerufen. Keine Ahnung was die gemacht haben, aber es war alles ok. Der Meister meinte bei dieser ESPVersion gäbe es öfters mal Probleme. Bis zu 5 Jahre nach EZ würde es jetzt auf Kulanz gewechselt.

Alle die dieses Problem bekommen, ihr könnt durchatmen."

--> Aus einem anderen Thread von mir. Hatte das Problem ja auch.

Der Meister meiner Werkstatt meinte damals, das es ein bekanntes Problem sei. Mittlerweile ist man darauf gestoßen, das das Steuergerät vom ESP, das mit dem Bremskraftverstärker zusammenhängt wohl nicht ganz wasserdicht ist und sich darin gern mal Kondenswasser bildet, was zu einem Totalausfall führt. Dieses Problem ist PUG, bessergesagt BOSCH bekannt und man bekommt einen kostenfreien, auch nach der Garantie auf Kulanz. Bei PUG Deutschland Einspruch einlegen, wenn dem nicht so ist. Mein Meister meinte damals bis zu 5 Jahre würde das wohl gehen. Danach kann man nicht mehr zwischen Produktionsfehler und Abnutzung unterscheiden...

Übrigens, nice to know, BOSCH produziert alle ESP/DSC oder wie ihr es sonst nennen wollt, eben Fahrspurstabilisierungsassistenzsysteme (dolles Wort) auf der GANZEN Welt. Sie haben zur Zeit das Monopol. Der einzige Kontrahent ist Motorola, dessen ESP-Chip sich aber noch (schon seit 7 Jahren) in Entwicklung befindet...
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 05.12.2009, 23:23
roland_garros
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von ***** Beitrag anzeigen

Übrigens, nice to know, BOSCH produziert alle ESP/DSC oder wie ihr es sonst nennen wollt, eben Fahrspurstabilisierungsassistenzsysteme (dolles Wort) auf der GANZEN Welt. Sie haben zur Zeit das Monopol. Der einzige Kontrahent ist Motorola, dessen ESP-Chip sich aber noch (schon seit 7 Jahren) in Entwicklung befindet...
bosch ist wahrscheinlich marktführer aber nicht der einzige hersteller von ESP systemen (ESP ist übrigens ein geschützter begriff von mercedes-benz, nicht von bosch. deshalb auch die unterschiedlichen namen bei den anderen kfz-herstellern)

Continental

TRW

Patentschrift

mfg

RG

Geändert von roland_garros (06.12.2009 um 00:08 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 05.12.2009, 23:47
xxxxi xxxxi ist offline
Standlichtparker
 
 
Registriert seit: 04.2009
Beiträge: 485
Hm...
Der Begriff mag gehören wem will. Die Sensoren, die die Bewegungsrichtung des Fahrzeuges feststellen, auch genannt Drehratesensoren (die in einer Dimension arbeiten) stehen bei BOSCH unter Patent. Jeder Hersteller muss diese Sensoren einkaufen und die entsprechende Auswerteelekronik dazu, denn die steht ebenfalls unter Patent.
Die einzige Möglichkeit ist einen neuen Sensortyp zu entwickeln, der auf einem anderen physikalischem Prinzip die Fahrzeugbewegung erkennt und das binnen Millisekunden.
Woher ich das weiß, sagen wir, ich kenne die Entwickler im Familienkreis...
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 06.12.2009, 18:04
Benutzerbild von seadevil
seadevil seadevil ist offline
Einkaufswagenausweicher
 
Modell: hatte einen 207cc
 
Registriert seit: 09.2009
Beiträge: 832
Dann frag doch deine Tante mal, ob das Drehwinkelsensoren heissen müsste.:winken:
__________________
Der Teufel steckt im Detail!:cool:

Geändert von Stoppi (06.12.2009 um 22:14 Uhr). Grund: Bitte keine kompletten Beiträge zitieren!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
abs, asr, bremsdruckgeber, bremsen, defekt, esp, fehlermeldung, hydraulikblock, lenkwinkelsensor, servolenkung defekt, steuereinheit, steuergerät

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fehlermeldung "Automatikgetriebe defekt" Tunesier 307cc - Techtalk 28 17.01.2018 10:27
Fehlermeldung "Einparkhilfe defekt" honeybunny88 207cc - TechTalk 13 02.01.2017 18:50
Fehlermeldung "Abgasanlage defekt" tl2230 307cc - Techtalk 24 07.10.2015 21:44
Fehlermeldung Batterielaufzeit schwach! Servolenkung Defekt! ESR ABS Defekt linne2000 308cc - Techtalk 3 17.11.2012 11:03
Motor defekt!? dasmanu81 207cc - TechTalk 2 16.11.2012 11:35




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017