CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Car-HiFi und Navigation

206cc - Car-HiFi und Navigation Spezielle Fragen zu RD1, RD3, JBL Soundsystem, Navigationsystem, Nachrüst- und Lautsprechersysteme sowie Freisprecheinrichtungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 16.01.2007, 09:25
Benutzerbild von Neolab
Neolab Neolab ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 206cc 110 Roxy
Baujahr: 2006
Farbe: Stahl Grau
 
Registriert seit: 08.2006
Ort: Ludwigshafen a. Rhein/Pfalz
Beiträge: 48
Neolab eine Nachricht über ICQ schicken
Original-Radio an BSI an-/abmelden

Hi Leute,

also ich war gerade bei meinem Car Hifi Dealer des Vertrauens.
Mal abgesehen davon das er mir geraten hat, noch ein paar Monate
auf die "neuen" Modelle zu warten, da da eventuell der Boardcomputer funzt*freu* hat er mir noch erzählt, das ich mein Werksradio NICHT abmelden soll. Dann würde das frischeingebaute neue radio nicht erkannt werden vom Boardcomputer. Ich dachte immer wegen der Elektrik SOLL man es abmelden.

Weiß meint ihr dazu??!
Hat es denn jemand hier abgemeldet und das neue wieder angemeldet??!

MfG
Patrick

Geändert von Neolab (16.01.2007 um 10:44 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.01.2007, 10:19
Benutzerbild von music
music music ist offline
Sonnenblendennutzer
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 06.2002
Ort: Reinheim
Beiträge: 370
music eine Nachricht über ICQ schicken music eine Nachricht über Yahoo! schicken music eine Nachricht über Skype™ schicken
abmelden

Hi,
wenn´s kein Püscho Radio ist, ist es besser, es in der BSI abzumelden, denn sonst gibts die dollsten Effekte!

Ich hab meines auch damals abmelden lassen, nachdem bei mir nach dem Einbau des neuen Radios die Fensterheber den Dienst versagten.
__________________
Grüsse von Music
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.01.2007, 10:44
Benutzerbild von Neolab
Neolab Neolab ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 206cc 110 Roxy
Baujahr: 2006
Farbe: Stahl Grau
 
Registriert seit: 08.2006
Ort: Ludwigshafen a. Rhein/Pfalz
Beiträge: 48
Neolab eine Nachricht über ICQ schicken
Yap,

will mir dann ein Alpine rein machen. Also besser abmelden.
Wobei des Alpine ja dann irgendwie wieder angemeldet werden muss sonst
kann es ja net mit dem Boardcomputer kommunizieren.

Greetz
Patrick
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.03.2009, 23:23
ccpowa
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Original-Radio an BSI an-/abmelden

Hi zusammen,
habe heute in meinem 206cc mein JVC AVX2 eingebaut. Ich zu PUG um das originale austragen zu lassen. Flugs dieses Digi dingsda dran, ups das Radio war schon längst ausgetragen und hat trotzdem bei mir funktioniert.
Der Meister war sehr verwundert. Naja, habe den Pugadapter angeschlossen, JVC in den Schacht geschoben, und es läuft prima.
Somit scheint die ganze austragerrei wohl fürn Arsch zu sein wenn es trotzdem noch läuft.
Jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Ach ja, weiß jemand ob durch die Windschutzscheibe (metalisiert, Klima) Dvbt Empfang möglich ist?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.03.2009, 00:55
Benutzerbild von Stoppi
Stoppi Stoppi ist offline
Moderator
 
Modell: hatte einen 207cc
 

Mansfeld Südharz -[Deutschland]- MSP Mansfeld Südharz -[Deutschland]- I 3 3 5
Registriert seit: 05.2001
Ort: Frammersbach
Beiträge: 7.622
Das Austragen des originalen Radios hat auch nichts damit zu tun, dass das Nachrüstradio dann nicht laufen würde oder könnte. Vielmehr soll es die Fahrzeug-BSI vor (Folge-)Schäden durch ein "Fremd-Teil" schützen.
Wird in den vielen Radio-Threads hier im Forum auch so beschrieben...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.03.2009, 11:02
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.901
Zitat:
Zitat von ccpowa Beitrag anzeigen
...
Ach ja, weiß jemand ob durch die Windschutzscheibe (metalisiert, Klima) Dvbt Empfang möglich ist?
Ja ist möglich.
Habe schon im Stau mit dem Laptop ferngesehen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.03.2009, 11:12
ccpowa
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Stoppi Beitrag anzeigen
Das Austragen des originalen Radios hat auch nichts damit zu tun, dass das Nachrüstradio dann nicht laufen würde oder könnte. Vielmehr soll es die Fahrzeug-BSI vor (Folge-)Schäden durch ein "Fremd-Teil" schützen.
Wird in den vielen Radio-Threads hier im Forum auch so beschrieben...

Hi Stoppi,
ich weiß das es trotzdem laufen sollte. Mir ging es nur darum, dass durch das nichtaustragen keine Fehlermeldungen entstehen. Sollte doch durch den originalen PUG Isoadapter ausgeschlossen sein da Canbus durch ihn abgetennt wurde, oder?
Habe in früheren Beiträgen von Dir gelesen das Du Deine Radios auch nie ausgetragen hattest, ohne Probs oder?

Nice weekend, Sonne scheint, offen fahren.:winken:
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 21.03.2009, 11:14
ccpowa
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Thommy Beitrag anzeigen
Ja ist möglich.
Habe schon im Stau mit dem Laptop ferngesehen.
Super, danke für die Info. Ist das nur wegen dem Feld um den Spiegel möglich. oder ist die gesamte Scheibe durchlässig?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.03.2009, 11:36
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.901
Zitat:
Zitat von ccpowa Beitrag anzeigen
Super, danke für die Info. Ist das nur wegen dem Feld um den Spiegel möglich. oder ist die gesamte Scheibe durchlässig?
Keine Ahnung habe nicht allzuviel probieren müssen. Laptop aus dem Kofferraum geholt, USB-DVBT-Stick rein, Antenne auf das Armaturenbrett gelegt und Sendersuchlauf gestartet (war kurz vor Bayreuth) und schon konnte ich "Ein Fall für Zwei" kucken.

Wenn Du natürlich irgedwo in der Pampa bist, wo die DVBT-Versorgung ohnenhin schon schlecht oder nicht vorhanden ist, wirst Du sicher eine Antenne am Heliumballon aufsteigen lassen müssen.
Hatte jedenfalls in dem Moment gar nicht an die metallbedampfte Scheibe gedacht und weil es ja auf Anhieb funktionierte auch keine Veranlassung gehabt, ewig zu experimentieren.
Kann mir aber nicht vorstellen, daß Du während der Fahrt Empfang hast, da die Senderreichweiten recht gering sind und Du ständig neue Suchläufe starten müsstest.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 21.03.2009, 15:41
Benutzerbild von Stoppi
Stoppi Stoppi ist offline
Moderator
 
Modell: hatte einen 207cc
 

Mansfeld Südharz -[Deutschland]- MSP Mansfeld Südharz -[Deutschland]- I 3 3 5
Registriert seit: 05.2001
Ort: Frammersbach
Beiträge: 7.622
Zitat:
Zitat von ccpowa Beitrag anzeigen
...
Habe in früheren Beiträgen von Dir gelesen das Du Deine Radios auch nie ausgetragen hattest, ohne Probs oder?
...
So ist/war es!
Ich hatte im Laufe der Jahre insgesamt VIER verschiedene Auto-Radios in meinem CC verbaut - und erst das letzte davon mit dem bekannten Peugeot-ISO-Adapter. Es gab NIE Probleme oder irgendeine Fehlermeldung.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 21.03.2009, 19:35
ccpowa
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Thommy Beitrag anzeigen
Keine Ahnung habe nicht allzuviel probieren müssen. Laptop aus dem Kofferraum geholt, USB-DVBT-Stick rein, Antenne auf das Armaturenbrett gelegt und Sendersuchlauf gestartet (war kurz vor Bayreuth) und schon konnte ich "Ein Fall für Zwei" kucken.

Wenn Du natürlich irgedwo in der Pampa bist, wo die DVBT-Versorgung ohnenhin schon schlecht oder nicht vorhanden ist, wirst Du sicher eine Antenne am Heliumballon aufsteigen lassen müssen.
Hatte jedenfalls in dem Moment gar nicht an die metallbedampfte Scheibe gedacht und weil es ja auf Anhieb funktionierte auch keine Veranlassung gehabt, ewig zu experimentieren.
Kann mir aber nicht vorstellen, daß Du während der Fahrt Empfang hast, da die Senderreichweiten recht gering sind und Du ständig neue Suchläufe starten müsstest.
Danke für die Info.
Ich habe extra einen Twin Tuner fürs Auto mit 2 Scheibenantennen. Hat in vorherigen Autos bis 180 km/h (schneller fuhren die nicht) prima funktioniert.
Überlege den an mein JVC Avx2 anzuschliessen. Mal sehen. Gebe dann gerne Bescheid wie es klappt.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.03.2009, 19:42
ccpowa
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Stoppi Beitrag anzeigen
So ist/war es!
Ich hatte im Laufe der Jahre insgesamt VIER verschiedene Auto-Radios in meinem CC verbaut - und erst das letzte davon mit dem bekannten Peugeot-ISO-Adapter. Es gab NIE Probleme oder irgendeine Fehlermeldung.
Hi,
dann sollte es bei mir auch so sein.
Frage, kann es sein das beim austragen des Radios es deshalb nicht "vorhanden" also schon ausgetragen war weil das andere schon angeschlossen war. Ich vermute das zum austragen das origi Radio auch angeschlossen sein muss?
Der von Pug hat versucht es bei eingebautem Neuen auszutragen und meinte:
Laut Digidings Radio nicht vorhanden, also schon ausgetragen :confused:
Naja egal, scheint ja eh egal zu sein da ich ja wie Du den PUG Adapter benutze.
Bin heute 200km ofen mit JVC Radio gefahren, null Probleme.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22.03.2009, 12:47
Andi-nrw Andi-nrw ist offline
Laternenparker
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 10.2005
Beiträge: 60
Radio austragen

Hallo,

soweit ich das bisher verstanden habe, muss das Radio ausgetragen werden, damit es in einem anderen Fahrzeug funktioniert, weil es mit dem Bordsteuergerät kommuniziert und nicht nicht funktioiert, wenn es nicht entsprechend freigeschaltet wurde. Das soll davor schützen, dass geklaute Teile einfach in einem anderen Fahrzeug eingebaut werden. Daher vermute ich, dass auch ein ausgetragenes Radio im ursprünglichen Auto läuft, weil das Steuergerät weiterhin erkennt, dass die beiden zusammen gehören. Ist wie in einer guten Ehe: Auch nach der Scheidung kann man sich trotzdem noch vertragen...

Grüße!

Andi
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 22.03.2009, 14:41
Benutzerbild von Smofy
Smofy Smofy ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: hatte einen 207cc
 
Registriert seit: 05.2001
Beiträge: 1.554
Mir wurde das von Peugeot so erklärt:

Das RD3 sollte beim Austausch gegen ein Fremdradio aus der BSI ausprogrammiert werden. Es funktioniert zwar auch ohne diese Maßnahme, aber die BSI ist dann der "Meinung" das alte Radio ist noch da, obwohl es durch ein anderes ersetzt wurde. Das kann zu Fehlfunktionen/Fehlmeldungen kommen. Stell Dir den CC wie einen Windows PC vor:
Wenn im Gerätemanger etwas installiert ist, was garnicht im PC ist, läuft Windows zwar auch, aber es kann mal eine Fehlermeldung geben. So ähnlich verhält sich das mit dem (Multiplex)-CC der BSI und dem Radio auch.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 22.03.2009, 15:18
ccpowa
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Andi-nrw Beitrag anzeigen
Hallo,

soweit ich das bisher verstanden habe, muss das Radio ausgetragen werden, damit es in einem anderen Fahrzeug funktioniert, weil es mit dem Bordsteuergerät kommuniziert und nicht nicht funktioiert, wenn es nicht entsprechend freigeschaltet wurde. Das soll davor schützen, dass geklaute Teile einfach in einem anderen Fahrzeug eingebaut werden. Daher vermute ich, dass auch ein ausgetragenes Radio im ursprünglichen Auto läuft, weil das Steuergerät weiterhin erkennt, dass die beiden zusammen gehören. Ist wie in einer guten Ehe: Auch nach der Scheidung kann man sich trotzdem noch vertragen...

Grüße!

Andi
Hi Andi,
mein Origi liegt jetzt im Keller, also nix mehr mit guter Ehe
Mal im Ernst, mein JVC läuft ja mit dem PUG Adapter. Das Origi ist wohl nicht ausgetragen den es funktioniert wenn ich es testweise anschliesse weiterhin. D.h. ich brauche es bei Fahrzeugverkauf nur anklemmen.
Hauptsache mein Can Bus ist was das Radio betrifft durch den PUG Adapter blockiert. Bis jetzt 300km null Fehler.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BSI Programmierung wegen Radio ? ls619 206cc - Allgemein 5 12.05.2009 23:00
original radio danygallo 206cc - Car-HiFi und Navigation 1 08.12.2005 13:45




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017