CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Allgemein

206cc - Allgemein Public Discussion rund um den 206cc

Antwort
 
Themen-Optionen
  #346  
Alt 07.02.2015, 17:35
Benutzerbild von hoschy
hoschy hoschy ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 110 Filou
Baujahr: 2005
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 04.2013
Ort: DD
Beiträge: 23
supie vielen Dank!
__________________
Gruß Mike
Mit Zitat antworten
  #347  
Alt 12.02.2015, 21:40
thep0w thep0w ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110
 
Registriert seit: 02.2015
Beiträge: 4
Hallo zusammen,

da meine Bremsbeläge hinten stark abgefahren sind benötige ich neue. Ich habe mich durch den Thread gelesen und wollte mir daraufhin ATE Bremsbeläge für die Hinterachse kaufen. Leider ist mir noch nicht klar geworden, woran ich mein Bremssystem erkennen kann. Gibt es da eine Möglichkeit, ohne auf den Bremssattel schauen zu müssen? Bei Kfzteile24 wird oft zwischen "Bendix" und "Bosch" unterschieden und es werden mir zig verschiedene Bremsbeläge für die Hinterachse von ATE angeboten. Woran kann ich nun die richtige/passende erkennen?
Im Thread wurde erwähnt, dass es sich wohlmöglich um ein Bosch-System handelt bei meinem Modell. Dann kann ich also nicht zum Bendix greifen? :

Ist womöglich die Vorderachse = Bosch ; Hinterachse = Bendix? Sorry für meine Unwissenheit, aber ich hoffe von jemanden etwas mehr über mein Auto zu lernen

Hier die Daten zum Auto
Organummer: 9642
PEUGEOT 206 CC (2D)
BJ: 2003
1587 cm3, 109 PS, 80 kW
KBA-Nr: 3003-529

Gruß
thep0w
Mit Zitat antworten
  #348  
Alt 12.02.2015, 22:48
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.416
Dein örtlicher Zubehörhändler kann mit der Orga-Nummer die richtigen Teile heraussuchen. Notfalls kaufst Du erstmal beide und gibst die nicht gebrauchten zurück (vorher absprechen). Solche Kleinteile online zu kaufen, lohnt nicht.

Der PUG-Händler kann ebenfalls heraussuchen, welches System verbaut ist. Als dritte Möglichkeit kannst Du noch Deine Fahrgestellnummer an einen der Moderatoren schicken, dann kann man online in der ServiceBox nachsehen, was Du hast. Gern an mich, ich habe ja schon angefangen, darüber nachzudenken.

viele Grüße
Thomas
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu thomas44 für den nützlichen Beitrag:
  #349  
Alt 14.02.2015, 10:08
Benutzerbild von hoschy
hoschy hoschy ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 110 Filou
Baujahr: 2005
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 04.2013
Ort: DD
Beiträge: 23
Wechsel der Bremse hinten

Hi,
ich hatte ja auch das Problem nicht zu wissen was für ein Bremssystem hinten verbaut ist.
Beim Ausbau der Bremse hab ich mal auf den Bremssattel geschaut "da steht Bosch drauf", aber wie ich so bei meiner Suche bemerkt habe scheint es für den 206CC nur eine Größe der Bremsscheiben zu geben (247mm Durchmesser)....demzufolge hat das System von Zimmermann bestens gepasst.
Noch als kleine Info...... im Reparaturhandbuch (So wird´s gemacht) steht das die Bremssättel demontiert werden müssen.....das braucht aber nicht gemacht werden.....nach entfernen der Bremsbeläge kann die Bremsscheibe durch seitliches verkanten nach vorn aus dem Bremssattel entnommen werden.
Beim Einbau der Beläge ist darauf zu achten das es einen inneren und einen äußeren Bremsbelag gibt......der innere Bremsbelag hat auf der Rückseite eine Nase welche in die Nut des Bremskolbens eingeführt werden muss.....der Bremskolben kann dazu durch verdrehen mit einem Schraubendreher in die richtige Position gebracht werden.
Auf Grund dieser doch recht einfachen Art und Weise hat der komplette Wechesl der hinteren Bremsanlage (Scheiben & Beläge) nur eine reichliche Stunde gedauert.
__________________
Gruß Mike
Mit Zitat antworten
  #350  
Alt 23.11.2015, 19:01
Fero2034 Fero2034 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2002
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 11.2015
Ort: Villingen-Schwenningen
Beiträge: 2
Ersatzteile nummer

Hallo CC Freunde habe mir gestern ein 206cc gekauft bj2002 ich muss an dem Auto die Bremsen vorne und hinten wechseln nur gibt es unterschiedliche kann mir jemand helfen oder gibt es jemand der bei Peugeot arbeitet und mir die Teile nummer geben kann mit der Schlüssel nummer gibt es unterschiedliche ... Bitte melden schreibe dann hier meine Fahrzeug iD rein ...


Vielen dank schon mal
Mit Zitat antworten
  #351  
Alt 23.11.2015, 21:06
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.416
Normalerweise kann jeder halbwegs fähige Zubehörhändler anhand der Orga-Nummer die richtigen Teile zuordnen. Falls nein, biete ihm doch an, dass Du beide Varianten erstmal mitnimmst und die nicht benötigte wieder zurück bringst. Im Regelfall geht sowas, schließlich will er doch verkaufen. Wenn er sich darauf auch nicht einlässt? Nochmal auf die Organummer hinweisen, und auf die Möglichkeit, woanders zu kaufen...

Ansonsten kann man über die ServiceBox die richtige Teilenummer anhand der Fgst-Nummer zuordnen. Wie gesagt, nötig ist das eigentlich nicht, weil ein vernünftiger Händler das im Regelfall so hinkriegt...

VG
Thomas
Mit Zitat antworten
  #352  
Alt 23.11.2015, 21:10
Benutzerbild von Löwenbändiger
Löwenbändiger Löwenbändiger ist offline
Einkaufswagenausweicher
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 12.2007
Ort: Huerth
Beiträge: 820
Bremsen

Es gibt für vorne Bremsscheiben der Grösse 266mmx20mm,und 266mmx22mm.Hinten gibt es nur eine Grösse 247mmx 8mm.Meiner ist auch von 2002 und vorne sind 266mmx22mm verbaut.
__________________
Das Leben ist nicht einfach,aber was wäre es ohne den Löwen?????,noch viel schwerer
Mit Zitat antworten
  #353  
Alt 23.11.2015, 23:27
Fero2034 Fero2034 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2002
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 11.2015
Ort: Villingen-Schwenningen
Beiträge: 2
Das Problem ist es gibt 3 verschiedene alle kaufen probieren ist scheiße und das Auto steht 70km weg von mir in der Werkstatt. Das mit dem servicebox hab ich nicht verstanden was ist des oder wie funktioniert es ?
Mit Zitat antworten
  #354  
Alt 24.11.2015, 08:23
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.416
Problem wird per PN gelöst
Mit Zitat antworten
  #355  
Alt 26.01.2016, 16:17
Quakente Quakente ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2004
Farbe: Nymphen Grün
 
Registriert seit: 08.2015
Beiträge: 5
Lichtmaschine + Bremsen hinten und vorne

Hallo ihr lieben,

ich habe nun ein bisschen hier herumgestöbert und auch ein oder zwei Threads zum Thema gefunden aber die passenden Antworten für mich trotzdem nicht wirklich gefunden - hoffe es ist okay dass ich deshalb einen neuen thread aufgemacht habe

Ich habe folgendes Problem, meine Lichtmaschine ist hinüber und für den anstehenden TÜV müssen auch die Bremsen vorne und hinten Neu. Hierfür habe ich ein Angebot von einem Arbeitskollegen bekommen, mein Freund meint aber er könnte das auch selber. Deshalb versuch ich gerade die Materialkosten herauszufinden um abzuwägen was sinnvoller ist, Arbeitskollege oder selber machen

Blöderweise spuckt ATU nachtürlich gleich mehrere Produkte bei meinem Modell raus, woher weiß ich welche davon ich nehmen muss?
Habe den 206cc Platinum, 136PS von 2004

Mein eigentlicher Plan war ausbauen, und mit den alten Teilen ab in den Laden und Ersatz kaufen, wenn ich dann aber nur noch 100€ oder so spare, dann würde ich es lieber von einem Mechaniker tauschen lassen

Hat zufällig jemand von euch in letzter Zeit bei dem gleichen Modell eines der Teile getauscht und kann mir sagen was er verbaut hat?

Fahr im moment mit dem Clio von meinem Freund ca 80PS rum... das muss ich sich schleunigst wieder ändern^^
Mit Zitat antworten
  #356  
Alt 26.01.2016, 23:44
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.416
Also bei ATU würde ich solche Teile nicht kaufen, und in irgendwelchen Onlineshops gleich gar nicht. Begründungen dafür findest Du hier zu Hauf.

Der Teile-Fachhändler vor Ort kann Dir die richtigen Teile heraussuchen. Gleiches gilt für die Lima, da dürfte es ebenfalls mehrere geben. Auch hier: wenn es billig sein muss, gebrauchtes Originalteil, ansonsten Zubehörhändler, keinesfalls SofortNeu für 50€.

Alternativ PN mit Fahrgestellnummer an einen Moderator, dann lassen sich die korrekten Teilenummern von Deinem Wagen heraussuchen.

VG
Thomas
Mit Zitat antworten
  #357  
Alt 31.03.2016, 10:11
Gunter Gunter ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Platinum
Baujahr: 2005
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Titisee-Neustadt
Beiträge: 114
Bremsen Änderung

Hallo,
habe für meinen 206cc 1,6 HDI ATE Bremsscheiben vorn für Schl. Nr. 3003 150 bestellt. Gestern wollte ich die neuen Teil einbauen und die passen nicht. Auf der Packung steht aber unter anderen Nummern Peugeot 206cc 00 bis 08. Meines Wissens gab es aber mal eine Änderung und für alle cc Modelle wurden die Bremsen d.h. auch die Bremsscheiben geändert. Ist das so richtig?

Danke!

Cc Grüße

Gunter
Mit Zitat antworten
  #358  
Alt 31.03.2016, 10:51
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.416
Wieso mußten die bestellt werden? Bei einem guten Zubehörhändler, z.B. bei meinem, sind die stets vorrätig.

Ich habe dort schon zwei Sätze neue Bremsscheiben/Beläge gekauft für jedesmal ca. 110-115 Euro von Ate. War das jetzt beim Bestellen im Onlinezubehör so viel billiger, vor allem wenn man den Aufwand für "anfangen zu arbeiten, paßt nicht, wieder zurück, nochmal warten" usw. mitrechnet? Kann ich mir ehrlich gesagt kaum vorstellen.

Ein guter Zubehörhändler kann Dir die Teile ohne weiteres so heraussuchen, daß es gleich beim ersten Versuch paßt.

Falls Du nach Deiner Erfahrung immer noch unbedingt im Internethandel bestellen willst:

Bremsscheiben für Deinen Wagen vorne: Bosch, Diam 266 EP 22, Teilenr. 4246 W7
Beläge: Originalteilenummer 4252 76

Von den abzüglich der Hin- und Rückversandkosten gesparten 3,20€ kannst Du ja einen kleinen Anteil an Blueside für den Betrieb des Forums spenden, der freut sich.

Viele Grüße
Thomas

PS. die o.a. Teilenummern gehen davon aus, daß Du Deinen Wagen im letzten Jahr nicht gewechselt hast.
Mit Zitat antworten
  #359  
Alt 31.03.2016, 11:05
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.239
@Gunter

Lese mal hier im Thread die Beiträge 260 + 262 sowie Beitrag 309
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #360  
Alt 31.03.2016, 19:45
Dark_Spike Dark_Spike ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2005
Farbe: Stahl Grau
 

Kiel -[Deutschland]- KI Kiel -[Deutschland]- C
Registriert seit: 08.2011
Ort: Kiel
Beiträge: 247
Zitat:
Zitat von thomas44 Beitrag anzeigen
Wieso mußten die bestellt werden? Bei einem guten Zubehörhändler, z.B. bei meinem, sind die stets vorrätig.
Ich arbeite in einer freien Werksatt und die Leute kommen ständig mit so was um die Ecke...aber naja...

Scheiben ATE Nr. 24.0122-0194.1
Bj. bis 01.07 Einbauort Vorderachse
Ø 266 mm, Bremsscheibendicke 22 mm, Mindestdicke 20 mm, Bremsscheibenart belüftet, Lochanzahl 4, beschichtet, mit Schrauben, MAPP-Code vorhanden

Belege ATE Nr. 13.0460-3994.2
Bj. bis 01.07 Einbauort Vorderachse
Breite 136,8 mm, Höhe 52 mm, Dicke/Stärke 19 mm, nicht für Verschleißwarnanzeiger vorbereitet, exkl. Verschleißwarnkontakt, mit Zubehör, mit Bremssattelschrauben, Anzahl der Schrauben 2, Bremssystem Bosch, Prüfz. E1 90R-01568/550, Prüfz. E9 90R-02A0247/0611, MAPP-Code vorhanden

Laut Teileprogramm gibt es nur die.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
auswechseln, bremsen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sport-Bremsscheiben & -Bremsbeläge atmosphere 206cc - Tuning & Zubehör 86 19.09.2017 15:59
Bremsscheiben nach wenigen Kilometern runter Patanjali 307cc - Techtalk 52 04.02.2015 12:12




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017