CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Techtalk

206cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 206cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #331  
Alt 07.07.2019, 09:02
carrera carrera ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 135
Baujahr: 2001
 
Registriert seit: 09.2017
Beiträge: 24
Ja, das ist richtig. Wenn man allerdings Glück hat und die Anbauteile gehen gut herunter und lassen sich wieder verwenden, was meiner Meinung nach zum Teil Sinn macht, wird es billiger.
Mit Zitat antworten
  #332  
Alt 07.07.2019, 23:58
Benutzerbild von Blueside
Blueside Blueside ist gerade online
Cheffe
 
Modell: 206cc 110 Tendance
Baujahr: 2002
Farbe: Poseidon Blau
 

Bamberg -[Deutschland]- BA Bamberg -[Deutschland]- MW 1 6 1 1
Registriert seit: 01.2006
Ort: Bamberg
Beiträge: 920
Blueside eine Nachricht über ICQ schicken Blueside eine Nachricht über Skype™ schicken
Zitat:
Zitat von carrera Beitrag anzeigen
(...)Hinterachse 219 € im Austausch + Material Radlager usw. waren fest und sind beim Abziehen beschädigt worden. Da kamen also nochmal ca.500€ hinzu.(...)
Sind die Radlager aus Gold? Welche Anbauteile an der Hinterachse kosten denn 500€?

GruCC
__________________
GruCC aus Oberfranken
Blueside


PeugeotClub Oberfranken
Mit Zitat antworten
  #333  
Alt 09.07.2019, 09:59
carrera carrera ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 135
Baujahr: 2001
 
Registriert seit: 09.2017
Beiträge: 24
Radlager, Geschwindigkeitssensoren, 2x Lagersatz, ABS-Kranz wenn hier nicht gerade das Preiswerteste genommen wird, läppert es sich. (Habe gerade mal geschaut, geht auch sehr viel günstiger im Internet). Leider hatte ich durch Krankheit keine Wahl.

Wie aber schon geschrieben, bei mir hat alles festgehangen. Laut Werkstatt.

Das soll wohl nicht immerso sein.
Mit Zitat antworten
  #334  
Alt 22.10.2019, 09:14
HackyBaby HackyBaby ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2003
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 08.2019
Beiträge: 5
Achslager ausgeschlagen

Hallo Leute,
seit neuestem bin ich auch stolzer Besitzer eines Löwen.

Da der Gute schon 200k Kilometer runter hat treten jetzt die ersten Probleme auf.
Hinten Links eiert das Rad und schlägt beim Fahren über Huckel/Löcher aus. Der Vorbesitzer ist wohl ne zeitlang mit nem Platten gefahren.
Nach dem Besuch beim Schrauber kam raus dass mein linkes Achslager ausgeschlagen ist und ich mir am Besten direkt eine komplett neue Achse besorgen sollte.

Ich fahre den 1,6 16V von 2003 und habe hier in der Nähe einen Ausschlachtwagen als 2,0 16V Version.
Nun die Frage, kann ich die Achse von dem Schlachtwagen übernehmen?

Zusätzlich hat der nette Herr nen Magnaflow ESD den ich wohl auch mitnehmen würde da mein Stock ESD langsam durchrostet.

Für alles drum und dran würde ich ca 160€ bezahlen.

Meinungen sind willkommen!
Mit Zitat antworten
  #335  
Alt 22.10.2019, 12:31
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.631
Zitat:
Zitat von HackyBaby Beitrag anzeigen
Nun die Frage, kann ich die Achse von dem Schlachtwagen übernehmen?
Das macht keinen Sinn, da die Achsen eine endliche Lebenserwartung haben, die mittlerweile bei allen CCs erreicht sein dürfte, wo sie noch nicht erneuert oder überholt wurde.

Da es einen entsprechend grossen Markt gibt, beginnen für gerade 40€ mehr die ersten kommerziellen Angebote für überholte Achsen.
Alternativ überholst Du die Achse selbst, erfordert aber im Vergleich zum simplen Auswechseln etwas erweiterte Kenntnisse und Werkzeuge. Dann hättest Du das Problem für deutlich unter 160€ gelöst und wüsstest, was Du hast...

Viele Grüße
Thomas
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu thomas44 für den nützlichen Beitrag:
  #336  
Alt 23.10.2019, 19:39
horrorauto horrorauto ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 RC Line
 
Registriert seit: 09.2019
Beiträge: 18
Hör besser auf thomas44, mag sein dass er nicht der Welt bester Mechaniker ist - aber vom 206 cc hat er definitiv mehr Ahnung als die meisten (inklusive der Peugeot-Werkstattmeister). Wenn der Wagen bei jeder Unebenheit hinten durchschlägt ist es wohl meist die Hinterachse und hier speziell die Nadellager.

Ob sich die Aktion mit dem "Spenderfahrzeug" lohnt kommt drauf an. Willst du ihn schnell wieder verkaufen und konntest vorher eine Probefahrt mit dem anderen machen lohnt sich das ggf. schon.
Möchtest du den Wagen selbst länger fahren würde ich dir eher zu einer überholten Achse raten.
Von einer Eigenreparatur der Achse rate ich trotzdem ab, tatsächlich werden in Polen etc. die Lagersitze abgedreht, neue Lager eingesetzt, das Teil wird neu lackiert etc. - selbst wenn du das Werkzeug und Know-How hast lohnt es sich nicht das selbst zu machen.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu horrorauto für den nützlichen Beitrag:
  #337  
Alt 01.11.2019, 08:25
HackyBaby HackyBaby ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2003
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 08.2019
Beiträge: 5
Zitat:
Zitat von horrorauto Beitrag anzeigen
Wenn der Wagen bei jeder Unebenheit hinten durchschlägt ist es wohl meist die Hinterachse und hier speziell die Nadellager.
Ja eben genau das ist ja ausgeschlagen, ich hab leider in meinem Umfeld nirgends nen brauchbaren Schrotti der evtl. noch Teile hat. Geschweige denn nen brauchbaren Schrauber der das wieder hinbekommen würde. Mir wurde einfach gesagt, "tausch die ganze Achse und Ruhe ist"
Und da ich für meinen Polo immer mal wieder online Teile bestellt hatte und diese qualitativ einfach nur Müll waren, hab ich davor immer etwas paranoia.


Zitat:
Zitat von horrorauto Beitrag anzeigen
Ob sich die Aktion mit dem "Spenderfahrzeug" lohnt kommt drauf an. Willst du ihn schnell wieder verkaufen und konntest vorher eine Probefahrt mit dem anderen machen lohnt sich das ggf. schon.
Möchtest du den Wagen selbst länger fahren würde ich dir eher zu einer überholten Achse raten.
Der Wagen "muss" im Prinzip nur noch bis Mai nächsten Jahres laufen, dann bin ich all' meine Sorgen los. Hab jetzt mit dem Besitzer des Ausschlachtfahrzeugs nochmal gequatscht, konnte ihn auf 60€ drücken. Der Wagen hat 150k runter, läuft ruhig(bin ihn auch schon selbst gefahren),hat aber Probleme mit dem Motor(weshalb er ihn ausschlachtet).
__________________
Since i have a Lion, i feel free.
Mit Zitat antworten
  #338  
Alt 01.11.2019, 13:23
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Landau -[Deutschland]- LDK Landau -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 5.181
Keinen "brauchbaren Schrauber an Hand, der das hinbekommt" aber einen Wagen zum Ausschlachten kaufen? Wer schraubt dann für Dich?
Mehr Sinn (aber auch mehr Arbeit?) würde dann wohl ein Reparatursatz machen. Do-it-yourself
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu CCarin für den nützlichen Beitrag:
  #339  
Alt 02.11.2019, 10:54
horrorauto horrorauto ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 RC Line
 
Registriert seit: 09.2019
Beiträge: 18
Für 60 Euro das ganze Auto? Respekt!

Wenn er sowieso nur noch ein paar Monate laufen soll ists den Versuch wert. ;-)

Dir muss aber klar sein dass das nicht in 5 Minuten erledigt ist, zwischenzeitlich sieht die Karre dann so aus.. https://www.directupload.net/file/d/...b97vhl_jpg.htm

Da du aber ein Spenderauto hast kannst du im Prinzip die Radlager und bremsen drauf lassen. Das spart sicher etwas Zeit.?)

Geändert von horrorauto (02.11.2019 um 10:59 Uhr).
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu horrorauto für den nützlichen Beitrag:
  #340  
Alt 02.11.2019, 11:23
horrorauto horrorauto ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 RC Line
 
Registriert seit: 09.2019
Beiträge: 18
Zitat:
Zitat von CCarin Beitrag anzeigen
Keinen "brauchbaren Schrauber an Hand, der das hinbekommt" aber einen Wagen zum Ausschlachten kaufen? Wer schraubt dann für Dich?
Mehr Sinn (aber auch mehr Arbeit?) würde dann wohl ein Reparatursatz machen. Do-it-yourself
Uff. Deutlich mehr Arbeit imho. Und das Werkzeug bräuchte er dann auch noch oder wenigstens nen Schweißapparat um welches zu bauen. Selbst ohne Schweißapparat bräuchte er die Gewindestangen, Muttern, Gewicht etc. pp. das kostet sicher auch ~50-100 euros.
Auf jeden Fall schwieriger.

So wäre es "nur" Achse raus, Achse rein. Viel Erfolg dabei.

Geändert von horrorauto (02.11.2019 um 11:30 Uhr).
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu horrorauto für den nützlichen Beitrag:
  #341  
Alt 04.11.2019, 08:48
HackyBaby HackyBaby ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2003
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 08.2019
Beiträge: 5
Zitat:
Zitat von horrorauto Beitrag anzeigen
Da du aber ein Spenderauto hast kannst du im Prinzip die Radlager und bremsen drauf lassen. Das spart sicher etwas Zeit.
Ja genau so sollte das ablaufen, ich wollte alles drauf lassen und die gesamte Achse tauschen.



Zitat:
Zitat von horrorauto Beitrag anzeigen
So wäre es "nur" Achse raus, Achse rein. Viel Erfolg dabei.

Ich habe halt nen Kollegen (VWSchrauber) an der Hand der aber keine eigene Werkstatt besitzt das aber machen würde, dementsprechend suchen wir halt momentan ne Lösung das umzusetzen. Kann das auch aufgebockt gemacht werden? Wie sieht das mit den Stoßdämpfern aus? müssen die irgendwie gespannt werden oder wie sind die befestigt? (ich hab recht wenig ahnung von der Materie)

Danke für eure Hilfe Jungs
__________________
Since i have a Lion, i feel free.
Mit Zitat antworten
  #342  
Alt 04.11.2019, 09:57
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.631
Moin,

das geht auf jedem Parkplatz mit zwei soliden Unterstellklötzen, notfalls auch mit dem Bordwagenheber. Wenn Du die Achse komplett umbaust, kannst Du die Stoßdämpfer von der alten Achse nehmen. Ansonsten könnte man sie einfach abschrauben, gespannt werden müssen sie nicht.

Viel Erfolg
Thomas
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu thomas44 für den nützlichen Beitrag:
  #343  
Alt 04.11.2019, 10:32
HackyBaby HackyBaby ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2003
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 08.2019
Beiträge: 5
Alles klaro, ich hätte zwei Stempelheber genommen und beide Seiten hochgepumt. Anschließend halt gebockt und darunter gearbeitet.
Gut dann nehme ich die bestehenden Stoßdämpfer wieder und knall die dran.

Vielen Dank !
__________________
Since i have a Lion, i feel free.

Geändert von Stoppi (04.11.2019 um 12:54 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #344  
Alt 11.11.2019, 07:33
HackyBaby HackyBaby ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2003
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 08.2019
Beiträge: 5
Moin Männers,

hab die Achse nun abgeholt, der nette Herr hat alles dran gelassen sogar die Dämpfer, Bremsscheiben etc..
Er meinte das ging RuckZuck ab (4Schrauben?!)
Am Wochenende kommt dann die alte ab und die "neue" dran. Die Lager beim Ersatzteil sehen noch ganz gut aus und halten noch bomben fest!

Mal schauen was dabei rauskommt.
__________________
Since i have a Lion, i feel free.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
"x-beine", aufbohren, austauschachse, drehstab, drehstäbe, hinterachse, knacken, lastwechsel, montieren, nadellager, quietschen, rad schief, rad schräg, radlager, radnabe, schmiernippel, tüv

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hinterachse instand setzen (Do-it-yourself) thomas44 206cc - Techtalk 18 08.08.2019 19:17
Quietschen vom Heck / Hinterachse Piefe 206cc - Techtalk 2 11.07.2018 20:51
9x16 auf der Hinterachse und andere Rückschläge Biggi 206cc - Tuning & Zubehör 33 08.06.2009 00:50
Hinterachse rostet!!!??? Laubfrosch 206cc - Techtalk 6 03.04.2009 23:37




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017