CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Techtalk

206cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 206cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #16  
Alt 15.10.2019, 10:53
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.631
Moin,

ne leider nicht :(
Ich habe mir zwar mittlerweile eine gebrauchte BSI besorgt, das Problem ist aber, dass möglicherweise auch der Stecker kaputt geht, wenn man da jetzt mit der voraussichtlich notwendigen Gewalt dran zieht.

Daher müsste man, um sicher zu gehen, dass man sich keine Immobilie auf den Hof stellt, als Backup zumindest auch den Stecker mit 20-30 cm Kabeln dran haben. Alternative wäre halt, das vorhandene Kabel abzuzwicken und damit dann über einen Schalttransistor ein Relais zu steuern, das den Strom auf die Heckscheibe gibt. Vermutlich werde ich mich für diese Lösung vor dem Winter entscheiden (müssen).

Du kannst ja bei Dir mal schauen, ob Du das verschmorte Kabel siehst, und ob der Stecker sich lösen lässt, dann weißt Du schonmal mehr...

Viele Grüße
Thomas
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 15.10.2019, 11:04
Narcanti Narcanti ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110
 
Registriert seit: 09.2019
Beiträge: 5
Kannst du mir sagen, wo das Relais auf der BSI genau liegt?
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 15.10.2019, 11:34
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.631
Das Problem ist wahrscheinlich nicht das Relais, das hört man bei mir auch deutlich schalten. Bei mir ist der Stecker mit dem Kabel zur Heckscheibe angeschmolzen, vermutlich Überhitzung durch erhöhten Übergangswiderstand im Stecker.

Der Stecker ist auf der BSI ziemlich in der Mitte, das verkokelte Kabel ist bei mir auch gut erkennbar (ca. 2,5 mm²). Ich hab jetzt leider kein Bild zur Hand. Du kannst aber mit einem Multimeter einfach feststellen, welches Kabel das ist. Heckscheibe hinten am Kofferraum abklemmen (da ist n Stecker) und dann gucken, ob Spannung kommt. Heckscheibe wieder anschliessen, wenn die Spannung dann einbricht, weißt Du Bescheid...

Wenn der Stecker bei Dir ab geht, hast Du Glück. Dann entweder die BSI öffnen, das Relais lokalisieren (Leiterbahn verfolgen) und umlöten, oder wer das nicht hinbekommt, halt notfalls für ca. 50€ ne gebrauchte BSI verbauen (muss dann aber mit Planet codiert werden, was ich aber für lösbar halte).

Viele Grüße
Thomas
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 15.10.2019, 16:37
Narcanti Narcanti ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110
 
Registriert seit: 09.2019
Beiträge: 5
Hatte gestern den Stecker im Kofferraum ab. Spannung kommt dort keine an. Das Kabel von dort zur Scheibe und die Scheibe selber sind in Ordnung. Auch auf die Spiegel kommt Heizung. Daher vermute ich das Problem am BSI selber oder in der Leitung Richtung Kofferraum.

Gruß Arndt
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 15.10.2019, 20:18
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.631
Dann miss mal direkt am Ausgang der BSI.

Die Relais in der BSI sind verlötet, nicht gesteckt und erst nach Zerlegung der BSI zugänglich.

Wenn Du heizbare Spiegel hast, die auch funktionieren, und es an der BSI liegt, kannst Du doch einen einfachen „Workaround“ bauen: parallel zur Spiegelheizung eine Relaisspule, die die Heckscheibe gegen Dauerplus (mit neuer Sicherung) an- und abschaltet.

Eventuell wäre das sogar eine Lösung für mein Problem. Dazu müsste ich klären, ob in meinem Auto Kabel für beheizbare Spiegel liegen. Möglich wäre es, beheizbar sind die Spiegel aber nicht. Wenn ich den Schaltausgang in „funktionsfähig“ hätte, wäre kein Problem gelöst...

Viele Grüße
Thomas
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 15.10.2019, 23:09
Narcanti Narcanti ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110
 
Registriert seit: 09.2019
Beiträge: 5
Hast du denn die BSI schonmal ausgebaut, bzw kannst du mir kurz beschreiben, wie ich da dran komme?
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 16.10.2019, 08:54
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.631
Nein, eben nicht. Ich krieg ja den einen Stecker nicht ab, weil er festgeschmolzen ist.

Der Ausbau ist simpel. Abdeckung unter dem Lenkrad weg, wo die Sicherungen sind. Batterie abklemmen, alle Kabel aus der BSI rausziehen. Die BSI selber ist nur mit zwei Kunststoff-Rastnasen befestigt. Runter drücken, BSI nach vorne raus, fertig.

Der Ausbau bringt aber für die Fehlersuche nichts, weil Du ja nicht mehr im Betrieb messen kannst, wenn alle Stecker ab sind. Du musst also im eingebauten Zustand messen.

Ich hab eben mal auf die Schnelle ein Bild geschossen. Die Heckscheibenheizung geht über den grossen Stecker in der Mitte (Pfeil). Bei Dir ist an dem Stecker auch noch eine rote Kunststofflasche dran, die ist bei mir schon abgebrochen beim Versuch, die Verbindung zu lösen.

Die zwei dicksten Kabel sind die, die Du brauchst. Ich meine, braun und gelb (Kabelfarben können aber variieren). Von hinten Messleitungen in den Stecker schieben und Heizung an- und ausschalten. Heizung vorher hinten am Kofferraum abklemmen. Bei erhöhtem Übergangswiderstand bricht die Spannung nämlich unter Last zusammen, im unbelasteten Zustand nicht.

Viel Erfolg
Thomas
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Peugeot.jpg
Hits:	38
Größe:	97,3 KB
ID:	13869  
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 17.10.2019, 06:35
Narcanti Narcanti ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110
 
Registriert seit: 09.2019
Beiträge: 5
Ich werde mich mal mit deinen ganzen Tipps in den nächsten Tagen mit meinem Elektrofachmann an die Arbeit machen und werde dir dann berichten.

Tausend Dank schonmal für die ganzen Infos!!

Gruß Arndt
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 19.10.2019, 20:05
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.631
Hallo Arndt,

also... ich könnt Dir ja knutschen, wa...

Der Tipp mit der Spiegelheizung ist Goldes wert. Ich wollte das jetzt wissen, und mein Auto hat, was mir bislang nicht bewusst war.... tadaaa: beheizbare Spiegel, und die funktionieren auch.

Gut, ich fahr jetzt erst 14 Jahre damit, da muss man sowas ja nicht wissen...

Die Spiegel haben offenbar einen anderen Ausgang an der BSI, und der ist bei mir nicht verbrannt. Ich hab an die Leitung zu den Spiegeln jetzt einen Abzweig gemacht, da kommt die Tage ein Relais dran, dann brauch ich „nur noch“ Dauerplus (auch nicht ganz einfach bei dem Auto, aber machbar), und die Heckscheibe läuft dann zukünftig über das Relais parallel zu den Spiegeln. Der verkohlte Stecker bleibt einfach so wie er ist, der Rest funktioniert ja.
Heute aber nicht mehr, Zahnriemen und Ölwechsel reicht erstmal für nen verregneten Samstag Nachmittag.

Tausend Dank für diesen bedeutenden Wink - ich wäre von selbst wohl nicht drauf gekommen...

Viele Grüße
Thomas
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 19.10.2019, 20:22
uli07 uli07 ist offline
Tankanzeigengucker
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2003
Farbe: Granada Rot
 
Registriert seit: 08.2007
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 699
Wenn du mit an die Spiegelheizung gehst erhöht sich die Leistung auf dem Steckplatz. Hält der Kontakt das aus?
Wäre es nicht einfacher von der Batterie nen Draht mit Hängesicherung zu ziehen, damit auf nen Relais und mit Zündungsplus über den Schalter zum Relais?
Ich brauchte das bei unserem noch nicht auseinander nehmen, deshalb die Frage. Könnte man den Schalter für sowas nehmen bzw. neu anschließen?
__________________
Gruß Uli07
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 20.10.2019, 13:46
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.631
So ist der Plan.
Die Spiegelheizung steuert die Relaisspule, die paar mA mehr hält das aus. Dann mit fliegender Sicherung an Batterieplus oder besser Zündungsplus... mal sehen wo ich das abnehme. Von der Sicherung zum Relaiskontakt und von da zur Heckscheibe.

Viele Grüße
Thomas
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 20.10.2019, 14:17
uli07 uli07 ist offline
Tankanzeigengucker
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2003
Farbe: Granada Rot
 
Registriert seit: 08.2007
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 699
Ok. Gibt es denn Vorraussetzungen wann die Spiegelheizung aktiv ist? Nicht das der Kontakt erst ab 3 Grad oder so Spannung führt?
__________________
Gruß Uli07
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 20.10.2019, 15:10
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.631
Weiß ich nicht. Ich hoffe und vermute, dass sie einfach parallel zur Heckscheibe liegt. Gestern waren jedenfalls ca. 15 Grad bei uns, und die Spiegelheizung ließ sich ganz normal mit dem Heckscheiben-Schalter an und ausschalten.

VG
Thomas
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 20.10.2019, 15:31
uli07 uli07 ist offline
Tankanzeigengucker
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2003
Farbe: Granada Rot
 
Registriert seit: 08.2007
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 699
Ok, dann ist das ja kein Problem. Und das Relais zusätzlich an dem Kontakt dürfte auch nichts ausmachen.
__________________
Gruß Uli07
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 30.10.2019, 12:35
Ense81 Ense81 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 135
 
Registriert seit: 10.2019
Beiträge: 1
Heckscheibenheizung ohne Funktion

Hallo zusammen

mein kleiner hat das Problem das ich die Heckheizung nicht einschalten kann.
Im Display wird auch nicht angezeigt das sie an ist und ich höre auch kein Relais klicken ? zumindest nicht bewusst.

Ich muss aber auch noch dazu sagen das mein Bedienteil auch keine einstellungen speichert ....

Hoffe ihr könnt mir helfen

Gruß Ense

Geändert von Stoppi (31.10.2019 um 06:55 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
206cc, heckscheibenheizung, heizung, kabelbruch, relais

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hydraulik und Steuergerät Verdeck defekt? Heike0307 207cc - TechTalk 1 23.06.2019 23:56
ABS Steuergerät defekt - Austausch, Vergleichsnr. ? GDISoldier 207cc - TechTalk 24 19.10.2018 17:26
ABS-Steuerelement defekt Dr. Beutel 308cc - Techtalk 23 13.01.2013 01:27
Fehlermeldung Batterielaufzeit schwach! Servolenkung Defekt! ESR ABS Defekt linne2000 308cc - Techtalk 3 17.11.2012 12:03
Turbolader defekt aCryLato 207cc - TechTalk 11 27.09.2012 09:22




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017