CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Techtalk

206cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 206cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #16  
Alt 25.04.2005, 07:25
Benutzerbild von Schnueffler
Schnueffler Schnueffler ist offline
Geld-in-die-Parkuhr-Stecker
 
Modell: 206cc 110 Tendance
Baujahr: 2003
Farbe: Poseidon Blau
 
Registriert seit: 04.2003
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.763
Schnueffler eine Nachricht über ICQ schicken Schnueffler eine Nachricht über Skype™ schicken
Zitat:
Original von Blackpandinus:
wir haben die kofferraumklappe einfach vorsichtig mit dem schlüssel geöffnet (mit 2 mann), dann das rollo zu gemacht und die hydraulik mit dem inbus geöffnet. dann ist das dach schon automatisch zugegangen (weil kein druck mehr in der pumpe war). danach haben wir rollo einfach wieder geschlossen, hydraulikpumpe mit inbus wieder aktiviert, dann eingestiegen und schon ging es wieder.
Kann man aus der Ferne ja schwer beurteilen, ob der Kofferraumdeckel noch auf geht oder nicht. Aber da bin ich ja froh, dass es wieder funktioniert. Zieh Deine Lehre draus. :biggrin:
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 25.04.2005, 09:16
Benutzerbild von Stoppi
Stoppi Stoppi ist offline
Moderator
 
Modell: hatte einen 207cc
 

Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- MSP Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- I 3 3 5
Registriert seit: 05.2001
Ort: Frammersbach
Beiträge: 7.595
Zitat:
Original von Thommy:
@Blackpandinus,

Damit wir alle daraus lernen, zwei Fragen:

Hast Du während Deiner Putzaktion mit halboffenem Dach die Zündung ausgeschaltet?

Wenn nein, wie lange hast Du das Dach bei eingeschalteter Zündung halboffen stehen gelassen?

Es geht dabei überhaupt nicht darum, Dir irgeneine Blödheit vorzuwerfen, sondern darum, andere vor dem gleichen Fehler zu bewahren. Irgendwie muß man ja an die Dichtungen und Scharniere herankommen.
Dass er die Zündung dabei öfter aus- und angeschaltet hat, hat er ja weiter oben bereits geschrieben! :d_zwinker:

ICH habe bisher zum Reinigen/Fetten der Dichtungen auch immer das Dach halboffen stehen lassen - und es gab (danach) NIE Probleme mit der Dachsteuerung!! Allerdings lasse ich mir dabei auch NIE sonderlich "viel Zeit".....
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 25.04.2005, 10:32
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.898
Hi Stoppi,

das habe ich auch gelesen.

Es geht aber nicht daraus hervor, ob er die Zündung [c=red]während[/c] des Putzens ausgeschaltet hat.
Es könnte auch sein, daß er erst nach Auftreten des Fehlers begann, hektisch herumzuschalten. Das Auto hat er vermutlich auch erst später mit halboffenem Dach in die Garage gefahren...

Also Blackpandius, sei so lieb und antworte. Das Forum soll ja keine Einbahnstraße sein. :d_zwinker:

Gruß
Thommy
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 25.04.2005, 15:53
Blackpandinus Blackpandinus ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 207cc 120 Sport
Baujahr: 2009
Farbe: Thorium Grau
 
Registriert seit: 01.2005
Ort: Nahe Bremen
Beiträge: 139
hallo Thommy,

also,
es ist genauso wie du vermutest.

während des putzens habe ich den ewigen piepton erlitten und die zündung NICHT ausgemacht. erst danach, als es nicht ging, habe ich angefangen zu probieren zündung an/aus, wagen an/aus usw.

als zeit schätze ich mal ca. 10 min. dann ging es nicht mehr.

ich hoffe ich konnte euch damit helfen.

übrigens funktionierten die beschriebenen notschließprogramme gar nicht .... beide nicht.

gruß

blackpandinus
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 25.04.2005, 16:05
Benutzerbild von RK
RK RK ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: hat keinen CC
 

Darmstadt -[Deutschland]- DA Darmstadt -[Deutschland]- CC 2 0 0 7
Registriert seit: 05.2001
Ort: Südhessen
Beiträge: 3.840
Das Notschließprogramm ist nur dazu da, dass Dach auch dann zu schließen, wenn die Fensterscheiben noch oben sind. Ist auch so im Handbuch beschrieben.
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 25.04.2005, 22:23
Benutzerbild von Quasar
Quasar Quasar ist offline
Damenradfahrer
 
Modell: 207cc 120 Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Montebello Blau
 
Registriert seit: 02.2005
Ort: Hersbruck
Beiträge: 637
Quasar eine Nachricht über MSN schicken
@Blackpandinus:
na, da ist aber jemand erleichtert, was? 8o

ich glaube, ich wär durchgedreht, wenn mir das passiert wäre... ;( auweia...


Naja, aber das sind Dinge, die passieren einem eigentlich nur einmal im CC-Leben, oder? :biggrin:
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 25.04.2005, 22:45
Benutzerbild von Kellerkind
Kellerkind Kellerkind ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: hatte einen 307cc
Baujahr: 2004
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 04.2004
Ort: München
Beiträge: 3.149
Servus,

was lernen wir noch daraus? Glück hat, wer eine Einzelgarage hat, das zwingt einen wenigstens nicht dazu im Auto zu schlafen....bei dem Wetter und halb offenem Dach was wohl eine äußerst unangenehme Erfahrung werden würde!


MlG

Kellerkind
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 28.06.2005, 22:25
christian23
Gast
 
 
Beiträge: n/a
hab voll die probleme mit meinem dach

hallo erstmal an alle


hab mir vor 3 wochen meinen cc gekauft und es gibt nur probleme mit dem dach.
es geht zu aber der deckel vom kofferraum bleibt immer stehn und dann geht nichts mehr. es piepst nur noch und dann muss ich ewig warten und dann gehts wieder.

mir wurde gesagt das es schon mal bei hohen außentemperatur passieren kann.?????


stimmt das??

weiß einer rat?

würd mich sehr freuen!
danke
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 28.06.2005, 23:00
Fee206
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von christian23
es geht zu aber der deckel vom kofferraum bleibt immer stehn und dann geht nichts mehr.
Bei mir bleibt es auch ab und an stehen. Ich steig dann schnell aus und greife unter der Plastikabdeckung durch und dort ist ein bewegliches Teil. Dieses bewege ich mehrmals nach oben und unten. Dann geht es auch wieder.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 28.06.2005, 23:10
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.898
Zitat:
Zitat von christian23

mir wurde gesagt das es schon mal bei hohen außentemperatur passieren kann.?????


stimmt das??

weiß einer rat?

würd mich sehr freuen!
danke
Laß Dir keinen Bären aufbinden. Wenn es im Herbst passiert wäre, hätte Dir der gleiche "Fachmann" erklärt, daß das bei den niedrigen Temperaturen schon mal passieren kann. Das Gleiche vermutlich, wenn gerade hoher oder niedriger Luftdruck ist...

Ab in die Werkstatt. Du hast doch sicher Garantie? Hast leider nichts übers Baujahr geschrieben.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 29.06.2005, 08:18
muf muf ist offline
Sensoreneinparker
 
Modell: 206cc 135
Baujahr: 2004
Farbe: Eisberg Silber
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Neu-Ulm
Beiträge: 142
also ich hab eher die erfahrung gemacht, dass es bei sehr kalten Temperaturen (so unter 5° ) Probleme macht, bei den jetzigen temperaturen hab ich null Probleme ....
Und was sehr wichtig ist, der Wagen darf kein Stück seitlich schief stehen (also z.B. bei abgefahrenen Bordsteinkanten), da isses mir schon passiert, dass zwar der Kofferaumdeckel aufging, dann aber das Dach nicht mehr rauskam.
Das hat dann alles soweit gestreikt, bis ich echt Notschließprogramm und anschließenden Werkstattbesuch hatte (musste der Fehlerspeicher zurückgesetzt werden, vorher wurde ich ab 10km/h zu tode gepiepst ).

Wenn's vorne oder hinten leicht erhöht ist, scheint das egal zu sein, aber seitlich muss absolut grade sein. Zumindest genieße ich die Dachmechanik mittlerweile derart mit Vorsicht, dass ich mich z.B. nicht mehr traue sie im Straßenverkehr (z.B. Ampel) einzusetzen, die Gefahr dass dann alles stehen bleibt ist mir da einfach zu hoch ....
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 01.07.2005, 02:33
Benutzerbild von robb
robb robb ist offline
Tankanzeigengucker
 
Modell: 206cc 110 Filou
Baujahr: 2003
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 05.2005
Ort: rhein main / schweinfurt
Beiträge: 662
HILFE!! bin hier bei meinen eltern zuhause zu besuch und nen kumpel hat mal meinen wagen fahren wollen, dann kamen wir auf dem heimweg auf die idee offen zu fahrn, also wagen abgestellt, zündung an und ich hab das dach aufgemacht... was macht da mein kumpel startet den motor, und nichts geht mehr :(
da wir mitten in der wildnis waren haben wir dann per notfall programm das dach zubekommen, da es auch grad nach regen wieder aussah. jetzt ist alles wieder dicht, aber es geht nicht mehr auf, hab mit dem inbus wieder nach rechts bis zum anschlag gedreht, aber beim öffnen hört es sich nur so an als würd er den deckel öffnen, aber nichts passiert, wie kann ich das jetzt wieder in gang bekommmen, will nicht hier in irgendso eine werkstatt müssen...
hoffentlich krieg ich das morgen früh mit eurer hilfe wieder hin... sonst kann ich meinen urlaubstag in der werstatt verbringen
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 01.07.2005, 03:14
Benutzerbild von RZA
RZA RZA ist offline
Bobby-Car-Pilot
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 04.2005
Ort: Bottrop
Beiträge: 514
RZA eine Nachricht über AIM schicken
Punkt 1.) Ich würd dem Kumpel von unten flach gegen die Nase hauen....
verzeih die Worte: Aber wie kommt er auf die total verblödete Idee während der Dachöffnung die Zündung umzudrehen ?!?! Ok, also potezieller nicht CC-Fahrer kann man es nicht wissen aber allein der Gute Menscheverstand sollte einem schon sagen:"Denk nicht mal drann"

Punkt 2.) Ab in die Werkstatt...DENKE ICH MAL! Lasse mich GERNE eines Besseren belehren.
__________________
kostenloser Autogas ROI - Calculator (Freeware) - von mir geprogged - an euch verschenkt
aktuelle Version 1.0.2252.40283 seit: 02.03.2006
... oder schau mal hier vorbei (Beta): .: CCFreunde . wo steht mein CC ?! :. (Details hier).
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 01.07.2005, 09:14
HippenToni HippenToni ist offline
Zebrastreifenanhalter
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2001
Farbe: Quarz Silber
 
Registriert seit: 05.2001
Ort: Limburg /Lahn
Beiträge: 874
HippenToni eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Zitat von RZA
Punkt 1.) Ich würd dem Kumpel von unten flach gegen die Nase hauen....
verzeih die Worte: Aber wie kommt er auf die total verblödete Idee während der Dachöffnung die Zündung umzudrehen ?!?! Ok, also potezieller nicht CC-Fahrer kann man es nicht wissen aber allein der Gute Menscheverstand sollte einem schon sagen:"Denk nicht mal drann"

Punkt 2.) Ab in die Werkstatt...DENKE ICH MAL! Lasse mich GERNE eines Besseren belehren.
Eigentlich sollte ein Zündung-aus-machen bzw. Startvorgang grundsätzlich keinen Einfluss (und schon gar nicht so einen Fatalen) auf die Dachfunktion haben, das ist ganz klar einer der dicksten Bugs im CC der unbedarfte internetlose Autofahrer an den Rand der Verzweiflung bringen kann. Ein Autohersteller muss bei der Bedienbarkeit von den vermeindlich unmöglichsten Konstellationen ausgehen und vorbeugen.

Desweiteren ist Dein Ratschlag ungefähr so toll und hilfreich, als wenn DU gar nichts geschrieben hättest.

@robb
soweit ich noch aus meiner dunklen Erinnerung weiss, waren da 2 weisse Bügel mit denen man bei manueller Notfallschliessung die seitlichen Verschlüsse des Kofferraumdeckels ent- oder verriegelt, die musst Du vor der erneuten "normalen" Dachbetätigung wieder in die ursprüngliche Position bringen. Versuch es mal.

V,

Hippe
__________________
>>> 11 Jahre CC -> 350.000 KM gesamt - 310.000 KM mit AUTOGAS <<<
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 01.07.2005, 10:56
Benutzerbild von tos_crocker
tos_crocker tos_crocker ist offline
Waschanlagenanschnaller
 
Modell: hatte einen 206cc
Baujahr: 2010
Farbe: Schnee Weiß
 

Bergheim -[Deutschland]- BM Bergheim -[Deutschland]- TS 5 5 5
Registriert seit: 12.2003
Ort: Frechen
Beiträge: 969
Zitat:
Zitat von HippenToni
@robb
soweit ich noch aus meiner dunklen Erinnerung weiss, waren da 2 weisse Bügel mit denen man bei manueller Notfallschliessung die seitlichen Verschlüsse des Kofferraumdeckels ent- oder verriegelt, die musst Du vor der erneuten "normalen" Dachbetätigung wieder in die ursprüngliche Position bringen. Versuch es mal.

V,

Hippe
Jap, Punkt 16: http://www.ccfreunde-nrw.de/faq/dach.html
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dach verstellt, haken, inbus, manuelle schließung, notschließprogramm, notschließung, schließt nicht mehr

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dach öffnet / schließt nicht mehr sasa 206cc - Techtalk 171 27.07.2018 19:41
Dach öffnet / schließt bei jeder Geschwindigkeit Thorschi 206cc - Techtalk 2 18.04.2018 19:53
Dach schließt nicht komplett Billy 307cc - Techtalk 33 08.02.2015 18:52
Dach schließt nicht bündig Manu3010 307cc - Techtalk 9 09.07.2014 20:43
Dach öffnet und schließt sehr langsam knox83 206cc - Allgemein 21 07.02.2006 14:22




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017