CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Techtalk

206cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 206cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 03.01.2006, 19:17
Benutzerbild von ProfiOX
ProfiOX ProfiOX ist offline
Laternenparker
 
Modell: 206cc 110 Filou
Baujahr: 2005
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 11.2005
Beiträge: 53
Frage Spur verstellt !?

Hallo!

habe folgendes problem: mein kleiner zieht seit ein paar tagen leicht nach links!

letzten mittwoch hat es bei uns nochmal ziemlich viel geschneit und auf den straßen befand sich eine geschlossene schneedecke. da ich zum ersten mal bei solchen verhältnissen, natürlich mit winterreifen unterwegs war, habe ich bei langsamer fahrt getestet wie sich das abs/esp verhält. am nächsten tag als die straßen dann wieder frei waren bemerkte ich das er nach links zieht.

ausschließen bzw. versucht habe ich schon folgendes:

- ich bin niergendwo dagegen gefahren oder gerutscht
- an den reifen bzw. felgen oder radkappen sind auch keine äußeren einwirkungen sichtbar
- der luftdruck stimmt
- die auswuchtungsgewichte der räder sind auch noch an den felgen
- habe die vorderen räder getauscht (links nach rechts und rechts nach links
- hatte das auto auch schon auf einer hebebühne und von unten ist auch nichts zu sehen.
- die radschrauben habe ich auch alle (vorne und hinten) mit einem drehmomentschlüssel nachgezogen, waren jedoch alle fest
- hatte die winterreifen auch schon vorher drauf, da gab es keine probleme

allerdings zieht er immernoch nach links... bin echt ratlos :confused:
um es nochmal zu erwähnen ich bin wirklich niergendwo dagegen gefahren, sonst hätte ich mir ja wohl auch nicht die mühe gemacht und all das überprüft :( kann das vielleicht mit dem abs/esp zusammenhängen?

hab jetzt nächsten mittwoch einen termin bei meinem händler zur vermessung.

vielleicht hat ja irgendjemand eine ahnung woran es liegen könnte, bzw. schon einmal ein ähnliches problem gehabt.

würde mich echt über eure hilfe bzw. meinung freuen!

vieln dank,

mfg ProfiOX
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.01.2006, 19:31
Benutzerbild von Steps
Steps Steps ist offline
ESP-Elchtester
 
Modell: 207cc 120 Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 05.2005
Ort: Sauerland
Beiträge: 1.168
Steps eine Nachricht über MSN schicken
Am ABS/ESP kann es nicht liegen, wäre ja noch schöner. Diese dienen ja nur, das die Räder nicht blockieren, bzw. das Auto bei unvernünftiger Fahrweise in der Spur zu halten.
__________________
GruCC
Stephan

Meine schwarze Schönheit

Mein Spritmonitor
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.01.2006, 19:46
Benutzerbild von ProfiOX
ProfiOX ProfiOX ist offline
Laternenparker
 
Modell: 206cc 110 Filou
Baujahr: 2005
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 11.2005
Beiträge: 53
danke steps!

weiß ich ja eigentlich auch...

wenn man nichts findet überlegt man sich die tollsten sachen

bin echt ziemlich ratlos. der kleine hat jetzt grad mal 3000km, vielleicht hat sich auch irgendetwas gelöst.

bin mal gespannt ob die nächste woche was finden und an was es dann lag.

MfG ProfiOX
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.07.2006, 13:18
*HP* *HP* ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Platinum
Baujahr: 2005
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 05.2006
Ort: Nähe Hamburg
Beiträge: 12
Hallo ProfiOX,
wurde das Problem bei Dir gelöst?
Hatte das selbe, ohne erfolg in der Werkstatt, dann Wagen zurückgegeben!
Und der neue, gerade mal 1500km, fängt auch schon wieder damit an!

Gruß HP
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.07.2006, 18:02
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.898
Zitat:
Zitat von *HP*
...
Hatte das selbe, ohne erfolg in der Werkstatt, dann Wagen zurückgegeben!
Und der neue, gerade mal 1500km, fängt auch schon wieder damit an!...
Wenn so ein seltener Fehler bei dem gleichen Kundern zweimal hintereinander bei verschiedenen Fahrzeugen auftritt, würden bei mir sämtliche Alarmglocken klingeln.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.09.2011, 17:03
flo904cc flo904cc ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2003
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: Nürnberg
Beiträge: 19
Ich weiß, der Thread is schon Uralt, aber ich schreib trotzdem mal hier.

Habe auch dieses Problem, dass mein kleiner immer nach links zieht. Es ist jetzt nichts all zu schlimmes, dass ich jetzt gleich in die Werkstatt fahre, aber es stört doch irgendwie das gemütliche Fahren, weil ich das Lenkrad immer gerade halten muss

Woran es liegt? :keineahnung: Keine Ahnung.. Wie gesagt, wenn ich das lenkrad gerade halte, fährt er auch gerade aus. Lass ich es aber los dreht es sich ein gaaaanz kleines stückchen nach links und somit fährt er auch ach links.
Warum?

Hoffe ihr könnt mir helfen.

Danke
Flo
__________________
Ein Tag ohne Löwe ist ein verlorener Tag
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.09.2011, 08:53
Benutzerbild von Löwenbändiger
Löwenbändiger Löwenbändiger ist offline
Einkaufswagenausweicher
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 12.2007
Ort: Huerth
Beiträge: 828
Spur verstellt

Hallo,wie schon im Titel geschrieben, kann an deinem CC die Spur und der Sturz verstellt sein.Fahr zu einem Reifenhändler und lass Spur und Sturz vermessen,und gegebenfalls einstellen.Ist auch nicht so teuer.Ich habe beim Reifenhändler ca 38€ für beide Einstellungen bezahlt.Übrigens werden mit einer neuen Einstellung auch die Reifen gleichmässig ablaufen.
__________________
Das Leben ist nicht einfach,aber was wäre es ohne den Löwen?????,noch viel schwerer

Geändert von Löwenbändiger (09.09.2011 um 08:56 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.01.2015, 11:00
frood frood ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
 
Registriert seit: 01.2015
Beiträge: 2
Spur verstellt !?

Hi zusammen,

ich habe mir letzten Oktober einen 206cc Platinum gekauft und leider wohl einen Fehler gemacht. Die kurze Geschichte ist: Das rechte vordere Traggelenk war ausgeschlagen und seit das getauscht wurde merkt man wie er sobald man beim Fahren das Lenkrad loslässt nach rechts zieht. Der Werkstattmeister aus der Werkstatt in der er steht sagt, dass er vorne auf einer Seite einen positiven und auf der anderen Seite einen negativen Sturz misst. Bleibt mir hier eine andere Alternative als die gesamte Radaufhängung zu tauschen in der Hoffnung, dass sich der Sturz damit normalisiert?


Viele Grüße
Andi

Geändert von CCarin (10.01.2015 um 12:26 Uhr). Grund: Beitrag zum Thema angepasst
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 10.01.2015, 13:42
uli07 uli07 ist offline
Damenradfahrer
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2003
Farbe: Granada Rot
 
Registriert seit: 08.2007
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 620
Warum willst du die Radaufhängung tauschen? Kann die Achse nicht mehr eingestellt werden?
Hast du das Auto von privat gekauft?
__________________
Gruß Uli07
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.01.2015, 16:39
Benutzerbild von Löwenbändiger
Löwenbändiger Löwenbändiger ist offline
Einkaufswagenausweicher
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 12.2007
Ort: Huerth
Beiträge: 828
An Frood,grundsetzlich sollte nach dem Austausch eines Fahrwerkteils,die Spur und Sturz vermessen und eingestellt werden.Das müsste dir der Werkstattmensch eigentlich auch so sagen.
__________________
Das Leben ist nicht einfach,aber was wäre es ohne den Löwen?????,noch viel schwerer
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 11.01.2015, 17:53
Benutzerbild von fuchs.14
fuchs.14 fuchs.14 ist offline
Sensoreneinparker
 
Modell: 207cc VTi 120 Platinum
Baujahr: 2009
Farbe: Thorium Grau
 
Registriert seit: 06.2014
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 146
Beim Traggelenk Wechsel bleibt normalerweise die Achsgeometrie unverändert. Hast du den kompletten Querlenker demontiert?
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.01.2015, 09:27
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.484
Zur Demontage des Querlenkers zwecks Traggelenkwechsel gibt es beim 206cc nicht viele Alternativen, da das einteilig ist.

Schließe mich den Vorrednern an: ist nach dem Tausch der Fahrwerksteile eine Spurvermessung erfolgt, und ließen sich keine korrekten Werte einstellen? Falls das so ist, bleibt als wahrscheinlichste Ursache, daß der neue Querlenker nichts taugt (insbesondere dann, wenn es sich um irgendwelchen billigen Onlineramsch handelt). Wenn die Abmessungen des neu verbauten Querlenkers nicht genau stimmen, gerät hinterher die Achsgeometrie logischerweise durcheinander.

Abhilfe wäre in diesem Fall der Einbau eines hochwertigen Markenersatzteiles, das natürlich seinen Preis hat...

Viele Grüße
Thomas
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.01.2015, 12:59
Benutzerbild von CC-Fahrer
CC-Fahrer CC-Fahrer ist offline
Servolenker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Onyx Schwarz
 
Registriert seit: 07.2010
Ort: Ruhrgebiet NRW
Beiträge: 193
Hi
Ich habe und würde persönlich nur beide Querlenker gleichzeitig wechseln, obwohl die alten und neuen Querlenker von den Abmessungen identisch waren. Ein Poltern hatte ich zwar nur auf der rechten Seite, aber beim Ausbau konnte man erkennen, das beide Seiten ausgeschlagen waren.
Mein ist nun ruhig und der Geradeauslauf perfekt.

gruß
Carsten
__________________

206cc Platinum 2.0l 136 PS onyx schwarz 06/2002
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 09.10.2018, 20:02
MikeH MikeH ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2002
 

Mülheim a.d. Ruhr -[Deutschland]- MH Mülheim a.d. Ruhr -[Deutschland]- HH 1 9 6 2
Registriert seit: 04.2018
Ort: Mülheim an der Ruhr
Beiträge: 29
Schwierigkeiten nach Spur einstellen.

Hallo erstmal!

Gestern habe ich an unserem CC die Spur neu einstellen lassen, da vorne rechts der Reifen innen extrem abgefahren war.
Heute dann festgestellt, das der kleine beim Beschleunigen nach rechts zieht.
Geht man vom Gas oder tritt die Kupplung, gehts nach links. Ein Fahrverhalten, welches der kleine vorher nie hatte.

Was kann da jetzt die Ursache sein?
Ich habe ein Protokoll von der Einstellung erhalten, da steht auch drin, das vorne rechts korrigiert werden musste.

Danke für eure Einschätzung!
__________________
Nette Grüße vom Mike!

Geändert von Stoppi (09.10.2018 um 20:21 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 09.10.2018, 23:45
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.484
Gelenke und Lagerungen an der Vorderachse sind aber alle geprüft worden, oder? Die Spur verstellt sich ja nicht einfach so von alleine...

VG
Thomas
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tieferlegung ujakob 206cc - Tuning & Zubehör 689 09.02.2018 14:29
Drängeln auf der Autobahn erlaubt? understatement Geplauder 42 11.08.2010 15:27
Dem Knarzen auf der Spur PinoCChio 307cc - Techtalk 24 13.08.2009 08:24
Probleme mit Winterreifen SCT 207cc - TechTalk 33 17.06.2009 13:35
Navi verwirrt mich ein wenig Thunderbirdy 206cc - Techtalk 18 07.08.2002 15:20




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017