CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Techtalk

206cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 206cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #16  
Alt 09.10.2018, 23:50
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.852
Hast Du den innen abgefahrenen Reifen noch drauf? Dies wäre eine denkbare Erklärung. Sind denn alle gummigelagerten Teile der Lenkung dabei mit kontrolliert worden, dass nichts ausgeleiert ist? Alle Schrauben richtig fest?
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 10.10.2018, 05:45
MikeH MikeH ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2002
 

Mülheim a.d. Ruhr -[Deutschland]- MH Mülheim a.d. Ruhr -[Deutschland]- HH 1 9 6 2
Registriert seit: 04.2018
Ort: Mülheim an der Ruhr
Beiträge: 32
Ich habe, nachdem der TÜV das Gummi am Traggelenk bemängelt hat, den Querlenker rechts getauscht. Dabei fiel mir der abgefahrene Reifen auf.
Daraufhin habe ich neue Reifen bestellt und auch die Spur einstellen lassen.
Nach dem Querlenkertausch war noch alles ok.


Also neue Reifen und laut Protokoll top Werte der Spur.
Seit dem dieses Verhalten.
__________________
Nette Grüße vom Mike!
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 10.10.2018, 07:50
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.549
So viele Gelenke hat die Vorderachse ja nicht.
Wenn der neue Querlenker in Ordnung ist ("dead on arrival" wurde auch schon gesehen, ist aber selten - häufiger sind Querlenker die nicht lange halten), Spurstangenköpfe prüfen (hier kann Spiel im 1/10-Bereich ausreichen, das sieht der TÜV bei der HU nicht). Und die Domlager.... Mehr bleibt nicht.

VG
Thomas
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 10.10.2018, 19:11
MikeH MikeH ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2002
 

Mülheim a.d. Ruhr -[Deutschland]- MH Mülheim a.d. Ruhr -[Deutschland]- HH 1 9 6 2
Registriert seit: 04.2018
Ort: Mülheim an der Ruhr
Beiträge: 32
Heute nochmal in der Werkstatt gewesen.
Die Monteure und auch der Meister sind ratlos.
Reifen von vorne nach hinten und umgekehrt, Achsvermessung überprüft, alles an Gelenken in augenschein genommen, nichts zu finden.

Das Fahrverhalten ist unmöglich. Beim Beschleunigen zieht er stark nach rechts und beim Gas weg nehmen zieht er dann nach links.

Domlager sollten doch Geräusche machen, wenn die defekt sind!?
__________________
Nette Grüße vom Mike!

Geändert von Stoppi (11.10.2018 um 06:06 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 10.10.2018, 22:19
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.549
Ich tippe weiterhin auf die Spurstangenköpfe. Aus der Erfahrung, das schon dreimal erlebt zu haben an zwei verschiedenen CCs.

Drück sie mal aus und prüfe ganz gewissenhaft. Im eingebauten Zustand ist das eh nicht festzustellen. Auch der Dekramann war in meinem Fall ratlos.
Ich habe ihm die defekten Teile dann gebracht und gezeigt. Er meinte, die hätte er ohne weiteres nochmal durchgewunken. Und das ist auch sachlich richtig, denn verkehrsgefährdendes Spiel hatten sie nicht.

VG
Thomas
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 10.10.2018, 22:31
MikeH MikeH ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2002
 

Mülheim a.d. Ruhr -[Deutschland]- MH Mülheim a.d. Ruhr -[Deutschland]- HH 1 9 6 2
Registriert seit: 04.2018
Ort: Mülheim an der Ruhr
Beiträge: 32
Hallo Thomas,

morgen werde ich das Auto zurück bekommen. Dann werde ich mir die Spurstangenköpfe mal genau ansehen.

Ich berichte.
__________________
Nette Grüße vom Mike!

Geändert von Stoppi (11.10.2018 um 06:07 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 11.10.2018, 08:14
uli07 uli07 ist offline
Tankanzeigengucker
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2003
Farbe: Granada Rot
 
Registriert seit: 08.2007
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 657
Ich glaube ganz stark das da ein heiles Auto kaputtrepariert wurde. Ich bin mal an so einen überschlauen und ahnungslosen Reifenwechsler geraten. Winterreifen war ein wenig innen abgelaufen. Um sicher zu gehen habe ich das Auto vermessen lassen. Alles im Toleranzbereich. Bei den anderen Reifen ist das Problem bis jetzt, seit 8 Jahren, nicht wieder aufgetaucht.
__________________
Gruß Uli07
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 24.01.2019, 15:56
Markus164 Markus164 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
 
Registriert seit: 11.2018
Beiträge: 5
Hallo zusammen.

Ich habe das Problem das mein Auto nach rechts zieht.
Ich verzweifle langsam daran.
Ich habe die Querlenker schon links und rechts erneuert, da hier ein minimales Spiel in den Traggelenk zu erahnen war.
Also wirklich nur ein Hauch.

Ich habe den Wagen vermessen und die Spur eingestellt.
Alle Werte sind innerhalb der Toleranz, sogar die Hinterachse.
Nachlaufwerte Top, Sturz gut, Spur passt.

Wenn ich fahre und das Lenkrad festhalte ist alles super, Auto fährt geradeaus, Lenkrad grade.
Lasse ich das Lenkrad los fühlt es sich an als wenn man nach rechts lenkt.
Das Auto zieht sofort weg und ich muss aufpassen nicht im Graben zu landen.

An den Reifen ist kein einseitiger Verschleiß zu erkennen.
Keine der Fahrwerkkomponten weißt Spiel auf oder ist ausgeschlagen.

Ich weiche bei den Winterreifen lediglich um 0,2 bar von der Empfehlung des Herstellers ab.
Ich fahre also statt 2.3 bar 2.5 bar vorne und hinten.
Das möchte ich als Ursache auch ausschließen.

Hat von euch jemand noch eine Idee?
Einen Erfahrungswert?
Habe ich evtl. etwas übersehen oder vergessen zu prüfen oder in Betracht zu ziehen?

Vielen Dank für eure Hilfe
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 24.01.2019, 17:47
uli07 uli07 ist offline
Tankanzeigengucker
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2003
Farbe: Granada Rot
 
Registriert seit: 08.2007
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 657
Hast du mal an die Bremse im nicht betätigten Zustand gedacht oder an ein Radlager? Was ist mit der Antriebswelle? Hatte das Auto einen Unfall und ist krumm?
__________________
Gruß Uli07
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 24.01.2019, 18:08
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.852
Bei einem "Rechtsdrall" kann dies durchaus an der Neigung der Straße liegen (weil die wahrscheinlich leicht nach rechts abfällt). Oft genug ist die Reifenwahl mit verantwortlich. "Breitreifen" neigen generell dazu, dass ein Wagen nicht mehr zu 100% geradeaus läuft.
Aber auch die Eigenschaften eines Reifens selber, kann einen schlechten Geradeauslauf bewirken, wie in dem Artikel "Ständig auf Zug" (pdf, Seiten 38 - 41) nachzulesen ist: https://amz.de/index/item&downloads.pdf

Zitat:
„Moderne Fahrwerke machen das Fahren zwar sicherer und komfortabler, doch wegen ihres filigranen Aufbaus reagieren sie deutlich empfindlicher auf Veränderungen wie neue Reifen oder breite Räder .... verantwortlich dafür, ob das Auto geradeaus fährt oder etwa im „Dackellauf“ daher kommt und dabei noch permanent nach einer Seite zieht“, erklärt Achsmessspezialist Reiner Herrmann, der beim Pfungstädter Werkstattausrüster Snap-on Equipment unter anderem für Fahrwerksschulungen verantwortlich ist.
Bei den Fahrwerkswinkeln empfiehlt der Experte neben den gängigen Spur- und Sturzwerten vor allem auch den Spurdifferenzwinkel und den Nachlauf zu ermitteln. „Vor allem ein von links nach rechts unterschiedlicher Nachlauf kann die Ursache für einseitiges Ziehen sein.".... Grundsätzlich gibt die richtige Spureinstellung an der Hinterachs den Spurverlauf vor .... Einer der häufigsten Gründe für das Schiefziehen ist den Erfahrungen der Fahrwerksexperten von Hunter zufolge jedoch die Konizität (einseitiger Drall) des Reifens."
Zitat:
Die wichtigste Achse eines Fahrzeugs ist die Hinterachse. Sie bestimmt das Fahrverhalten eines Fahrzeugs, denn aus ihren Einzelspurwerten ergibt sich während der Fahrt die so genannte Schubrichtung. Diese ist verantwortlich dafür, ob ein Auto geradeaus fährt oder etwa permanent nach einer Seite zieht.Läuft das Fahrzeug aufgrund eines Achsschrägstands schräg, sprechen die Experten vom so genannten „Dackellauf“.
Bei der Vier-Rad-Vermessung ermittelt das Messsystem die Symmetrielinie des Fahrwerks, die so genannte geometrische Fahrachse, welche exakt durch die Mitte von Vorder- und Hinterachse verläuft. Sind Einstellarbeiten notwendig, beginnt man immer mit der Hinterachse. Zudem sollte man bei allen Einstellmaßnahmen symmetrische Werte innerhalb der Toleranzgrenzen anstreben, empfehlen die Fahrwerksexperten beim Achsmessspezialisten John Bean.
s.a. Beispiel am MGF : https://mgfcar.de/bezugsachse.htm
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...

Geändert von CCarin (24.01.2019 um 18:16 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 25.01.2019, 09:33
Markus164 Markus164 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
 
Registriert seit: 11.2018
Beiträge: 5
Danke CCarin,

ich habe den Fahrachswinkel nicht auf dem Schirm gehabt.
Da ist mir die Differenz etwas zu hoch.

Hat jemand sowas bei cc schonmal gemacht?
Ist es überhaupt möglich?

Ich kenne es nur von anderen Fahrzeugen bei denen ich es schon durch verschieben der Achse eingestellt habe.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 07.02.2019, 19:12
Markus164 Markus164 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
 
Registriert seit: 11.2018
Beiträge: 5
Um Licht ins Dunkel zu bringen, es lag bei mir an den Reifen.
Ich habe die Reifen erneuert und nun fährt er geradeaus
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tieferlegung ujakob 206cc - Tuning & Zubehör 689 09.02.2018 14:29
Drängeln auf der Autobahn erlaubt? understatement Geplauder 42 11.08.2010 15:27
Dem Knarzen auf der Spur PinoCChio 307cc - Techtalk 24 13.08.2009 08:24
Probleme mit Winterreifen SCT 207cc - TechTalk 33 17.06.2009 13:35
Navi verwirrt mich ein wenig Thunderbirdy 206cc - Techtalk 18 07.08.2002 15:20




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017