CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Serienübergreifende Themen > Baureihen übergreifend

Baureihen übergreifend Themen die auf mehrere Baureihen bezogen werden können, bzw. Baureihen unabhängig sind

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 10.11.2004, 19:24
Reaching
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Werkstatt - Erfahrungsberichte

Also, zwischen den ganzen Kritiken , wenn einmal was nicht klappt, hab ich hier auch mal was Positives zu berichten.

Mein CC hatte von anfang an Probleme mit beiden Türdichtungen, sprich: es kam Wasser rein, aber nur beim bremsen. Is ja eigentlich ein Fehler seitens Peugeot und deshalb könnte man sich bei einem so teuren Fahrzeug auch kräftig drüber aufregen, aber:

Hatte den Wagen gestern in die Werkstatt gebracht, und alles auf Garantie tauschen lassen. Wo ich ihn heute wieder abgeholt hab, war der ganze Wagen gewaschen worden, scheibenwischwasser war neues drin, und die Servolenkung geht auf einmal viel leichter. der rechte Dachhacken wurde anscheinend auch nachgestellt.,,Und das wichtigste, nun ist er dicht!!!!!!.noch nicht einmal mehr Kondenswasser.

Das ist doch ma ne gute Werkstatt, waren auch alle freundlich .hatte sogar meinen Termin verpasst, und den wagen viel später als vereinbart dahin gebracht, da hat sich aber auch niemand beschwert. :i_respekt:
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.11.2004, 20:44
fredholg fredholg ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 307cc 135
Baujahr: 2004
Farbe: Montechristo
 
Registriert seit: 03.2004
Ort: Leimen
Beiträge: 128
@ Reaching: Ich find Deinen Bericht sehr gut. Wenn man so gute Erfahrungen gemacht hat, wäre es doch eine gute Gegenleistung für Deine Werkstatt, wenn Du die namentlich benennst. Auch unsere CC Freunde in der dortigen Gegend wären sicherlich dankbar, wenn sie wissen wo man gut bedient wird. Das kann man dann auch der Werkstatt mal sagen, dass man über das Net die Zufriedenheit zum Ausdruck gebracht hat. Was glaubst Du, wie die sich dann das nächste mal für Dich strecken!!!!! Soll natürlich nicht in Profi-Werbung ausarten sondern ganz objektiv sein. Gruss Fred :biggrin: :biggrin:
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.11.2004, 21:44
Halbzug
Gast
 
 
Beiträge: n/a
:d_gutefrage:
@Reaching

Über einen Tipp zu einer guten Werkstatt würden sich sicher viele CC-Freunde freuen.

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.11.2004, 00:15
Benutzerbild von Frank 44879
Frank 44879 Frank 44879 ist offline
Damenradfahrer
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Hermitage Grau
 
Registriert seit: 07.2004
Ort: Bochum
Beiträge: 631
Zitat:
Original von Halbzug:
:d_gutefrage:
@Reaching

Über einen Tipp zu einer guten Werkstatt würden sich sicher viele CC-Freunde freuen.


@reaching

Dann schau mal hier rein in meinem Post:

http://www.ccfreunde.de/apboard/thread.php?id=6195&start=11

@Administratoren

Aus rechtlichen Gründen dürfte ein Liste negativer Werkstätten wohl nicht möglich sein. Das Forum ist schließlich keine Stiftung Warentest, die eine Horde von Anwälte unterhalten muß,um Klagen gegen negative Betriebe abzuwenden.

Gegen eine Positivliste, als Empfehlung von Mitgliedern, dürfte aber nichts im Wege stehen!

Denkt mal drüber nach!

Über Unterstützung weitere Forumsmitglieder würde ich mich freuen!

mfg

Frank
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.11.2004, 12:11
Reaching
Gast
 
 
Beiträge: n/a
also zu der Werkstatt. das ist Peugeot Autohaus Huchtemeier, gibts einmal in Iserlohn, und einmal in Menden

Friedrichstr. 71, 58636 Iserlohn

Kiebitzweg 1
58708 Menden



Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.11.2004, 11:10
Reaching
Gast
 
 
Beiträge: n/a
jaja, von wegen dicht. :boese: auf der fahrerseite kommt schon wieder wasser durch. so langsam reichts aber mal. beifahrer ist jetz dicht. so ne schice. hat vielleicht jemand n tipp, wie man das selber dicht bekommt, hab keinen bock dauernd dafür inne werkstatt zu fahrn
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.11.2004, 18:38
Kaldi
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Original von Reaching:
jaja, von wegen dicht. :boese: auf der fahrerseite kommt schon wieder wasser durch. so langsam reichts aber mal. beifahrer ist jetz dicht. so ne schice. hat vielleicht jemand n tipp, wie man das selber dicht bekommt, hab keinen bock dauernd dafür inne werkstatt zu fahrn

Im falschen thread gelandet?

Meiner ist nach einmaligen Besuch bei PUG schon dicht gewesen. Tröstet Dich wahrscheinlich auch nicht!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.11.2004, 15:50
Reaching
Gast
 
 
Beiträge: n/a
jo, falscher thread, aber da muss ich warscheinlich doch nochma nach peugeot und denen sagen, dasses immer noch nicht dicht is.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.11.2004, 09:47
Benutzerbild von Flauten-Surfer
Flauten-Surfer Flauten-Surfer ist offline
Geisterfahrerüberholer
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 2.272
Innenverkleidung der Tür ausbauen und Scheibe selber einstellen! Vorne und hinten ist je eine Schraube mit der die Scheibe geklemmt ist.

10 Schrauben leicht lösen
20 Scheibe verschieben
30 festschrauben
40 testen
50 goto 10

Gruß,
F.-S.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.11.2004, 10:13
MrWombel
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Original von Flauten-Surfer:
10 Schrauben leicht lösen
20 Scheibe verschieben
30 festschrauben
40 testen
50 goto 10
run

:laugh:

Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 15.11.2004, 10:14
Benutzerbild von Flauten-Surfer
Flauten-Surfer Flauten-Surfer ist offline
Geisterfahrerüberholer
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 2.272
Stimmt, das hatte ich vergessen! Und ich wunder mich, daß nix passiert :sterne:
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 27.04.2005, 20:18
Benutzerbild von ellie2005
ellie2005 ellie2005 ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2003
 
Registriert seit: 12.2004
Beiträge: 19
War es In ISerlohn oder in Menden?
Habt ihr nicht lust in Iserlohn einen CC Club zu gründen?
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 27.04.2005, 20:28
Reaching
Gast
 
 
Beiträge: n/a
war in iserlohn beim huchtemeier. hmm, gibts echt soviele cc fahrer in unserer gegend dass es sich lohnen würde? :d_gutefrage:
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 27.04.2005, 20:33
Benutzerbild von ellie2005
ellie2005 ellie2005 ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2003
 
Registriert seit: 12.2004
Beiträge: 19
Also ich sehe immer viele cc`s
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 24.05.2005, 16:25
alex1 alex1 ist offline
Laternenparker
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Poseidon Blau
 
Registriert seit: 06.2004
Beiträge: 68
Probleme mit der Werkstatt

hallo,

seit einigen wochen bemerke ich beim bremsen oder wenn ich vom gas gehe(von zeit zu zeit) ein metallisches klacken im bereich der räder. hab hier im forum gelesen, dass es sich vermutlich um die silentblöcke der querlenker handelt, bin in meine werkstatt gefahren, hab das dort als vermutung bekannt gegeben.

der mechaniker war jedoch der meinung, dass es an einem kaputten motorlager liegt und hat dieses getauscht. seit dem tausch treten jetzt völlig andere geräusche auf, wenn der cc leicht schräg steht und ich vom leerlauf rasch aufs gas steige (also der motor sich stark bewegt) hört man ein rythmisches nach "klackern" im bereich unterboden (auspuff?) manchmal eher von vorne dann eher so als ob es aus dem kofferraum kommen würde.

ich war damit schon in der werkstatt es ist mir aber (vorführeffekt) leider nicht gelungen das geräusch dort zu replizieren. der mechaniker hat gemeint, dass ich nur etwas überempfindlich auf geräusche sei, da ich jetzt vermehrt darauf achte.

in den letzten 3 wochen tritt das klackern (vor allem unmittelbar beim anstarten des motors wenn er kalt ist) regelmäßig auf, und ist meiner meinung nach absolut nicht normal (das klackern kommt übrigens im selben rythmus wie das schwingen des ganzen wagens nach dem anstarten, ist also sicher der auspuff oder ein motorteil dass irgendwo gegenstösst) - hab nur bis jetzt beruflich nicht die zeit gehabt nochmals in die werkstatt zu fahren. (das klacken der querlenker tritt übrigens immer noch auf)

habt ihr einen tip woher das neue geräusch kommt, bzw. wie ich die werkstatt davon überzeugen kann, sich das auto nochmals anzusehen (das klackern ist immerhin ein folgegeräusch einer reperatur und sollte somit auf kosten der werkstatt gehen und nicht auf meine)

vielen dank
(ärgerlich nach neuer werkstatt umsehe - kann mir jemand eine im raum wien empfehlen?)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
lob, werkstatt

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
THP: Motor-Ruckeln / Leistungseinbruch Triggi THP Probleme 770 01.05.2017 20:28
Suche Werkstatt für Hifi-Einbau in und um Essen ccandreas 307cc - Car-HiFi und Navigation 1 14.08.2007 22:56
radlager kaputt - werkstatt meint "kein problem da könnes ruhig damit weiterfahren" alex1 206cc - Techtalk 6 13.07.2005 09:13
Mega Werkstatt besuch nach ca 9500km CC Sachse 206cc - Techtalk 30 16.06.2005 22:42
Motorkontrolllampe leuchtet bin jetzt das vierte mal i.d. Werkstatt Melanie-K 206cc - Techtalk 5 19.08.2003 07:58




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017