CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 307cc > 307cc - Techtalk

307cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 307cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #76  
Alt 14.05.2005, 15:42
Benutzerbild von AIR-FRANCE PEPPI
AIR-FRANCE PEPPI AIR-FRANCE PEPPI ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: 307cc HDi FAP 135 JBL
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 

-[Holland]- 09 - BV - B
Registriert seit: 03.2004
Ort: Soest
Beiträge: 3.590
Man ist ja so durch den Wind wenn sowas passiert.... Na...und es lag an der Druckschraube :d_zwinker: sie musste einfach nách dem Schließen wieder ZU gedreht werden...und dann einfach nochmal das Dach per Knopf AUFfahren und denn wieder ZU -Fertig!!!!

Die Worte des ADAC Mannes...: Das hätten sie aber auch noch geschafft. Da musste ich doch nicht mit dem Schlepper kommen?!!?

Na denn den 206 wieder vollgetankt und den dann auf den Schlepper....weil mein Dicker ja jetzt wieder Fahrbereit war :d_pfeid:
Ab nach Dortmund Fehler lesen und nullen.....Aber kein Fehler zu sehen Was war jetzt die Ursache????? Vielleicht ist ja ein Maikäfer über einen der 18? Microschalter gelaufen :lach: und das System kam durcheinander???

Jedenfalls weiss ich jetzt wie das Notprogramm richtig zu Machen ist :augenroll: Man lernt nie aus :d_zwinker:
Ich habe diese Aufwendung...[f4]Operation 307[/f4] genannt :lach:

Pfingsten ist CC gerettet!!!!

Grüssle

Air-:j_france: Peppi
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 14.05.2005, 16:22
Benutzerbild von MacBaer
MacBaer MacBaer ist offline
Geschwindigkeitseinhalter
 
Modell: hatte einen 308cc
Baujahr: 2011
Farbe: Perla Nera Schwarz
 

Mecklenburg-Strelitz -[Deutschland]- MTK Mecklenburg-Strelitz -[Deutschland]- X 4 5 1
Registriert seit: 10.2004
Ort: Eppstein im Taunus
Beiträge: 1.783
MacBaer eine Nachricht über AIM schicken MacBaer eine Nachricht über Skype™ schicken
Ja, Air-:j_france: Peppi, nix da Pfingsten-Lenz schieben! Schreibe er s auf! Was nützt es uns in seinem Kopf? Das kann doch unmöglich das ellenlange Procedere aus dem Handbuch gewesen sein?

:biggrin:


Jetzt brauchst Du nur noch ! :biggrin:


Liebe Grüße

Michael
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 14.05.2005, 16:25
Benutzerbild von 307CC-Fan
307CC-Fan 307CC-Fan ist offline
Geschwindigkeitseinhalter
 
Modell: 308cc THP 200 Allure
Baujahr: 2013
Farbe: Rubi Rot
 

Friedberg / Hessen -[Deutschland]- FB Friedberg / Hessen -[Deutschland]- CC 3 0 8
Registriert seit: 11.2004
Ort: Bad Vilbel
Beiträge: 1.772
Na, denn mal herzlichen Glückwunsch zu der gelungenen Rettungsaktion... :i_bier: :i_daumenhoch3:

Auch wenn es das Wetter eh nicht möglich macht, offen zu fahren :( ; es ist doch schöner, wieder im eigenen und funktionierenden Dicken zu sitzen... Nur ein komisches Gefühl bleibt sicherlich zurück, zum Glück blieb es mir bisher erspart... :erschreck:

Ich wußte gar nicht, daß das Dach nach dem manuellen Schließen wieder gleich per Knopf funktioniert, sondern daß man stattdessen gleich zu PUG müßte, um es prüfen und neu initialisieren zu lassen. :d_gutefrage:

Aber die Anleitung ist ja auch nicht gerade einfach zu lesen, sind immerhin 8 volle Seiten... :sterne:

Naja, wenn es mir mal passieren sollte, dann weißt Du ja, welches Experten-Telefon dann gleich klingelt.. :biggrin:

Grüße
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 14.05.2005, 20:01
Benutzerbild von AIR-FRANCE PEPPI
AIR-FRANCE PEPPI AIR-FRANCE PEPPI ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: 307cc HDi FAP 135 JBL
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 

-[Holland]- 09 - BV - B
Registriert seit: 03.2004
Ort: Soest
Beiträge: 3.590
Berichterstattung alà Detail folgt....ist dann aber auch nicht einfach :biggrin:

Denn es kommt ja auch darauf an WARUM das Dach stehen blieb....und WO !!!

Hab mir jetzt aber erstmal Muse verdient :d_zwinker:

Grüssle

Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 25.05.2005, 01:53
london2005roger
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von hermiko
Hallo,
ich habe nun auch meinen ersten Ärger mit dem CC.
Gestern trat die Fehlermeldung "Mechanis. Kofferr. nicht geschlossen".
Das Verdeck öffnet bzw. schliesst sich ganz normal und sowohl Kofferraum als auch Dach verriegeln. Dann läuft aber die Hydraulikpumpe weiter und stoppt nicht mehr. Auch die Fenster fahren nicht automatisch nach oben (während des Öffungs-/Schließungsvorgangs). Das Ende des Vorgangs wird auch nicht durch den Gong angezeigt. Beim loslassen der Taste erscheint dann obige Fehlermeldung. 8o

Da ich heute ohnehin die Sommerreifen habe aufziehen lassen wurde diese Fehlermeldung auch gecheckt. Leider konnte die Fehlermeldung nicht abgestellt werden. :(
Allerdings kann ich ganz normal weiterfahren. :augenroll:
Am 18. kommt der Gute dann noch mal in die Werkstatt.

Viele Grüße
Hermann
Hallo Hermann

Bin seit 3 Wochen in London und habe nun auch mehrmals dasselbe Problem gehabt. Fehlermeldung: Mech. Kofferraum nicht verriegelt. Seit ich den Wagen im November 2003 gekauft habe, war der Wagen schon nahezu zwanzig Mal in der Garage, dreimal sogar für je vier Tage, da ein unangenehmes Geräusch in der Dachhydraulik nicht behoben werden konnte usw. Jedesmal (!) nach Abholen des Fahrzeuges hatte ich innert vier Wochen wieder die Garage aufzusuchen. Vor meiner Abreise nach London liess ich den Wagen nochmals vier Tage auf Herz und Nieren testen und als ich nun in London über Pfingsten die ersten Sonnenstrahlen im Cabrio geniessen wollte, lässt mich das Auto schon wieder im Stich. Der Dienstleistungsservice in der Schweiz von Peugeot Suisse wie von den jeweiligen Garagen sind miserabel und kundenunfreundlich, jedoch haben sie sich trotz Hinhaltetaktiken schliesslich doch noch um eine Reparatur des Wagens bemüht (aber meistens den Fehler nicht beheben können!!). In London ist die grausame Realität, dass du den Wagen zur Rep bringst, mindestens 2 Stunden mit ca. 20 anderen Kunden auf einen Berater wartest, keinen Ersatzwagen bekommst und sie den Wagen auf alle Fälle overnight behalten und du aus dem Industriequartier für satte 40 Pfund dich mit einem Taxi in die City chauffieren lassen musst. Da ich dieses Szenario nicht nochmal erleben möchte und ich das Problem immer noch habe (zirka jedes fünfte Mal lässt sich das Dach öffnen!), bin ich dir dankbar, wenn Du mir mitteilen könntest, was Deine Garage in Deinem Fall herausgefunden hat. Danke

Gruss, Roger
Mit Zitat antworten
  #81  
Alt 25.05.2005, 02:17
Benutzerbild von Nasenbaer
Nasenbaer Nasenbaer ist offline
Sitzheizungswärmer
 
Modell: hatte einen 307cc
Baujahr: 2004
Farbe: Stahl Grau
 
Registriert seit: 12.2004
Ort: Berlin / Źary / München
Beiträge: 281
Au weia,
auch wenns Dir nix bringt, volles Mitgefühl und beste Wünsche für Dein Dach-Drama! Ums mit Kevin Kline zu sagen: Oh ihr Engländer...
Lass die Kiste auf dem Festland durchchecken.
Schönen Gruß!
Ralph
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 25.05.2005, 12:23
Benutzerbild von hermiko
hermiko hermiko ist offline
Laternenparker
 
Modell: 307cc 135
Baujahr: 2005
Farbe: China Blau
 

Marienberg (Mittl. Erzgebirge) -[Deutschland]- MG Marienberg (Mittl. Erzgebirge) -[Deutschland]- SB 4 5
Registriert seit: 07.2004
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 52
Hallo Roger,
leider kann ich Dir nicht keine grossartigen Lösungswege anbieten.

Mein CC war in der Werkstatt und wurde durchgecheckt. Es konnte jedoch keine Ursache festgestellt werden. Hier wurde sich aber wohl auf mechanische Bauteile beschränkt. Deshalb sollte der Wagen noch einmal einen ganzen Tag zur Werkstatt und die Elektronik gecheckt werden. Ich durfte aber weiterfahren.

Allerdings brachte ein bis zwei Tage später der Wagen weder die Fehlermeldung noch waren irgendwelche Anormalitäten beim Schließen des Daches festzustellen. Nunmehr läuft der Wagen seit über einem Monat ohne Probleme. Damit hat sich dann natürlich auch der Werkstattaufenthalt erledigt.

Ich wünsche Dir für Deinen Wagen alles Gute.
Viele Grüße
Hermann


Zitat:
Zitat von london2005roger
Hallo Hermann

Bin seit 3 Wochen in London und habe nun auch mehrmals dasselbe Problem gehabt. Fehlermeldung: Mech. Kofferraum nicht verriegelt. Seit ich den Wagen im November 2003 gekauft habe, war der Wagen schon nahezu zwanzig Mal in der Garage, dreimal sogar für je vier Tage, da ein unangenehmes Geräusch in der Dachhydraulik nicht behoben werden konnte usw. Jedesmal (!) nach Abholen des Fahrzeuges hatte ich innert vier Wochen wieder die Garage aufzusuchen. Vor meiner Abreise nach London liess ich den Wagen nochmals vier Tage auf Herz und Nieren testen und als ich nun in London über Pfingsten die ersten Sonnenstrahlen im Cabrio geniessen wollte, lässt mich das Auto schon wieder im Stich. Der Dienstleistungsservice in der Schweiz von Peugeot Suisse wie von den jeweiligen Garagen sind miserabel und kundenunfreundlich, jedoch haben sie sich trotz Hinhaltetaktiken schliesslich doch noch um eine Reparatur des Wagens bemüht (aber meistens den Fehler nicht beheben können!!). In London ist die grausame Realität, dass du den Wagen zur Rep bringst, mindestens 2 Stunden mit ca. 20 anderen Kunden auf einen Berater wartest, keinen Ersatzwagen bekommst und sie den Wagen auf alle Fälle overnight behalten und du aus dem Industriequartier für satte 40 Pfund dich mit einem Taxi in die City chauffieren lassen musst. Da ich dieses Szenario nicht nochmal erleben möchte und ich das Problem immer noch habe (zirka jedes fünfte Mal lässt sich das Dach öffnen!), bin ich dir dankbar, wenn Du mir mitteilen könntest, was Deine Garage in Deinem Fall herausgefunden hat. Danke

Gruss, Roger
__________________
seit 07. M?rz 2005 307cc 135 Tendance
Citroen C6 HDi170 Pallas
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 19.06.2005, 02:21
cctop
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Ungl?cklich Fehler Dach, CC nur 2Wo jung - Wer haftet für Folgeschäden z.B. bei Regen

Nun ist mir klar das CC wohl doch eher für CONCEPT CAR steht, nachdem ich das hier alles gelesen habe. PUG hat es mit ihrer bescheidenen (*!@##*!!@**) Qualität nun zum zweiten Mal "erfolgreich" geschaft mir mein Wochenende zu ruinieren.

Muß das hier einfach loßwerden. Vieleicht hilft das anderen, die es hoffentlich VOR dem Kauf lesen, abzuwägen ob sie bereit sind für ein cooles Design und tolles Concept beim Mängelroulette "Bananenauto" (Produkt reift beim Kunden) mitzumachen.

Fahre den Wagen gerade mal etwas mehr als 2Wochen . Schon das 1.Wochende nach Kauf konnte ich gleich knicken, weil ich einige Stunden am Sa in die Werkstatt musste. Dieses Wochenende mit Cabrio-Wetter-Deluxe ist nun auch wieder den Bach runter. Natürlich trat der Fehler erst nach Werkstattschluß auf: "Fehler Mechanis. versenkbares Klappdach" - Glück im Unglück - Das Dach ist wenigstens zu und läßt sich nicht mehr öffnen. Aber Wochenend-Open-Air-Kurzurlaub konnte ich dann mal wieder absagen. Und das bei dem Super-Sommer-Wetter.
Der Pannendienst : seien sie froh daß das Dach zu ist, er schleppe häufiger - diese Woche der 5.!! - "offene" 307er 206er und Citroens rein. Haben die alle die gleiche PSA-Konzern Dachelektronik ?.

Ich kauf mir doch keinen Neuwagen um dann meine wertvolle Freizeit, die mir nach einer 50-60h Woche bleibt, mit Mängelabwicklung, Werkstattbesuchen und Nutzungsausfall zu verbringen. Der Sommer ist nicht lang und ich hab nen Cabrio gekauft um diese wenigen Wochen im Jahr richtig zu genießen. Die entgangene Erholung / Freude ist doch gar nicht bezahlbar.

Bei dieser Unzuverlässigkeit kann ich nun eigentlich auch nicht mal mehr riskieren zwischen zwei Geschäftsterminen das Dach zu öffnen. Ich kann meinen Kunden doch nicht erzählen sorry komme 2Stunden später - warte noch auf den Pannendienst - mein Dach ist offen ?!

Im Übrigen mal ne Frage in die Runde ... wer haftet für den Schaden wenn bei plötzlich aufziehendem Sommerplatzregen man das Dach nicht mehr zu bekommt. Die manuelle Prozedur dauert ja ggf. doch zu lange. [Ironie] Habe beim Bordwerkzeug auch keine Plane / Außengarage zur Notabdeckung gefunden.[/Ironie]
Wie geht ihr, die den Horror "Dacht bleibt offen" schon erlebt habt, mit der Situation um?

Preisfrage: Warum schaft es PUG Ihren ECO-Modus bis zur perversen Perfektion zu treiben, aber DAS Hauptleistungsmerkmal des CC nicht zuverlässig umzusetzen ?

Geändert von cctop (20.06.2005 um 17:10 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 19.06.2005, 03:03
Benutzerbild von 307CC-Fan
307CC-Fan 307CC-Fan ist offline
Geschwindigkeitseinhalter
 
Modell: 308cc THP 200 Allure
Baujahr: 2013
Farbe: Rubi Rot
 

Friedberg / Hessen -[Deutschland]- FB Friedberg / Hessen -[Deutschland]- CC 3 0 8
Registriert seit: 11.2004
Ort: Bad Vilbel
Beiträge: 1.772
Hallo, cctop!

Tut mir sehr leid für Dich, daß Du schon soviel Pech mit Deinem nagelneuen Dicken hattest.
Sicherlich ist er nicht problemfrei, auch ich war schon ein paar mal außerplanmäßig in der Werkstatt (Abgasanomalie, Scheuerspuren etc.).
Von einer Blockade des Daches bin ich aber in den fast eineinhalb Jahren, in denen ich meinen Dicken habe, bisher verschont geblieben (hoffe, es bleibt auch dabei). Und dabei habe ich das Dach schon unzählige Male (liegt sicher irgendwo im dreistelligen Bereich) auf- und zugemacht und es dabei auch schon mal im Öffnungsprozeß angehalten und erst nach einer Wartezeit weiter betätigt; alles ohne Störungen.

Aber zugegeben, man liest immer wieder mal davon, und wenn es einen dann betrifft, so wie bei Dir, dann ist die Wut natürlich grenzenlos.

Es gibt aber hier im Forum auch eine Statistik zu den Problemen mit dem Dach und deren Häufigkeit, schau mal unter Umfrage zu Problemen mit dem Dach.

Ich wünsche Dir, daß die Werkstatt den Fehler (Microschalter o.ä.) möglichst bald findet und Dir dann nur noch das reine Cabriovergnügen bevorsteht.

Grüße
__________________
So sehr man auch trödelt; es wird nicht früher! (Prof. Harald Lesch, Astrophysiker)
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 19.06.2005, 04:23
Benutzerbild von RZA
RZA RZA ist offline
Bobby-Car-Pilot
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 04.2005
Ort: Bottrop
Beiträge: 514
RZA eine Nachricht über AIM schicken
@cctop:
tot mir VOLL LEID für DICH !
EHRLICH.
Grade nach nach 50 Std. Arbeit in der Woche (WE nicht eingerechnet) kommt einem echt die Galle hoch, wenn das Auto muckt. Das kenne ich zu genüge, da ich ähnliche Arbeitszeiten habe und wenn das Wetter mal in den Abendstunden nach Cabrio schreit, dann beginnt mit dem Einsteigen in meinen CC meine Freizeit und Erholungsphase ... zudem ich ca. 1 Stunde von der Arbeit nach Hause brauche.

Wenn dann der CC Streikt in seinen "Basisfunktionen" (sonst hatte man sich auch nen normalen 206/307 kaufen können), dann bin ich nach 1 Std. echt mega geladen...

Momentaner "Spass" ist, dass beide Fenster auf der Fahrerseite so sehr rappeln, dass ich nicht offen fahren kann, wenn die Fenster oben sind... grade auf der Autobahn nicht machbar ...
Heute hab ich gedacht ich hätte beim Türschliessen meine Scheibe geschräddert so sehr hat die gescheppert ... im eingefahrenen Zustand. Gott Lob geht mein CC am Dienstag in die Werkstatt.
Letzen Mittwoch habe ich sogar auf die hintere Scheibe einmal von oben draufhauen müssen, da mein CC sich weigerte mein Dach einzuklappen, da besagte Heckscheibe sich weigerte herunterzufahren... nach 16 km A42 .... danach hat das Dach geschlossen.

Würde mein Dach nicht runter fahren bei dem Wetter würde ich wohl in den wenigen "Freistunden" am WE echt weich werden... du hast mein volles Mitgefühl und ich hoffe PUG fixed das schnell.
__________________
kostenloser Autogas ROI - Calculator (Freeware) - von mir geprogged - an euch verschenkt
aktuelle Version 1.0.2252.40283 seit: 02.03.2006
... oder schau mal hier vorbei (Beta): .: CCFreunde . wo steht mein CC ?! :. (Details hier).
Mit Zitat antworten
  #86  
Alt 19.06.2005, 13:29
cctop
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von RZA
@cctop:
... zudem ich ca. 1 Stunde von der Arbeit nach Hause brauche.

Wenn dann der CC Streikt in seinen "Basisfunktionen" (sonst hatte man sich auch nen normalen 206/307 kaufen können), dann bin ich nach 1 Std. echt mega geladen...
.. dito .. das Vergnügen habe ich auch jeden Tag 2mal 75km ..
.."sonst 206/307" never ever hätte das zur Disposition gestanden.
und nach den Einblicken in die netten Designfeatures wie ECO-Modus, keine Lüftung ohne laufenden Motor .. fahre ich eher Skoda Fabia, Octavia, Mazda 3 wenn ich nicht das Geld für was höherwertiges ausgeben will.

Zitat:
Zitat von RZA
Momentaner "Spass" ist, dass beide Fenster auf der Fahrerseite so sehr rappeln, dass ich nicht offen fahren kann, wenn die Fenster oben sind... grade auf der Autobahn nicht machbar ...
Heute hab ich gedacht ich hätte beim Türschliessen meine Scheibe geschräddert so sehr hat die gescheppert ...
Letzen Mittwoch habe ich sogar auf die hintere Scheibe einmal von oben draufhauen müssen, da mein CC sich weigerte mein Dach einzuklappen, da besagte Heckscheibe sich weigerte herunterzufahren... nach 16 km A42 .... danach hat das Dach geschlossen.
an einem 4Jahre "jungen" Fahrzeug ?! .. das darf einfach nicht sein.
selbst mein 18Jahre alter "Youngtimer" den ich mal fuhr kannte sowas nicht.
Vorallem da mus man doch ertmla drauf kommen, das es hilft die Scheibe runter "zu kloppen" damit das Dach zu geht. Dieses Risiko Dach auf und das Sommergewitter naht ist echt untragbar.
PUG sollte besser wieder Trecker und Dieselmotoren bauen. Schuster bleib bei deinen Leisten ;->>

Zitat:
Zitat von RZA
Würde mein Dach nicht runter fahren bei dem Wetter würde ich wohl in den wenigen "Freistunden" am WE echt weich werden... du hast mein volles Mitgefühl und ich hoffe PUG fixed das schnell.
Danke ... aber eine Reperatur nächste Woche ist eben wie "Auslieferung eines Weihnachtsgeschenks am 27." ... mal abgesehen vom zusätzlichen Zeitaufwand für den Werkstattbesuch.
Mit Zitat antworten
  #87  
Alt 19.06.2005, 18:20
Benutzerbild von TheCure
TheCure TheCure ist offline
Damenradfahrer
 
Modell: hatte einen 308cc
 

Melk -[Österreich]- MD Melk -[Österreich]- 652 Melk -[Österreich]- F W
Registriert seit: 02.2005
Ort: Baden bei Wien, Österreich
Beiträge: 602
@cctop

Hast du den mit dem Auto gar keine Freude mehr? Deine Statements dazu sind ja nur negativ, da würd ich schon Konsequenzen ziehen. Warum hast du dir dieses Auto gekauft? Klingt sehr nach Feldzug gegen Peugeot was du so von dir gibt.
Ich habe jetzt auch einen seit fast einem Monat. Auch bei mir. abgesehen von meinem Parkschaden, gibt es manchmal das eine oder andere Geräusch das sicher nicht so daazugehört, aber das Feeling mit diesem Auto zu fahren und es zu geniessen überragt alles negative um einiges. Meiner Meinung wird es das perfekte Auto sowieso nie geben, selbst wenn du das 10 fache des 307cc zahlst.

LG TheCure
__________________
Wirklich gute Freunde sind Menschen, die uns ganz genau kennen und trotzdem zu uns halten. (M. v. Ebner-Eschenbach)
Mit Zitat antworten
  #88  
Alt 19.06.2005, 19:13
Benutzerbild von Kellerkind
Kellerkind Kellerkind ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: hatte einen 307cc
Baujahr: 2004
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 04.2004
Ort: München
Beiträge: 3.149
@cctop

Wie würdest du schauen, wenn man Dir bei der Wagenübergabe sagt: "Ach ja, neben dem üblichen Bardwerkzeug finden Sie auch eine Plane für Ihr Auto..." ich bitte Dich, welcher Hersteller würde solchen Unfug machen??

Ansonsten kann ich mich, was Deine Statements betrifft, nur TheCure anschließen.

Ich fahre meinen Dicken jetzt schon seit 14 Monaten und hatte kein einziges Mal ein Problem mit dem Dach und damit gehöre ich zur großen Mehrheit. Wenn der Prozentsatz der Forumsmitglieder, bei denen das Dach schon mal offen stehen geblieben ist, unter 5 liegt, dann sagt das doch genug eigentlich schon zum Thema.
Des weiteren sollte es im Falle eines Regens (natürlich nur im Garantiezeitraum) auch keinerlei Probleme mit Pug geben, soviel Pessimismus halte ich für fehl am Platze.

Ärger erzählen und Gscheit daherreden a'la "PUG sollte besser wieder Trecker und Dieselmotoren bauen." sind zwei paar Schuhe!


MlG

Kellerkind


Wünsche Dir "aber", das Pug es schafft, Deinen Dicken so zu richten, dass du den Spaß bekommst, den du bestellt hast.
__________________
Schreib dich nicht ab - Lern Lesen und Schreiben!
Mit Zitat antworten
  #89  
Alt 20.06.2005, 09:16
cctop
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Kellerkind
Wie würdest du schauen, wenn man Dir bei der Wagenübergabe sagt: "Ach ja, neben dem üblichen Bardwerkzeug finden Sie auch eine Plane für Ihr Auto..." ich bitte Dich, welcher Hersteller würde solchen Unfug machen??
na keiner - da hatte ich wohl die Ironie Tags in meinem Text vergessen :zwinker:

Zitat:
Zitat von Kellerkind
@
Ich fahre meinen Dicken jetzt schon seit 14 Monaten und hatte kein einziges Mal ein Problem mit dem Dach und damit gehöre ich zur großen Mehrheit. Wenn der Prozentsatz der Forumsmitglieder, bei denen das Dach schon mal offen stehen geblieben ist, unter 5 liegt, dann sagt das doch genug eigentlich schon zum Thema.
Es freut mich das du davon verschont worden bist und hoffe das es bleibt so. Möchte Dich mal sehen wenn du da stehst, nix tut sich und die Wolken ziehen sich dunkel zu. .. Klar! .. dann gibts ja noch das manuelle Notprogramm ... Sorry aber 5% sind zwar eine kleine Zahl aber min 4,999% zu viel. Und schon garnicht sollte dies gleich nach nur ein Paar Dutzend Bedienungen bei einem neuen Auto ausfallen. Vergiss bitte nicht, das es das CC-Dach nicht erst seit gestern gibt - Kinderkrankheiten darfs da nicht mehr geben. Wieviel % Ausfälle wären für dich denn z.b. bei der ESP/ABS-Elektronik oder Bremsanlage zumutbar?

Zitat:
Zitat von Kellerkind
@
Ärger erzählen und Gscheit daherreden a'la "PUG sollte besser wieder Trecker und Dieselmotoren bauen." sind zwei paar Schuhe!
Mir liegts fern irgendjemandem von Euch den CC madig zu machen. Vieleicht hab ich ja auch ne Montags-Kiste erwischt, aber wenn du erlebst, das dein Wagen ne besch*** Aufbereitung/Übergabe der Werkstatt erhalten hat, du gleich am ersten Wochenende statt Kurzurlaub in der Werkstatt hockst, du eine mündliche Verwarnung erhälst, weil du dein Auto im Stand 20min laufen läßt (bzw. lassen mußt um nicht ohne Lüftung im Treibhaus zu sitzen), das 2. Kurzurlaubswochenende gleich wieder ins Wasser fällt weil nun das Dach nicht mehr geht, dann noch Scheuerspuren, Kondenswasser und ein paar andere "Kleinigkeiten" ... da nehm ich mir auch mal raus "etwas unsachlich" zu werden.
Mal sehen was die "Freundlichen vom Service" (das sind sie wirklich!) diese Woche(n) draus machen.

@TheCure
Ich habe das Auto gerade wegen des CC-Konzeptes gekauft und daran, wenn es denn funktioniert, auch wie du meine Freude. Meine Neffen wollten garnicht mehr aussteigen - war für die wie Kirmes.
Führe auch keinen Feldzug gegen Peugeot - bin aber von der Mängelhäufung an einem Neuwagen, der mehrere Qualitätskontrollen von Werk und Auslieferung durchlaufen hat/haben sollte enttäuscht.
Konzequenzen ? .. ja! Garantieverlängerung abschließen und rechtzeitig vor Ablauf verkaufen.

Ansonsten allen eine sonnige CC "oben ohne" Woche.
Mit Zitat antworten
  #90  
Alt 20.06.2005, 17:37
Benutzerbild von Kellerkind
Kellerkind Kellerkind ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: hatte einen 307cc
Baujahr: 2004
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 04.2004
Ort: München
Beiträge: 3.149
@cctop

Das mit dem Dach und den aufziehenden Wolken, dass kann ich ir schon nachfühlen. Ich hatte auf der Autobahn bei anfänglich schönem Wetter meinen Motorschaden. Dabei sperrte sich nach Austellen der Zündung auch die komplette Software und mein Dach war auch offen. Natürlich ist sowas ärgerlich und natürlich habe auch ich schon besser aufbereitete Wagen übergeben bekommen, aber daüber ärgere ich micht nicht weiter. Ich habe auch das Kondenswasser an der Frontscheibe, meinService meint, es sein nicht schlimm, es ist registriert, dass ich es moniert habe und damit ist gut. Auch mein Dicker knarzt etwas, wenn er sich verwindet, aber dafür ist es ein Cabrio. Den Haufen Kohle auf der einen und die Preise anderer Cabriohersteller auf der anderen Seite betrachtend bin ich trotz alle dem jedes Mal über mein Auto verzückt - nicht zuletzt auch wegen seines tollen Designs.

Wenn man den Fehler für Deine Probleme mit dem Dach gefunden hat, dann wirst du im Nachhinein die Wagenübergabe und den andreren Schmarrn auch etwas relaxter sehen, glaub mir.


MlG

Kellerkind

PS: Mit Ironie-Gesten versehen relativiert sich dein Ärger und schaut streckenweise sehr nach britischem Humor aus.
__________________
Schreib dich nicht ab - Lern Lesen und Schreiben!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fehlermeldung: Dachmechanismus defekt buntebeate82 207cc - TechTalk 113 13.07.2019 01:45
Ölverlust Dachhydraulik Marcus2 206cc - Techtalk 200 04.02.2018 02:16
Elektronikprobleme, Fehlfunktionen macs1971 207cc - TechTalk 43 17.06.2016 14:28
Fehlermeldung Klappdach blotz79 307cc - Techtalk 4 14.10.2011 17:40
Klappdach Easyflow206 206cc - Techtalk 4 03.08.2005 14:20




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017