CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Techtalk

206cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 206cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 26.02.2011, 08:57
Benutzerbild von sonata
sonata sonata ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110 Filou
Baujahr: 2004
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 07.2008
Beiträge: 7
Hersteller Bremsanlage

Hallo.

Fahre einen 206cc bj.11/04 mit 80kw.
Welcher Bremsenhersteller wurde dort verbaut? (Bremsanlage Lucas-Girling oder Bendix) und ist
eine Verschleißanzeige verbaut?

Danke im vorraus.

mfg
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.02.2011, 12:09
Benutzerbild von Löwenbändiger
Löwenbändiger Löwenbändiger ist offline
Einkaufswagenausweicher
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 12.2007
Ort: Huerth
Beiträge: 822
Hallo,da wird dir wohl nichts anderes übrigbleiben als ein Rad abzumachen,und nachsehen was auf dem Bremssattel steht.Bei meinem,Baujahr 2002, ist eine Boschanlage verbaut ohne Verschleissanzeige.
__________________
Das Leben ist nicht einfach,aber was wäre es ohne den Löwen?????,noch viel schwerer
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.02.2011, 11:50
Benutzerbild von Stoppi
Stoppi Stoppi ist offline
Moderator
 
Modell: hatte einen 207cc
 

Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- MSP Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- I 3 3 5
Registriert seit: 05.2001
Ort: Frammersbach
Beiträge: 7.569
Über die VIN kann man das in der Servicebox nachschauen.
Kannst mir die Nummer ja per PN zusenden!?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.09.2015, 09:10
Gunter Gunter ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Platinum
Baujahr: 2005
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 01.2008
Ort: Titisee-Neustadt
Beiträge: 114
206cc HDI 2005 Bremsen Bosch oder Lucas

Hallo,
wer kann mir sagen ob bei diesem cc EZ 05.2005 Bosch oder Lucas Bremsen verbaut sind?
Danke!

cc Grüße

Gunter
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.09.2015, 09:13
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.430
Zum Beispiel ich. Schick mir mal Deine Fahrgestellnummer per PN.

Viele Grüße
Thomas
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.11.2016, 10:49
Saracabrio Saracabrio ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 206cc 110 Filou
 
Registriert seit: 10.2016
Beiträge: 30
Hallo ihr lieben,
Ich hätte das selbe Problem und weiß nicht welche Bremsanlage vorne verbaut ist weil ich die Bremsbeläge bestellen muss:-(

Kann mir da vielleicht jemand helfen?

LG Sara
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.11.2016, 11:57
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.323
Bremsbeläge kannst Du passende jeglichen Herstellers einsetzen, z.B. ATE, Brembo, JURID usw.
Beim Austausch von Bremsscheiben musst Du darauf achten, dass für den CC ab Baujahr 9/2001 die 22mm Bremsscheibendicke erforderlich ist (vorher 20,5mm)

Schau auch hier: ccfreunde.de/206cc/Bremsscheiben & Bremsbeläge
und
ccfreunde.de/206cc/Bremsbeläge wechseln

Lediglich beim Austausch der Bremsanlage oder Teile davon (z.B. Bremssattel) ist es wichtig auf die eingebaute Bremsanlage zu achten (Bosch, Lucas, Bendix)
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.02.2017, 14:36
Hago6 Hago6 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110
 
Registriert seit: 02.2017
Beiträge: 1
Bremsen vorne

Hi, ich brauche demnächst neue bremsen für vorne an mein 206cc 1.6 16v. Mein Problem ist denn ich mich so umschaue steht immer dort nur für bosch bremsensystem obwohl ich nach Fahrzeugschein bestelle zeigt er an es würde passen aber die beläge schauen irgendwie anders aus .

Die kann ich mich vergewissern was ich für ein System habe?

MfG Heiko
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 25.02.2017, 16:29
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.323
Auf dem Bremssattel steht, ob es eine "Bosch/Bendix/Brembo/(TRW)" oder "Lucas/Girling/(TRW)" Bremsanlage ist.
"TRW" stellt für beide Systeme Bremssattel her.

Entsprechend schauen die Bremsbeläge unterschiedlich aus.
daparto.de/Bremsbelag/Vorderachse/Peugeot-206-CC-2D/2-1588-1549

Auch lässt sich über die 10-stellige ORGA-Nummer od. VIN genaueres ermitteln.
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...

Geändert von CCarin (06.04.2018 um 17:28 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.04.2018, 14:12
hoffidan82 hoffidan82 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110
 
Registriert seit: 10.2017
Beiträge: 3
Frage Bremssattel tauschen - welches Bremssystem

Hallo,

ich folgendes Problem: Ich möchte die Bremssättel am unserem Franzosen tauschen, ich weiß aber nicht, welches Bremssystem verbaut ist.
Laut der diversen Online-Teilehändler, wurden zwei verschiedene Bremssysteme (Bendix+Brembo) verbaut. Wir hatten das Auto auf der Bühne und nach einigem Suchen haben wir auf einem Bremssattel eine Aufschrift von Bosch gefunden?! Eventuell ist der schon mal getauscht worden?
Dann habe ich bei der Peugeot-Niederlassung in Hannover angerufen und nach dem Ersatzteil gefragt. Anhand der FIN wurde mir als Teilenummer für die Beifahrerseite die 440162 mitgeteilt. (Die Halsabschneider möchten für einen Sattel knapp 560 € haben..) Welches Bremssystem mein Fahrzeug hat, konnte man mir auch anhand der FIN angeblich nicht sagen.
Über die Teile-Nr. finde ich jetzt aber wieder nur Bremssättel mit der Einschränkung auf die Bremssysteme Bendix oder Brembo
Hat hier vielleicht jemand eine Idee??
Vielen Dank und viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 05.04.2018, 17:51
DOS-WIN DOS-WIN ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 135 Roland Garros
 
Registriert seit: 02.2018
Beiträge: 7
Wenn ich das richtig sehe handelt es sich hinten um Deine Bremsanlage und die ist BOSCH.

Lieben Gruß
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 05.04.2018, 18:09
uli07 uli07 ist offline
Stau-Umfahrer
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2003
Farbe: Granada Rot
 
Registriert seit: 08.2007
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 596
Aus was für einem Grund möchtest du die denn tauschen.
Die Sättel passen alle, von daher dürfte es egal sein welchen Hersteller du nimmst und hinten einbaust.
__________________
Gruß Uli07
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.04.2018, 23:22
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.430
Und der lokale Teilehändler kann anhand der Organummer mit Sicherheit die richtigen Sättel heraussuchen. Was spricht aber dagegen, die vorhandenen weiter zu benutzen?

Selbst Führungsbolzen hat der Teilehändler im Regelfall oder könnte sie besorgen, das ist natürlich alles nichts für Online-Ramscher...

VG
Thomas
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06.04.2018, 08:51
hoffidan82 hoffidan82 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110
 
Registriert seit: 10.2017
Beiträge: 3
Den Bremssattel gibt es Generalüberholt für ca. 60 €. Da ich jemanden habe, der mir den tauscht, der aber keine Lust hat, wegen 20 € Ersparnis das ganze Teil auseinanderzunehmen, wollte ich so einen besorgen.
Über die Orga-Nr. werden mir aber wie gesagt Teile angezeigt mit der Einschränkung nur für Bendix- oder nur für Brembo-Bremssystem. Deswegen beunruhigt macht mich das ein wenig. Wenn aber bei Peugeot die Ersatzteilnummer gleich ist, müssten die Bremssättel der beiden Systeme doch baugleich sein, oder??
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.04.2018, 11:40
michay michay ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Chronos Silber
 

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge -[Deutschland]- FTL Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge -[Deutschland]- A M
Registriert seit: 02.2012
Beiträge: 138
Du hast eine Bosch Bremsanlage vorn, da hattest du schon richtig gelesen!

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bremsenvorn.jpg
Hits:	57
Größe:	96,5 KB
ID:	13309
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen zum Serienradio darktooth 307cc - Car-HiFi und Navigation 61 18.03.2014 05:47
Windschott-original oder andere Hersteller??? cayenne 206cc - Kaufberatung 12 08.03.2008 19:10
Erfahrungen mit Tarox 6-Kolben Bremsanlage? Andy206 206cc - Tuning & Zubehör 5 08.04.2007 18:13
Freisprecheinrichtung - welcher Hersteller?? Timo_NRW 206cc - Techtalk 35 30.11.2005 14:00




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017