CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 207cc > 207cc - Car-HiFi und Navigation

207cc - Car-HiFi und Navigation Spezielle Fragen zu RT3, RT4, RD4, JBL Soundsystem, Navigationsystem, Nachrüst- und Lautsprechersysteme sowie Freisprecheinrichtungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #31  
Alt 15.09.2009, 21:02
Benutzerbild von Tobe84
Tobe84 Tobe84 ist offline
Sonnenblendennutzer
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Schorndorf
Beiträge: 363
Tobe84 eine Nachricht über ICQ schicken Tobe84 eine Nachricht über MSN schicken
http://www.einbauhilfe.de/canbus.html

und SuFu benutzen
__________________
open source - open mind - open future
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 16.09.2009, 09:55
COCOON
Gast
 
 
Beiträge: n/a
200 euro sind für nen stecker ja ganz schön viel....gibt es da keine andere lösung?

und funktioniert die jbl anlage danach mit dem neuen radio und can bus stecker auch noch?

mfg
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 16.09.2009, 11:35
Benutzerbild von Tobe84
Tobe84 Tobe84 ist offline
Sonnenblendennutzer
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Schorndorf
Beiträge: 363
Tobe84 eine Nachricht über ICQ schicken Tobe84 eine Nachricht über MSN schicken
Das ist nicht nur ein "Stecker" sondern ein Modul mit dem der gesamte Bordcomputer ausgelagert wird.
Sprich mit diesem Adapter hast einmal den kompeltten KAbelsalat den für das neue Radio zum anstecken brauchst und zum anderen bleibt dir dein BC erhalten. Natürlich sind 200€ viel Geld, aber wenn du auf den BC nicht verzichten willst dann wirst du das wohl ausgeben müssen. Die Lösungen der Radiohersteller liegen preislich auch beginnend bei 100€ - wenns ne Lösung für dein Radio gibt.

JBL sind genau die gleichen Kabel. Einziger Unterschied sind andere Lautsprecher und n kleiner Verstärker im Kofferraum. Das hat nix mir CAN-Bus oder sonst was zu tun. Warum sollte das System bei einem Radiowechsel also nicht mehr funktionieren??
__________________
open source - open mind - open future
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 16.09.2009, 21:25
COCOON
Gast
 
 
Beiträge: n/a
danke erstamal für deine antwort.... :winken:
war in nem auto-hifi laden und der typ erzählte mir das der jbl verstärker genau an das werksradio angeschlossen und somit darauf abgestimmt ist.
wenn ich nun ein anderes radio anschliessen will wird der somit nicht mehr funktionieren und er müsse mir einen neuen kabestrang und nen neuen verstärker der kompatibel mit meinem neuen radio ist anschliessen....

moral von der geschichte......350 euro mit stecker 400 oder mehr

wie schauts mit der einparkhilfe aus?

ne idee wäre ja das werksradio ab ins handschuhfach aber funktioniert das dann alles mit strom und boxen....

ist n neuwagen....also garantie muss erhalten bleiben....nix einfach kabel durchschneiden

mfg
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 16.09.2009, 23:31
Benutzerbild von Tobe84
Tobe84 Tobe84 ist offline
Sonnenblendennutzer
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Schorndorf
Beiträge: 363
Tobe84 eine Nachricht über ICQ schicken Tobe84 eine Nachricht über MSN schicken
Also soweit ich weiß ist beim JBL genau das gleiche Radio verbaut wie ohne JBL und das hat definitiv keinen "besonderen Direktanschluss" für den Verstärker.
Glaub der Hifi-Mann wollte da deine Unwissenheit für seine Geschäfte ausnutzen oder hatte schlicht keine Ahnung.
Selbst wenn der Verstärker direkt am Radio angeschlossen wäre müsste man um diesen an ein neues Radio anzuschließen keinen neuen Kabelstrang ziehen da Verstärker immer über stinknormale Chinchkabel angeschlossen werden und somit kompatibel zu allen Radios mit Vorverstärkerausgang sind.

-> Da der Verstärker im cc nicht über Chinch ans Radio angeschlossen wird kannst du den 100%ig mit jedem Radio das es aufm Markt gibt weiterverwenden und musst keine neuen Kabel ziehen!
Die Lautsprecherkabel laufen im cc vom Radioadapter nach hinten in den Kofferraum zum Verstärker und von dort dann zu den einzelnen Boxen.


Wegen Einparkhilfe weiß ich nicht genau. Würde da einfach mal bei einbauhilfe.de nachfragen - oder den Adapter verbauen und wenns nicht geht zurücksenden


Radio in Handschuhfach wäre möglich - ohne Kabelschneiden aber nicht. Die Frage ist dann nämlich wie du das neue Radio anschließen willst wenn alle Standardleitungen durch das alten Radio besetzt sind.
Lösung wäre z.B. den Strom für das neue Radio direkt ausm Sicherungskasten/Batterie zu ziehen und dann über den AUX-IN des Originalradios das neue Radio erklingen lassen...
__________________
open source - open mind - open future
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 18.09.2009, 11:18
COCOON
Gast
 
 
Beiträge: n/a
werds versuchen hab ia heut nen werstatt termin.....mal schauen wie fähig die jungs dort sind


danke für deine hilfe



mfg
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 21.09.2009, 15:27
DFman DFman ist offline
Garagentapezierer
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: NRW
Beiträge: 1.475
@COCOON:

Bitte schau mal

hier

und in zahlreichen anderen Threads. Oder in Kategorie "207cc - Car-HiFi und Navigation" gehen und unten "Alter" von "30 Tagen" auf "von Anfang an" stellen, dann siehst Du alle Themen hier. Du wirst viel über den Einbau eines Fremdradios finden.
In dem oben von mir zitierten Thread werden unter anderem die Rückfahrsensoren disktutiert, nämlich dass diese auch beim Fremdradio funktionieren. Und die Problematik mit dem Multifunktionsdisplay und der zukünftigen Steuerung dieses.

Ich gebe zu, es gibt hier schon viele Themen dazu, ist recht übersichtlich. Das liegt aber auch daran, dass jeder ein neues Thema aufmacht, ohne zu suchen und sich ggf. einem passenden Thema anzuschließen

Wie gesagt: Alle Deine Fragen und Probleme wurden hier im Forum schon öfter diskutiert und beantwortet.
__________________
Ehemals 207 CC Platinum, schwarz, JBL+Wechsler, Rückfahrassistent, Tempomat, Alarm. Zusätzlich: Funkwerk Dabendorf EGO Talk Bluetooth FSE, LED-Tagfahrlicht, Bastuck ESD

Geändert von DFman (21.09.2009 um 15:29 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 24.09.2009, 14:56
COCOON
Gast
 
 
Beiträge: n/a
vielen dank

mfg
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 24.11.2009, 10:40
Benutzerbild von honey_72
honey_72 honey_72 ist offline
Garagenparker
 
Baujahr: 2009
Farbe: Hermitage Grau
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Rheinhessen
Beiträge: 14
honey_72 eine Nachricht über MSN schicken honey_72 eine Nachricht über Skype™ schicken
Ungl?cklich Fremdradio anmelden???

Hallihallo,

ich habe mir ein Doppel-DIN Radio inkl. Navigationssystem eingebaut - Bedienhebel und Bordcomputerfunktionen funktionieren prima. Allerdings ist mir im Menü des Bordcomputers aufgefallen, dass das Menü für das Radio "grau" ist, also nicht ausgewählt werden kann. Muss/kann ich das Fremdradio irgendwie anmelden am CAN-Bus?! Ich vermute nämlich, dass ich deswegen auch die Bluetooth-FSE des 207 nicht nutzen kann - und die ist qualitativ einiges besser als die des Fremdradios. Anmeldung des iPhones an der BT-FSE funktioniert im übrigen: nur eben dummerweise ohne Ton... ;-)

Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen in dieser Sache.

Danke und sonnige Grüße,
P.
__________________

:cool: honey_72


zitat: "...urlaub?! nö - ich fahr oben ohne!"
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 24.11.2009, 14:31
DFman DFman ist offline
Garagentapezierer
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: NRW
Beiträge: 1.475
Bin jetzt etwas verwirrt. Du hast das original Pug Radio samt Bluetooth FSE (die ja glaube ich über den Aux 1 Eingang des RD4 läuft) ausgebaut, kannst Dein Telefon aber trotzdem anmelden?!

Wie sieht das ganze denn genau aus? Hast Du einen passenden CAN-Bus Adapter für Pug und Dein Fremdradio eingebaut? Was ist mit dem orginal Pug Radio? Komplett ausgebaut? Was ist mit der Pug FSE, die mit dem original Radio ja verbunden war?

Ich würde jetzt mal vermuten, dass die Pug Bluetooth FSE ggf. tatsächlich ohne orig. Pug Radio betrieben werden könnte, da sie mit diesem scheinbar nur über den Aux1 Eingang verbunden ist. Dieses Audiosignal könnte man natürlich auch an die Auxeingänge des Fremdradios anschließen. Wenn Du Dein Handy wirklich anmelden kannst, obwohl das RD4 ja nicht mehr drin ist, könntest Du echt Glück haben. Aber das Audiosignal muss wie gesagt schon irgendwo angeschlossen werden, d.h. am Fremdradio....
__________________
Ehemals 207 CC Platinum, schwarz, JBL+Wechsler, Rückfahrassistent, Tempomat, Alarm. Zusätzlich: Funkwerk Dabendorf EGO Talk Bluetooth FSE, LED-Tagfahrlicht, Bastuck ESD
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 24.11.2009, 14:41
Benutzerbild von honey_72
honey_72 honey_72 ist offline
Garagenparker
 
Baujahr: 2009
Farbe: Hermitage Grau
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Rheinhessen
Beiträge: 14
honey_72 eine Nachricht über MSN schicken honey_72 eine Nachricht über Skype™ schicken
hey dfman,

auf dich ist - wie immer - verlass!

also: pug-radio hab ich ausgebaut, hatte ja nur das kleine MP3-dingens (RD4?!). habe dann das fremdradio per can-bus adapter für peugeot angeschlossen (muss nur noch die verdammten kabel tauschen, da es trotz allem noch vergesslich ist...). habe dann über das mfa-display festgestellt, dass das handy immer durchgestrichen ist - was mich etwas genervt hat. nach vielem rumspielen konnte ich folgendes feststellen: drücke ich länger auf die source-taste am radiobedienerhebel am lenkrad, komme ich ganz normal in das bordcomputer-menü. dort kann ich das iphone verbinden, die fse, zumindest aber der bt-adapter muss also woanders sitzen. telefonbuch aufrufen funzt auch. also hängt es nur noch an der lautsprecherausgabe, vermute ich zumindest. leider habe ich keine ahnung, wie die bt-fse ursprünglich verbunden war, hatte gehofft, dass per adapter-anschluss alles geregelt wäre... hmpf. deswegen kam mir ja die idee, dass das radio vllt wieder angemeldet werden muss, dann weiss doch auch die bt-fse über den can-bus hoffentlich, dass da was ist?!

jetzt hab ich mal nachgeschaut: der bt-fse anschluss für das rd4 muss über den adapter gespeist worden sein, denn ein extra-anschluss ist nicht vorhanden. also evtl. einen pin umklemmen, schätze ich?! zumindest, wenn es nach der anmeldung beim bordcomputer immer noch probs gibt. die belegung meines adapters bekomme ich bestimmt vom händler, alles andere funktioniert ja schliesslich...

naja, will eh den regensensor aktivieren lassen, dann kann der freundliche nach dem radio auch gleich mal schauen. bäh.
__________________

:cool: honey_72


zitat: "...urlaub?! nö - ich fahr oben ohne!"

Geändert von Stoppi (24.11.2009 um 15:07 Uhr). Grund: OT
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 24.11.2009, 15:09
Benutzerbild von Stoppi
Stoppi Stoppi ist offline
Moderator
 
Modell: hatte einen 207cc
 

Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- MSP Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- I 3 3 5
Registriert seit: 05.2001
Ort: Frammersbach
Beiträge: 7.596
Zitat:
Zitat von honey_72 Beitrag anzeigen
..kann ich das Fremdradio irgendwie anmelden am CAN-Bus?!..
Nein - Anmeldung ist nur von PSA-Radios möglich.
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 24.11.2009, 15:12
Benutzerbild von honey_72
honey_72 honey_72 ist offline
Garagenparker
 
Baujahr: 2009
Farbe: Hermitage Grau
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Rheinhessen
Beiträge: 14
honey_72 eine Nachricht über MSN schicken honey_72 eine Nachricht über Skype™ schicken
*argh!*

das war nicht die antwort, die ich hören wollte...
__________________

:cool: honey_72


zitat: "...urlaub?! nö - ich fahr oben ohne!"
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 24.11.2009, 17:14
DFman DFman ist offline
Garagentapezierer
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: NRW
Beiträge: 1.475
Also soweit ich das richtig sehe, ist die Bluetooth FSE mit einem simplen Audiokabel (vermutlich low pegel) mit dem RD4 Auxeingängen verbunden gewesen. Rechter und linker Kanal sowie Ground.

Hier

kannst Du Dir die Belegung ansehen. Die FSE wird an Aux 1 angeschlossen mit rechter und linker Kanal sowie Masse. Dieser Block "B" dürfte nun in Deinem CAN-Bus Adapter gesteckt sein... der ja zwischen Fremdradio und dem original PUG Stecker gesteckt ist. Oder? GGf. musst Du die für Aux 1 nötigen Kabel einfach mal rauslösen (Kontakte ausclipsen) aus dem Block B. Die Kabel müssten dann eigentlich zur FSE führen....

Ich weiß jetzt nicht, welche Eingänge Dein Fremradio bietet. Welches hast Du denn? Ich würde an das aus der Bluetooth FSE kommende Audiokabel dann einen passenden Stecker anlöten (vermutlich Cinch). Rechter und linker Kanal und gemeinsame Masse. Brauchst also ein Cinchkabel mit 2 Steckern. Einer für den rechten und einer für den linken Kanal. Kannst einfach ein vorhandenes Cinchkabel nehmen und passend durchtrennen. Zum Vorschein kommen dann ein rechter und linker Kanal (einfach mit Multimeter ausmessen, welcher zum rechten und welcher zum linken Stecker gehört). Die Masse dürfte gemeinsam sein. Da dran dann passend das Audiokabel der FSE (was man dann wie gesagt natürlich aus dem Block B ausclipsen muss) anschließen... würde vielleicht am Anfang das ganze erst mal durch verdrillen verbinden und erst einmal testen, ob das so klappt, bevor Du wirklich lötest.

Aber wie gesagt, gibt mal genau Infos zu Deinem Fremdradio und zu Dem CAN Adapter (Bezeichnung etc).
__________________
Ehemals 207 CC Platinum, schwarz, JBL+Wechsler, Rückfahrassistent, Tempomat, Alarm. Zusätzlich: Funkwerk Dabendorf EGO Talk Bluetooth FSE, LED-Tagfahrlicht, Bastuck ESD

Geändert von DFman (24.11.2009 um 17:21 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 24.11.2009, 17:38
Benutzerbild von honey_72
honey_72 honey_72 ist offline
Garagenparker
 
Baujahr: 2009
Farbe: Hermitage Grau
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: Rheinhessen
Beiträge: 14
honey_72 eine Nachricht über MSN schicken honey_72 eine Nachricht über Skype™ schicken
hey dfman,

vielen, vielen dank für die ausführliche erläuterung! damit dürfte ich klar kommen. ansonsten hatte ich mich auch schon mit frank2 in verbindung gesetzt, der mir die ganze geschichte mit der aux1/bt verbindung erklärt hat.

werde es jetzt erst einmal nach deinem schema versuchen (sowie ich die zeit finde) und melde mich dann wieder - brauche ja auch noch sicherheitshalber die pin-belegungen für das eingebaute radio, damit nichts schief läuft...

auf jeden fall noch mal ein dickes danke an alle,
p.




Für alle Interessierten: ich habe folgendes Radio verbaut

http://www.idrive24.de/index.php/cat...b55cc45c950f2a

+ guter Klang (wie ich finde)
+ Europaweite Navigation mit der mitgelieferten Software
+ günstiger Preis
+ Peugeot Adapterkabel ist im Preis inbegriffen!
+ Radiobedienhebel funktioniert inkl. Bordcomputer
+ bei mir ging es wirklich a la plug and play - bis auf Dauerstrom, aber dazu war ich bislang einfach zu faul...

- gerade Oberfläche, dadurch passt es nicht ganz (Klimaautomatik steht bogenförmig etwas über)
- kein RDS und TMC fettes Minus!!!
- nur iPod, nicht aber iPhone kompatibel (außer über BT, dann aber nicht alle Bedienfunktionen)
- Radio-Benutzeroberfläche zeigt manchmal grafische Aussetzer (Windows..., keine Ahnung, ob das nach Updates besser wird.)
- bei Rückfragen muss man hartnäckig sein


Ich bin sehr zufrieden, vor allem auch mit der Navigation (Software ist iGO - gut, Fernsehempfang und Rückfahrkamera hab ich nicht, aber das interessiert mich auch nicht wirklich...

Sofern gewünscht, kann ich auch noch Fotos machen.
__________________

:cool: honey_72


zitat: "...urlaub?! nö - ich fahr oben ohne!"

Geändert von Stoppi (24.11.2009 um 18:13 Uhr). Grund: MAN KANN BEITRÄGE EDITIEREN !!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
din2, dvd radio einbauprobleme, fremdnavi, navi

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Doppel-DIN Radio / Android-Geräte AIR-FRANCE PEPPI 307cc - Car-HiFi und Navigation 155 07.05.2018 20:33




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017