CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 207cc > 207cc - TechTalk

207cc - TechTalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 207cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #76  
Alt 05.09.2009, 11:54
Benutzerbild von Stefan cc876
Stefan cc876 Stefan cc876 ist offline
Garagenparker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2012
Farbe: Perla Nera Schwarz
 
Registriert seit: 09.2009
Ort: Elxleben,Thüringen
Beiträge: 21
Luftdrucksensor

Hallo,

der Herbst steht vor der Tür, ich habe mir im Internet Winterkompletträder gekauft. Wie ist das mit den Luftdrucksensoren lässt sich die Überwachung im BC abstellen, oder muss ich zu Peugeot.
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 08.09.2009, 12:34
DFman DFman ist offline
Garagentapezierer
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: NRW
Beiträge: 1.475
Zitat:
Zitat von Stefan cc876 Beitrag anzeigen
Hallo,

der Herbst steht vor der Tür, ich habe mir im Internet Winterkompletträder gekauft. Wie ist das mit den Luftdrucksensoren lässt sich die Überwachung im BC abstellen, oder muss ich zu Peugeot.
Ist hier im Forum schon viele male besprochen worden. Es wird relativ selten (meist nur bei längerer Autobahnfahrt) mal eine Meldung im Display erscheinen. Wenn diese Dich wirklich stört, musst Du die Sensoren bei PUG ausprogrammieren lassen. Und im Frühjahr wieder an. Selber kann man das leider nicht machen.
__________________
Ehemals 207 CC Platinum, schwarz, JBL+Wechsler, Rückfahrassistent, Tempomat, Alarm. Zusätzlich: Funkwerk Dabendorf EGO Talk Bluetooth FSE, LED-Tagfahrlicht, Bastuck ESD
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 08.09.2009, 20:09
Benutzerbild von Smofy
Smofy Smofy ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: hatte einen 207cc
 
Registriert seit: 05.2001
Beiträge: 1.554
Zitat:
Zitat von DFman Beitrag anzeigen
Es wird relativ selten (meist nur bei längerer Autobahnfahrt) mal eine Meldung im Display erscheinen.
Das kann ich nicht bestätigen. Bei mir kommt die Meldung "Reifendruck nicht geprüft" JEDESMAL wenn ich die Zündung einschalten.

Zitat:
Wenn diese Dich wirklich stört, musst Du die Sensoren bei PUG ausprogrammieren lassen. Und im Frühjahr wieder an. Selber kann man das leider nicht machen.
Ja, das stimmt so.
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 08.09.2009, 20:50
Benutzerbild von Stephan HH
Stephan HH Stephan HH ist offline
Waschanlagenanschnaller
 
Modell: 207cc VTi 120 Allure Automatik
Baujahr: 2014
Farbe: Nacht Schwarz
 

Hansestadt Hamburg -[Deutschland]- HH Hansestadt Hamburg -[Deutschland]- AS * * * *
Registriert seit: 12.2007
Ort: HAMBURG
Beiträge: 993
Zitat:
Zitat von DFman Beitrag anzeigen

. . . Wenn diese Dich wirklich stört, musst Du die Sensoren bei PUG ausprogrammieren lassen.
Als wir letzten Oktober unsere (original-aber-ohne-Sensor)-Winteräder bei PUG montieren ließen, sagte der Monteur, er DÜRFE auf Anweisung (von wem auch immer) den Sensor NICHT DEaktivieren

-> also lebten wir mit der sporadischen (kam NIE beim einschalten der Zündung :keineahnung: )Fehlermeldung

. . . aber warum das so ist (oder bei unser Werkstatt war) bleibt wohl ein Geheimniss

Steph
__________________
Hier könnte Ihre Werbung stehen !
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 09.09.2009, 13:35
DFman DFman ist offline
Garagentapezierer
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: NRW
Beiträge: 1.475
Also meine Werkstatt hat das problemlos gemacht. Hat auch nichts gekostet, haben die eben so gemacht.

@Smofy: Also erst ab ca. 50 bis 100 km Fahrt kam bei mir ne Meldung. Also im Alltag kaum von Bedeutung bei mir, nur bei längeren Autobahnfahrten. Hätte ich eigentlich mit leben können. Aber da ich mir die externen Sensoren gekauft habe, brauchte ich die Pug Sensoren überhaupt nicht mehr und hab sie abschalten lassen.

Warum manche Werkstätten sich streuben könnte darin begründet sein, dass vielleicht zur Wintersaison ne ganze Menge Kunden allein zur Abschaltung der Reifendrucksensoren vorbeikommen... und wie ich festgestellt habe wird das oft kostenlos gemacht, war ne Sache von 3 Min bei meinem CC. Bei 20 Fahrzeugen sinds dann aber schon eine Stunde, und wenn der Händler darauf verzichtet, für die jeweils 3 Min ne Rechnung zu schreiben, fehlt dann am Ende schon ein Stundenlohn... Manche Werkstätten nennen das Service, andere sind vielleicht nicht dazu bereit und nennen eine "ominöse" Anweisung von oben als Grund für die Verweigerung, die Sensoren abzuschalten ;-)

Allerdings könnte natürlich auch was wahres dran sein. Denn Sicherheitsvorkehrungen, die zum Lieferumfang eines Wagens gehören (Reifendrucksensoren sollen ja bald Pflicht werden, ist also schon sicherheitsrelevant eingestuft), müssen auch funktionieren. Tuen sie das nicht, müssen entsprechende Warnmeldungen ausgegeben werden. Steht irgendwo in einer EU Verordnung, die ich bei den Recherchen zum Tagfahrlicht gelesen habe. Nun hat der Platinum ein Reifendrucksensor drin, und jeder Fahrer könnte darauf vertrauen, dass das System funktioniert. Falls nicht, dann bekommt man eine Fehlermeldung. Gut, wenn man den Wagen selber fährt, dann weiß man wohl dass die Sensoren abgeschaltet sind... aber da macht der Gesetzgeber keinen Unterschied, ob den Wagen 20 Leute fahren oder nur einer. Denke, dass das ein wichtiger Punkt sein könnte...
__________________
Ehemals 207 CC Platinum, schwarz, JBL+Wechsler, Rückfahrassistent, Tempomat, Alarm. Zusätzlich: Funkwerk Dabendorf EGO Talk Bluetooth FSE, LED-Tagfahrlicht, Bastuck ESD
Mit Zitat antworten
  #81  
Alt 09.09.2009, 14:57
Benutzerbild von Stephan HH
Stephan HH Stephan HH ist offline
Waschanlagenanschnaller
 
Modell: 207cc VTi 120 Allure Automatik
Baujahr: 2014
Farbe: Nacht Schwarz
 

Hansestadt Hamburg -[Deutschland]- HH Hansestadt Hamburg -[Deutschland]- AS * * * *
Registriert seit: 12.2007
Ort: HAMBURG
Beiträge: 993
Zitat:
Zitat von DFman Beitrag anzeigen

Warum manche Werkstätten sich streuben könnte darin begründet sein, dass vielleicht zur Wintersaison ne ganze Menge Kunden allein zur Abschaltung der Reifendrucksensoren vorbeikommen... und wie ich festgestellt habe wird das oft kostenlos gemacht, war ne Sache von 3 Min bei meinem CC. Bei 20 Fahrzeugen sinds dann aber schon eine Stunde, und wenn der Händler darauf verzichtet, für die jeweils 3 Min ne Rechnung zu schreiben, fehlt dann am Ende schon ein Stundenlohn... Manche Werkstätten nennen das Service, andere sind vielleicht nicht dazu bereit und nennen eine "ominöse" Anweisung von oben als Grund für die Verweigerung, die Sensoren abzuschalten ;-)
. . . wir haben ja bei PUG montieren und einlagern lassen , das hätte ja dann inklusive sein können

Steph
__________________
Hier könnte Ihre Werbung stehen !
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 09.09.2009, 18:07
Benutzerbild von Stefan cc876
Stefan cc876 Stefan cc876 ist offline
Garagenparker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2012
Farbe: Perla Nera Schwarz
 
Registriert seit: 09.2009
Ort: Elxleben,Thüringen
Beiträge: 21
Frage Reifendrucksensoren

Hallo,
kann mir Jemand sagen wie mann die Reifendruck Sensoren am BC ausschalten kann. (für die Winterreifen)
m.f.G.

Stefan

Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 09.09.2009, 18:26
Benutzerbild von Smofy
Smofy Smofy ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: hatte einen 207cc
 
Registriert seit: 05.2001
Beiträge: 1.554
Ich hab deine Frage mal hierher verschoben. Wenn du dir den Thread durchliest findest du die Antwort
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 05.10.2009, 15:31
Fifty Fifty ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc 120 Roland Garros
Baujahr: 2009
Farbe: Hermitage Grau
 
Registriert seit: 06.2009
Ort: Würzburg
Beiträge: 21
Reifendrucksensoren und Winterreifen

Und auf ein neues zum Thema Drucksensoren:

In meinem Roland Garros sind ja für die Sommerreifen serienmäßig welche drin und haben auch schon 1x gepippt (mitten auf der Autobahn - PANIK ). War doch knapp eine Woche nach dem Abholen des zuwenig Luft drin (nur noch ca. 2 bar).
Eigentlich eine schöne Sache. Aber hat die Sensoren auch jemand bei seinen Winterreifen?? Soll ja ziemlich ins Geld gehen (braucht wohl spezielle Reifen und Felgen).
Andererseits: An der Sicherheit soll man auch nicht sparen. Hatte zwar noch nie einen Reifenplatzer Glück ....
will aber mein Glück auch nicht herausfordern.

Lange Rede kurzer Sinn: Lohnen sich die Sensoren auch für die Winterreifen?

Grüße Fifty
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 05.10.2009, 15:52
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.896
Zitat:
Zitat von Fifty Beitrag anzeigen
...
Andererseits: An der Sicherheit soll man auch nicht sparen. ..
sprach der Verkäufer.

Meinst Du, Du kannst Dir damit Sicherheit erkaufen? Du kaufst Dir höchstens etwas Bequemlichkeit und saubere Finger.
Vor einem Reifenplatzer schützen Dich die Sensoren nicht.
Mit Zitat antworten
  #86  
Alt 05.10.2009, 16:21
DFman DFman ist offline
Garagentapezierer
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: NRW
Beiträge: 1.475
Zitat:
Zitat von Thommy Beitrag anzeigen
sprach der Verkäufer.

Meinst Du, Du kannst Dir damit Sicherheit erkaufen? Du kaufst Dir höchstens etwas Bequemlichkeit und saubere Finger.
Vor einem Reifenplatzer schützen Dich die Sensoren nicht.


Schließe mich dem an.... einziges Argument wäre bei so einem Reifendrucküberwachungssystem, dass es warnt, wenn der vorgeschriebene Luftdruck unterschritten ist. Dann kann sich das Fahrverhalten dramatisch verschlechtern und auch der Spritverbrauch steigt. Dafür warnt das serienmäßige Pug System aber viel zu spät (erste Warnmeldung bei 2,0 Bar statt der vorgeschriebenen 2,5 Bar). Gut, wenn Du nun einen Nagel drin hast und mittlerweile bei einem Druck von 1,0 Bar angekommen bist, ohne das zu merken (wäre aber schon erstaunlich), dann kann auch das Pug System helfen, dass Dir der Reifen bei 0,9 Bar dann um die Ohren fliegt.

Aber wie von Dir schon gesagt, das System ist schweineteuer, wenn man das mal so sagen darf. Wie weiter oben von mir geschrieben gibts aber mit um 100,- EUR deutlich günstigere Nachrüstlösungen, die wegen extra Display, was den Druck in Klartext anzeigt, und wegen der frei einstellbaren Warnschwelle (z.B. 2,48 Bar) deutlich leistungsfähiger ist.
Man hat hier also nicht nur den äußerst seltenen Fall, dass der Druck während der Fahrt rasant abfällt ohne dass das bemerkt wird und ohne das der Reifen hörbar Platzt abgedeckt, sondern auch den viel wichtigeren Fall des Fahrens mit zu niedrigem Luftdruck (unsicheres Fahrverhalten und höherer Spritverbrauch) abgedeckt. Gut letzteres kann man durch regelmäßige Kontrollen auch hinbekommen, aber so gehts komfortabler, ohne auf die Sicherheit des erstgenannten Punktes verzichten zu müssen. Und das für einen annehmbaren Preis, ohne auf spezielle Aluflegen beschränkt zu sein.

So meine Meinung. Ob Du nun so viel Geld fürs original System ausgeben möchtest, ist Deine Entscheidung. Deine Fragen nach Felgen etc. wurden hier im Thread, aber zumindest hier im Forum, ausreichend besprochen. Einfach mal durchlesen
__________________
Ehemals 207 CC Platinum, schwarz, JBL+Wechsler, Rückfahrassistent, Tempomat, Alarm. Zusätzlich: Funkwerk Dabendorf EGO Talk Bluetooth FSE, LED-Tagfahrlicht, Bastuck ESD
Mit Zitat antworten
  #87  
Alt 05.10.2009, 19:24
Benutzerbild von seadevil
seadevil seadevil ist offline
Einkaufswagenausweicher
 
Modell: hatte einen 207cc
 
Registriert seit: 09.2009
Beiträge: 832
Zitat:
Zitat von Fifty Beitrag anzeigen
Und auf ein neues zum Thema Drucksensoren:

In meinem Roland Garros sind ja für die Sommerreifen serienmäßig welche drin und haben auch schon 1x gepippt (mitten auf der Autobahn - PANIK ). War doch knapp eine Woche nach dem Abholen des zuwenig Luft drin (nur noch ca. 2 bar).
Eigentlich eine schöne Sache. Aber hat die Sensoren auch jemand bei seinen Winterreifen?? Soll ja ziemlich ins Geld gehen (braucht wohl spezielle Reifen und Felgen).
Andererseits: An der Sicherheit soll man auch nicht sparen. Hatte zwar noch nie einen Reifenplatzer Glück ....
will aber mein Glück auch nicht herausfordern.

Lange Rede kurzer Sinn: Lohnen sich die Sensoren auch für die Winterreifen?

Grüße Fifty

Ja, für den Verkäufer!
Mit Zitat antworten
  #88  
Alt 06.10.2009, 09:47
Fifty Fifty ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc 120 Roland Garros
Baujahr: 2009
Farbe: Hermitage Grau
 
Registriert seit: 06.2009
Ort: Würzburg
Beiträge: 21
Na die letzte Antwort dürfe wohl alle Fragen klären..
Ohne Reifendrucksensoren geht es wohl auch im Winter
Werde das Geld dann besser in gescheite Winterreifen investieren

Danke für alle Antworten,
Grüße Fifty
Mit Zitat antworten
  #89  
Alt 29.10.2009, 12:29
pumuckel1234
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Fifty Beitrag anzeigen
... Lange Rede kurzer Sinn: Lohnen sich die Sensoren auch für die Winterreifen?
Grüße Fifty
Mh, wenn ich so was lese denke ich immer vor dem 207 cc habe ich ganz schön gefährlich gelebt ... Die Reifen sind extra für Reifendrucksensoren gebaut und Winterreifen für Sensoren sind kein Massenprodukt. Da die Winterreifen vom z.B. 207 cc sowieso schon ca. 40% mehr kosten als handelsübliche 195/65er sollte man sich das genau überlegen: +90% Reifen + Sensoren + ggf. Aktivierungskosten, etc ...

Antwort: NEIN
Mit Zitat antworten
  #90  
Alt 03.11.2009, 22:06
cschwai
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Frage Reifendrucksensoren

- kennt eigentlich jemand einene tastenkombination um ins bordmenue zu kommen (meist laesst man dem ordinaeren benutzer laengst nicht alles einstellen was geht). denke dabei die reifenluftdrucksensoren fuer die winterraeder zu deaktivieren...und im sommer wieder scharfzuschalten.

Geändert von Stoppi (04.11.2009 um 06:41 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
reifendrucksensoren

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Winterreifen / Winterräder Dragonlord 207cc - TechTalk 650 26.12.2017 12:39
Reifendrucksensoren geomon 307cc - Techtalk 31 18.08.2015 09:43
ACHTUNG: Reifendrucksensoren - Metallventilkappe lord Baureihen übergreifend 9 02.05.2008 17:30




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017