CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Techtalk

206cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 206cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #16  
Alt 20.09.2010, 21:41
CabrioCruiser CabrioCruiser ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110 Automatik Platinum
 
Registriert seit: 09.2010
Beiträge: 2
Heftiger Schaltruck bei Automatikgetriebe

Hallo, liebe CC Gemeinde!

Ich fahre seit Pfingsten dieses Jahres einen 206CC Automatik, BJ 2005. Im Vorfeld bin ich die einschlägigen Themen im Forum durchgegangen, konnte aber leider nichts finden, was genau meinem Problem entspricht!

Nun mein Anliegen:
Morgens nach dem Start, gibt es nach dem erstmaligen Schalten vom ersten in den zweiten Gang einen lauten Knall und gleichzeitig geht ein brutaler Ruck durch das ganze Auto. Bei den höheren Gängen ist das nicht so. Wenn ich stoppe und der Wagen danach erneut in den zweiten schaltet, ist alles ok.

Im Fehlerspeicher ist nichts zu finden, in der WS wurde lediglich der Datenspeicher auf null gesetzt, ein Softwareupdate gibt es nicht.
Ein Freund sagte mir, es könnten die Kanäle im Getriebe sein, die sich erst langsam mit Öl füllen, die WS orakelte, dass es die Magnetventile im Getriebe sein könnten oder dass der Wechsel des Getriebeöls eine Lösung darstellen könnte...

Wer kennt dieses Problem und hat eine Lösung???

Danke für Eure Hilfe
Beste Grüße
Dirk
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 08.03.2012, 09:15
Blueberrymuffin Blueberrymuffin ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110 Roland Garros Automatik
 
Registriert seit: 03.2012
Beiträge: 1
Fehlermeldung "Anomalie Automatik"

Hallo ,
mein 206 cc hat seit ein paar Wochen Probleme mit der Automatik.
Während der Fahrt springt er immer wieder ins Notprogramm der Automatik ( nur noch 2 und 3 Gang) und zeigt die Fehlermeldung Anomalie Automatik.
Mache ich dann den Motor aus und wieder an passt es wieder.
Manchmal passiert es alle paar Minuten, manchmal auch nur alle paar Tage.
In der Werkstatt ( keine Peugeotwerkstatt) war er, dort wurde der Drucksensor vom Getriebe gewechselt, hat nichts gebracht.....
Jetzt habe ich mich im Internet schlau gemacht und gesehen dass dieses Problem viele Automatik Autos bei Peugeot haben, oft auch Wetterabhängig....Peugeot ist dieses Problem anscheinend auch bekannt, aber eine Lösung habe ich jetzt nirgends gefunden....bei den meisten ist es nur wetterabhängig und die fahren dann einfach weiter.
Habt Ihr davon schonmal gehört? Kann mir jemand helfen?
Klar bringe ich ihn zu Peugeot jetzt aber ich dachte ich frage mal hier vorher....
DANKE

Geändert von Blueberrymuffin (08.03.2012 um 13:54 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 20.06.2012, 19:01
CabrioCruiser CabrioCruiser ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110 Automatik Platinum
 
Registriert seit: 09.2010
Beiträge: 2
Automatikgetriebe funktioniert temporär nicht

Liebe 206cc Gemeinde,

gestern wurde ich zum wiederholten Mal Opfer meines AG. Mitten in der Fahrt im 4ten Gang (Abfahrt von der Autobahn) bei ca. 50Km/h schaltet die Elektronik unvermittelt in den ersten Gang runter. Das Getriebe lässt sich dann weder automatisch noch manuell schalten (weder rauf noch runter). Da hilft nur Wagen auschalten und abkühlen lassen. Nach ca. 10 Minuten funktioniert alles wieder wie gewohnt. Ich bin sofort danach zu Peugeot gefahren und habe den Fehlerspeicher auslesen lassen, aber ohne Ergebnis.
Leider hatte die Werkstatt auch keinen Schimmer, weil AG's wohl die totale Ausnahme wären und man keine Erfahrung damit hatte.

Hat einer von euch Ahnung was das sein könnte, ist sicher aber nichts Gutes...
Wäre über einen Tip sehr dankbar. Habe im Forum nichts vergleichbares gefunden.

Danke für eure Hilfe

CabrioCruiser
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 20.09.2013, 09:43
cinetaste cinetaste ist offline
Laternenparker
 
Modell: 206cc 110 Automatik
Baujahr: 2006
Farbe: Perla Nera Schwarz
 
Registriert seit: 07.2013
Ort: Wien
Beiträge: 54
AUTOMATIK PROBLEM ..grrrr

Hai an Euch, habe leider nichts gefunden in der Suche...daher die Frage: wenn mein 206CC Bj. 2006 - Tipptronic - warm ist - sprich über 90 Grad, kuppelt der Wagen manchmal aus und erst wenn ich Gas gebe wieder ein - wie wenn mich ein Pferd tritt ist das dann, ..unfahrbar für meine Frau, die ja den Wagen bewegt...grrrrr

Wenn er kalt ist, gibt es keine Probleme...

Die bei der Generalvertretung in Wien kennen sich nicht aus....haben jetzt mal die Kühlerfühler getauscht (waren oxidiert und die Lüfterstufe 2 hat sich nur nach dem Zufallsprinzip eingeschaltet - 400 Taken später ..brrr..und grrrr)..erzielte Besserung, weil er länger brauchte um über 90 Grad zu kommen - wenns einmal erreicht ist, geht das auch nicht mehr weg..

????

many thanx

chris
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 20.09.2013, 11:05
Benutzerbild von Stoppi
Stoppi Stoppi ist offline
Moderator
 
Modell: hatte einen 207cc
 

Mansfeld Südharz -[Deutschland]- MSP Mansfeld Südharz -[Deutschland]- I 3 3 5
Registriert seit: 05.2001
Ort: Frammersbach
Beiträge: 7.642
Zitat:
Zitat von cinetaste Beitrag anzeigen
Hai an Euch, habe leider nichts gefunden in der Suche.....
Evtl. beim nächsten mal nicht "Grrr" sondern "Automatik" und "Problem" als Such-Begriff verwenden!?
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 20.09.2013, 22:05
cinetaste cinetaste ist offline
Laternenparker
 
Modell: 206cc 110 Automatik
Baujahr: 2006
Farbe: Perla Nera Schwarz
 
Registriert seit: 07.2013
Ort: Wien
Beiträge: 54
danke dir habe ich ja, aber dezitiert ist da nichts gekommen, was mit der Wärme zusammenhängt..oder habe ich was übersehen?

..nicht böse sein...

..mein Bordcomputer schreibt nichts....so wie bei den anderen Leidtragenden hier...

...das Getriebe macht einfach....nur wenns heiss ist...

..weiss auch, dass es diese elektr. Hydraulikventile gibt, aber der Zentralhändler redet von Wandler, etc etc..maybe...will er mir ein teures Getriebe umhängen...und auch hier ein ...grrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrrr

Geändert von cinetaste (20.09.2013 um 22:08 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 22.09.2013, 11:38
Benutzerbild von Löwenbändiger
Löwenbändiger Löwenbändiger ist offline
Einkaufswagenausweicher
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 12.2007
Ort: Huerth
Beiträge: 841
Automatikgetriebe

Hallo Cinetast,du solltest mal kontrollieren ob noch genug ÖL im Getriebe ist.Ein Bekannter hatte die gleichen Symtone allerdings an einem Mustang,und dort fehlte Öl.Die Automatikgetriebe reagieren empfindlich auf Ölmangel.
__________________
Das Leben ist nicht einfach,aber was wäre es ohne den Löwen?????,noch viel schwerer
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 22.09.2013, 11:50
uli07 uli07 ist offline
Tankanzeigengucker
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2003
Farbe: Granada Rot
 
Registriert seit: 08.2007
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 662
Ich würde auch sagen das da Öl fehlt.
Wenn das Auto über 100000 Km gelaufen ist würde ich einen Ölwechsel empfehlen. Ich weiß nicht wie das bei Pug ist, bei anderen Marken ist ein "lebenslanges Öl" drin welches nach ca. 100000 Km gewechselt werden sollte.

Gruß Uli07
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 22.09.2013, 20:36
Benutzerbild von torte 10
torte 10 torte 10 ist offline
Geld-in-die-Parkuhr-Stecker
 
Modell: hatte einen 207cc
 

Saalfeld-Rudolstadt -[Deutschland]- SLS Saalfeld-Rudolstadt -[Deutschland]- FS 1 4
Registriert seit: 02.2006
Ort: Nalbach
Beiträge: 2.052
Zitat:
Zitat von uli07 Beitrag anzeigen
, bei anderen Marken ist ein "lebenslanges Öl" drin welches nach ca. 100000 Km gewechselt werden sollte.

Gruß Uli07
Also warum heisst es dann Lebansdaueröl???
Genau weil man das ganze Getriebeleben KEINEN Ölwechsel machen braucht.
Ich weiss nicht von welchem Hersteller PUG heutzutage die Automatikgetriebe bezieht.
Ich kann hier nur für ZF Getriebe sprechen.Bei diesen Getrieben braucht man definitiv KEINEN Ölwechsel.
(PS Bin schon seit 24 Jahren Mitarbeiter von ZF Saarbrücken)
__________________
Gruss Torte
Ein Forum lebt von denen die schreiben, nicht von denen die lesen.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 22.09.2013, 21:23
cinetaste cinetaste ist offline
Laternenparker
 
Modell: 206cc 110 Automatik
Baujahr: 2006
Farbe: Perla Nera Schwarz
 
Registriert seit: 07.2013
Ort: Wien
Beiträge: 54
Danke für Eure Tipps...werde mich heranwagen und Öl nachfüllen...muss mich erst kundig machen wies geht, habe hier gelesen irgendwie einen speziellen Schlüssel braucht man...4 Kant....
..hat das vielleicht noch wer in Kurzform..

..bin a bissl a Bastler und traue mich an das ran...werde auch vollsynthetisches Öl benutzen...

..muss ich bei einem kompletten Ölwechsel noch was kaufen..gibts da einen Filter oder so...

..und bei Peugeot haben sie mir auch gesagt, das Öl muss NIE gewechselt werden...aber die Mechaniker sagten mir, dass sie dass alle 100000 Kilometer machen ...auf Wunsch halt...
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 23.09.2013, 14:41
uli07 uli07 ist offline
Tankanzeigengucker
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2003
Farbe: Granada Rot
 
Registriert seit: 08.2007
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 662
@ torte 10

Ich kenne das von BMW und Mercedes. Da sollte nach ca. 100000 - 120000Km das Automatiköl gewechselt werden. Es ist zwar nicht im Wartungsplan aufgeführt aber die Getriebe schalten danach weitaus besser als vorher.
Wenn du das alte Öl dann mit dem neuen vergleichst, Fingerprobe, Geruchsprobe, weißt du auch warum. Lebenslang ist ein dehnbarer Begriff, und das Ende des Öl's ist vielleicht bei der Kilometerleistung erreicht. Ich möchte mich mit dir nicht streiten und habe nur meine Erfahrung geschildert.

@ cinetaste

Beim "nur" nachfüllen kein anderes Öl als Original verwenden.
Bei einer Neubefüllung aber nach den Herstellervorgaben gehen.

Gruß Uli07

Geändert von uli07 (23.09.2013 um 14:44 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 23.09.2013, 19:36
cinetaste cinetaste ist offline
Laternenparker
 
Modell: 206cc 110 Automatik
Baujahr: 2006
Farbe: Perla Nera Schwarz
 
Registriert seit: 07.2013
Ort: Wien
Beiträge: 54
..nochmals DANKE und bitte Euch um HILFE !!!!

..IHR hattet RECHT !...

..habe heute das Öl abgelassen und haltet Euch fest, es waren NUR 0,8 Liter drinnen..
..nochmals der Vorgang von mir...Motor heiß gefahren, damit das Öl die ca. 60 Grad hat und dann das Öl abgelassen, Austropfen lassen bis zum letzten Tropfen...
.weils so lustig war - besser NICHT WAR...habe schon 3,5 LITER hineingeleert und es könnte sicher noch was reingehen..

WAS SOLL ICH TUN ???? noch mehr reingeben, denn anscheinend hat sich das Öl verselbstständigt, verdampft oder sonst was...keine Ahnung was der Vorbesitzer gemacht hat....
..habe ja gelesen, dass insgesamt 6 Liter Öl drin sind....

VIELEN DANK !!!!!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 24.09.2013, 12:01
Benutzerbild von Löwenbändiger
Löwenbändiger Löwenbändiger ist offline
Einkaufswagenausweicher
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 12.2007
Ort: Huerth
Beiträge: 841
Automatikgetriebe

Hallo Cinetaste,normalerweise wird eingefüllt bis es wieder am Einfüllloch rausläuft,ist am Handschaltgetriebe so.Bis du sicher das da 6 Liter reinpassen,denn so viel grösser wie ein Schaltgetriebe wo ca 2 Liter reinpassen,ist das Automatikgetriebe auch nicht??.Habe gerade gegoogelt und es sind anscheinend 6 Liter im Getriebe,aber man kann nur 3,5 Liter einfüllen,da der Rest im Getriebe bleibt,also müsste deins voll sein.
__________________
Das Leben ist nicht einfach,aber was wäre es ohne den Löwen?????,noch viel schwerer

Geändert von Löwenbändiger (24.09.2013 um 12:10 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 24.09.2013, 12:18
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.558
Nochmal Vorsicht!
Automatik- und Schaltgetriebe sind grundlegend verschiedene Paar Schuhe; Automaten reagieren zudem sehr empfindlich sowohl auf zu viel, zu wenig als auch auf die falsche Flüssigkeit.

Ich möchte daher nochmal empfehlen, die Repair-206 Seite durchzuschauen, beispielsweise diesen Link hier:

http://www.peugeot206cc.co.uk/repair...b/b2ci05k3.htm

Mit "wird schon voll sein" würde ich nicht herumfahren wollen. Zumal es die Reparaturunterlagen ja online gibt. Wenn der o.a. Link auf Dein Getriebe nicht zutrifft, auf der Seite nochmal weitersuchen.

Viel Erfolg
Thomas
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 24.09.2013, 17:34
cinetaste cinetaste ist offline
Laternenparker
 
Modell: 206cc 110 Automatik
Baujahr: 2006
Farbe: Perla Nera Schwarz
 
Registriert seit: 07.2013
Ort: Wien
Beiträge: 54
@Thomas44...

many thanx - habe deine Warnung schon in einem anderen Fred gesehen und beherzigt...

Auch deine Websideempfehlung war seeehr nett!..

..leider ist es nicht mein Getriebe...

..habe soeben noch den halben Liter eingefüllt und habe nun 4 Liter drinnen..

..ne Runde gefahren, der Bordpc zeigt nix an, die Schaltvorgänge sind herrlich weich...
..nun morgen mal auf die Autobahn und schaun, was er macht wenn er heiss ist..

der Getriebeöltausch ist bei meinem Wagen anscheinend anders, denn wenn ich unten wieder Öl ablasse, geht alles raus und ned spritzt nur eine kleine Menge...ist nicht so eine Hohlschraube wie mir PUG Wien gesagt hat, sondern eine "volle" Schraube.

Habe übrigens Mobil ATF 320 Premium verwendet - Kosten pro Liter 9 Euro..
ist Vollsynt..

Für alle anderen die da Hilfe brauchen, denen kann ich das Werkzeug nennen:
8mm Vierkant-Nuss - Ölablass
55 Torx - Nuss - Öleinfüllen
beides von Hazet - Kosten ca. 35 Euro

..werde noch berichten, was sich getan hat
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
206cc, abnormalie, automatik, automatikgetriebe, getriebe, schaltproblem, schaltruck

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probleme (Kinderkrankheiten) beim 307CC Roman 307cc - Techtalk 166 28.08.2007 11:46
Hilfe, mein Clarion CD Player macht Probleme CC-Junki 206cc - Car-HiFi und Navigation 14 08.12.2005 23:07
Neue Probleme: Dach und Türe Roman 307cc - Allgemein 4 13.07.2005 14:08
Probleme? Nein, keine Probleme :-) Happy4Me 307cc - Allgemein 13 01.03.2005 19:07




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017