CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Techtalk

206cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 206cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #31  
Alt 07.06.2006, 21:34
Benutzerbild von ccocktailer
ccocktailer ccocktailer ist offline
Laternenparker
 
Modell: 206cc 135 Roland Garos
Baujahr: 2005
Farbe: Stein Grau
 
Registriert seit: 03.2005
Ort: Hockenheim
Beiträge: 72
Hi Montal,
Dachsicherungen gibts da keine. Wenn, dann sind es Mikroschalter, die auch am Dach , je links und rechts angebaut sind.
Hier ist ein Bild, wo die Schalter sind.
Es kann durch aus die Möglichkeit bestehen, dass es an diesen Schaltern liegt, da diese auch die Fenterheberfunktion dann auslösen.

Viel Glück.

ccocktailer
__________________
:cool:
Tiefgefroren hält länger

Geändert von ccocktailer (12.10.2006 um 00:03 Uhr).
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu ccocktailer für den nützlichen Beitrag:
  #32  
Alt 07.06.2006, 21:40
Benutzerbild von minimaxler
minimaxler minimaxler ist offline
Zebrastreifenanhalter
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2004
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 04.2004
Ort: Leutkirch
Beiträge: 859
minimaxler eine Nachricht über ICQ schicken minimaxler eine Nachricht über Skype™ schicken
Ich vermute das es der fehlerspeicher ist.
lass den mal auslesen und Löschen und das teil funzt wieder
__________________
Bilder vom 6. Allgäutreffen
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 08.06.2006, 10:36
Montal
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Mikroschalter der Dachhebel

Dachsicherung war vielleicht der falsche Ausdruck, aber wie heißen die Griffe fürs Dach denn? Ich werde heute evtl. noch mal versuchen die Mikroschalter an der A-Säule anzuschauen, gleichzeitig versuche ich gerade einen Werkstattermin zu bekommen.

Mal sehen ob die erfolgreich sein werden! Und das schöne Wetter schau ich mir so lange aus dem Fenster an :-( Danke schon mal für die Tips!
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 08.06.2006, 19:02
Montal
Gast
 
 
Beiträge: n/a
B?se WERKSTATTEMPFEHLUNG MÜNCHEN?

Habe heute einen Zwischenstop bei Peugeot eingelegt. Der Fehlerspeicher wurde ausgelesen - nix. Der Mikroschalter fürs Rollo wurde kontrolliert - nix. Der Mikroschalter für den Kofferraum wurde kontrolliert - nix.

"Eventuell könnte es das Steuergerät sein...". Weiß jemand was das so kosten würde? Zunächst müsste man sich aber rauf Fehlersuche begeben

Dabei habe ich noch Glück gehabt und darf ihn Montagabend vorbeibringen, und auf unbestimmte Zeit da lassen, damit sie zwischendurch mal drauf schauen. Alle Peugeothändler in und um München sind terminlich nämlich bis mindestens 11. Juli ausgebucht. Das kann doch nicht wahr sein!!!

Kennt jemand eine gute, freie Werkstatt in München, die bei dem Problem schnell und günstig weiterhelfen könnte? Der Fehlerspeicher muss wie gesagt nicht mehr ausgelesen werden...

Danke!

P.S.: Das Auto ist toll, aber wenn ich bis Mitte Juli - wenn der deutsche Sommer wahrscheinlich schon wieder endet - nicht offen fahren kann, dann verkauf ich das Teil...
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 08.06.2006, 19:58
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.898
Zitat:
Zitat von Montal
Das Auto ist toll, aber wenn ich bis Mitte Juli - wenn der deutsche Sommer wahrscheinlich schon wieder endet - nicht offen fahren kann, dann verkauf ich das Teil...
Viel Spaß beim Verkauf eines CC mit kaputten Dach.
Kennst Du keinen Elektrobastler? Das Dach ist nämlich kein Fall für irgendeinen Autoschrauber. Mittels der Diagnoseanleitung in den FAQ kann aber ein interessierter Elektriker eine Menge prüfen. Bevor ich mich auf den Austausch des Steuergerätes mache, würde ich erst mal alle elektrischen Verbindungen und Schalter testen.
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 08.06.2006, 23:35
Montal
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Sicherung?

Einen Elektroschrauber kenne ich nicht - leider... Könnte es evtl. auch einfach an einer Sicherung liegen? Ein Bekannter meinte, ich sollte mir die doch mal ansehen. Das werde ich morgen machen, ansonsten geht der Kleine ab Montag in die Werkstatt.
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 09.06.2006, 11:10
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.898
Natürlich kann es auch an einer Sicherung liegen. Als Erstes sollte man schon prüfen, ob überhaupt Strom anliegt.
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 11.06.2006, 11:02
Benutzerbild von JP8000
JP8000 JP8000 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
 
Registriert seit: 06.2006
Beiträge: 5
Ungl?cklich

Hallo zusammen,

folgendes problem... und 2 fragen dazu:

dach offen. lässt sich nicht automatisch schließen. um die hutablage umzulegen muss ich ja an der schnur ziehen.. frage: geht das leicht oder schwer? will ja nix kaputt machen. und leicht ziehen ging nicht. ohne eingerollte hutablage kein zuklappen [Verunsichert]

ich hab jetzt den kofferaumdeckel auf "manuell" arretiert.. also auf geht der nimmer. ich könnte also so in die werkstatt fahren.. will das aber nicht.

ich hab gehört es gibt eine "initialisierung" des daches in dem man das dach manuell offnet und schließt ?! aber wie soll das gehen wenn man den kofferaumdeckel auf manuell einhakt? und bei "automatisch" hakt sich dieser "klemmbolzen" der den kofferaumdeckel festklemmt nicht ein.

hat einer ne idee oder ne anregung oder hat wer sowas schonmal gemacht und das dach ging danach wieder ?!
wenn ja wie?!? bin für jeden tipp dankbar.

bitte helft mir. der cc steht mir geöffnetem dach inner garage :(

liebe Grüsse
Michael

Geändert von JP8000 (11.06.2006 um 11:06 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 11.06.2006, 12:40
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.898
Hi Michael,

eine Gegenfrage: Hast Du schon die FAQ und hier besonders den Pkt.1 durchgearbeitet? Hier ist eigentlich alles, was bisher am Dach aufgetreten ist beschrieben.
An der Schur muß man schon einigermaßen kräftig ziehen, damit die Hutablage nach unten klappt.
Zum manuellen Öffnen und Schließen müssen die beiden Häkchen am Kofferraumdeckel natürlich geöffnet bleiben. Mir ist es im vergangenen Jahr geglückt, durch mehrmaliges manuelles Öffnen und Schließen, dem Dach wieder die Abfolge beizubringen. Das ging sogar allein, nachdem sich meine Frau entnervt aus dem Staub gemacht hatte.
Seitdem funktioniert das Dach wieder klaglos, ohne daß ein Werkstattaufenthalt notwendig geworden wäre.
Wenn Du keine Werkstatt hast, die das schon öfter gemacht hat, dann stochern die Jungs meist noch hilfloser im Nebel als wenn Du selbst an die Fehlersuche gehst (Meine persönliche Erfahrung mit zwei PUG-Werkstätten).
Das deutet darauf hin, daß Dachfehler so selten sind, daß die WS keine Erfahrung damit sammeln können.
Wünsche Dir viel Erfolg bei der Fehlersuche. Wäre schön, wenn Du hinterher darüber berichten könntest, damit wir alle was davon haben und uns nicht nur besuchst, wenn Du selbst in Not bist.
Gruß
Thommy
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 11.06.2006, 12:55
Benutzerbild von JP8000
JP8000 JP8000 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
 
Registriert seit: 06.2006
Beiträge: 5
@ Thommy,

danke für deine schnelle hilfe.. die FAQ hab ich gelesen... auch kann ich das dach manuell auf und zu machen.. die frage die bleibt ist folgende:

Dach geschlossen.. kofferaum zu.. kofferaumdeckel langsam rundergedrückt.. aber er rastet nicht ein. ich kann ihn zwar bei geöffnetem kofferaum manuell arretieren.. so dass man damit fahren kann ohne das er nach hinten klappt. aber dann kann die automatik doch auch nix machen.
also wie bekomme ich den kofferaumdeckel arretiert? einfaches runterdrücken hilft nicht. oder muss ich den mehrmals auf un zu machen bis das geht?!

grüsse
Michael
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 11.06.2006, 13:39
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.898
Hast Du mal die Bowdenzüge überprüft?
Klingt nach gerissenem oder ausgehängten Zug.
Muß jetzt los....
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 11.06.2006, 13:48
Benutzerbild von JP8000
JP8000 JP8000 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
 
Registriert seit: 06.2006
Beiträge: 5
einfacher als gedacht...

wenn man n halben tag wartet, ist der hydraulikdruck so niedrig, dass man diese kleinen häkchen ohne kraft einhängen kann.
jetzt gehts wieder.. *freu*

der sommer kommt.. und bleibt

grüsse
Michael

Geändert von JP8000 (11.06.2006 um 18:29 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 11.06.2006, 20:33
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.898
Glückwunsch

Hatte es gerade auspobiert. Die Entsperrhäkchen dürfen sich nicht bewegen, wenn sie richtig eingerastet sind. Hast Du ja nun selbst herausgefunden.
Wußte erst gar nicht, was Du mit Einrasten meinst.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 19.06.2006, 11:41
nic2000de
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Dach öffnet bzw. schließt nicht mehr

Hallo,
ich bin heute zum erstmal hier bei euch und ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben!
Ich fuhr offen, wollte das Dach schließen und die Klappe ging auf und das war es dann. Das Dach kam nicht raus und der Deckel ließ sich nicht mehr schließen. Der Kofferraum ist voll Öl. Ist da nur ein Schlauch geplatz oder kann es sein das die komplette Hydraulikpumpe kaputt ist.
Was kommen dort für Kosten auf uns zu? Der Wagen ist jetzt 3,5 Jahre alt.
DANKE im Vorfeld

Grüße
nic20000de
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 19.06.2006, 12:00
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.898
@nick2000de
Ich nehme an, daß Du keine Garantieverlängerung hast?
Die geschilderten Symptome deuten auf einen gebrochenen Schlauch oder Schlauchanschluß hin. Falls Du handwerklich nicht gänzlich unbedarft bist, würde ich mal selbst auf die Suche gehen. In die Werkstatt kannst Du den Wagen immer noch bringen. Hier hat ein freundlicher User mal beschrieben, wie man Öl nachfüllt. Damit bist Du erstmal an der Pumpe und kannst die Schläuche überprüfen. RK hatte in einem Thread auch mal das Beheben von Undichtigkeiten geschildert. Einfach mal die Suche benutzen.
Viel Erfolg wünscht
Thommy
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
84094, dach, dach öffnet nicht mehr, microschalter ???, öffnen, problem

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dachöffnung nicht möglich wegen Fensterdefekt Pr0Jo 307cc - Techtalk 30 07.08.2018 19:08
Fensterheber Beifahrerseite defekt? Blackpandinus 207cc - TechTalk 24 22.04.2018 18:11
Dach öffnet / schließt bei jeder Geschwindigkeit Thorschi 206cc - Techtalk 2 18.04.2018 19:53
Dach schließt nicht bündig Manu3010 307cc - Techtalk 9 09.07.2014 20:43
Dach öffnet und schließt sehr langsam knox83 206cc - Allgemein 21 07.02.2006 14:22




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017