CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 207cc > 207cc - TechTalk

207cc - TechTalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 207cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 06.11.2008, 15:59
Tessana
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Kupplungsprobleme

Nun hat es meinen Kleinen also auch erwischt... nach genau 6816 km!...

Meinen Wagen besitze ich nunmehr seit knapp vier Monaten, wovon er jetzt schon insgesamt über eine Woche in der Werkstatt verbracht hatte (Klimaanlage, Scheiben, Kabelbäume, Knarzen, Heckspoiler, elektr. Fensterheber). Alles wurde auf Garantie beseitigt, alles gut.

Nun bin ich letzte Woche wieder hin, weil plötzlich Kupplungsgeräusche und diese nicht wenig. Glauben wollte man mir das wohl nicht so recht, weil ja Neuwagen und überhaupt. Ich sagte, es klinge wie Ausrücklager. "Neeein, wird wohl irgendwo ein Puffer sein, den erneuern wir". Tja, dann hieß es doch das Ausrücklager + Führungshülsen nach einer Probefahrt.

Wagen gestern hingebracht, heute rief man mich an, da wäre noch die Druckplatte, welche nicht richtig auflag und so andere Dinge. Jetzt bekommt mein Wagen Morgen eine komplett neue Kupplung. Ich bin entsetzt und freue mich andererseits, dass diese Dinge während der Garantie auftreten.

Muss ich mir jetzt Gedanken machen, dass auch schon etwas anderes in Mitleidenschaft gezogen sein könnte durch die nicht richtig funktionierenden Teile? Oder ist es wirklich so, Kupplung raus, neue rein und alles ist gut?

Als ich den Meister fragte sagte er mir, es wäre nicht weiter schlimm, die Geräusche wären halt nur nervig. Naja, und von meinem mulmigen Gefühl mal ganz zu schweigen *grummel*

Liebe Grüße, Tessi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.11.2008, 17:07
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.598
Hi,

sowas ähnliches hatte ich bei meinem 206 auch, allerdings erst (schon) nach 25.000 km.
Die Aktion wurde noch als letzte Amtshandlung des Vorbesitzers in der Werkstatt in Auftrag gegeben und von dieser anstandslos auf Garantie gemacht. Ursache dürften wohl in erster Linie Materialfehler sein, denn eine derart kurze Lebensdauer ist ja nun nicht unbedingt "normal".

Selbst bei Nur-Kurzstrecke und unsachgemäßester (An-)Fahrweise sollte eine Kupplung doch mindestens 50-100.000 km halten, "normal" ist eigentlich deutlich mehr. Kommt natürlich wie gesagt auf Materialqualität und Fahrweise an, mein Opa hatte damals die Kupplung von seinem Citroen BX innerhalb von 35.000 km gekillt, und das lag definitiv an der Fahrweise. Die Kupplung eines solide ausgelegten Langstreckenwagens kann dagegen viele 100.000 km halten.


Wechsel der Kupplung sollte für eine Werkstatt eingentlich kein Problem sein, Kurzanleitung: "Getriebe ausbauen, Kupplung ausbauen, Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge".
Dauert natürlich je nach Platz im Motorraum und Anzahl der für den ersten Schritt auszubauenden Teile i.d.R. mehrere Stunden.

Folgeschäden sollten i.d.R. eigentlich nicht auftreten, allenfalls noch an der Schwungscheibe, ist aber eher ungewöhnlich (soll aber bei meinem damals der Fall gewesen sein - ich war nicht dabei und muß es glauben). Das sollten die Werkstattleute wohl merken und erforderlichenfalls auch reparieren.

An Deiner Stelle würde ich mir da aber nicht zu viele Sorgen drum machen, Du hast Garantie, die sollen das reparieren und fertig.

Viele Grüße
Thomas

Geändert von thomas44 (06.11.2008 um 17:10 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.11.2008, 22:37
Tessana
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hallo Thomas,

danke für Deine laaaaange Antwort.

Ich hatte noch nie bei einem Wagen Probleme mit der Kupplung und bei meinem letzten Wägelchen (Tigra) meinte der Meister zu mir, als der Wagen fast 200.000 km gelaufen hatte, ich könnte mir mal langsam Gedanken über eine neue Kupplung machen. Kupplung gut, aber das kleine Teilchen für 2,50 EUR dort müßte bald erneuert werden, somit aufgrund des Aufwandes lieber komplett neue Kupplung.

Ich fahre nicht mit schleifender Kupplung und wenig Stadtverkehr, meist Strecke wie Bundesstraßen und Autobahn. Da hätte ich lieber noch nen sechsten Gang gehabt :-)

Es hinterläßt halt kein so gutes Gefühl wenn man sich einen Neuwagen kauft und schon so etwas auftritt, was unüblich ist. Aber, das gibt es bei jeder Automarke.

Na, dann freue ich mich, wenn ich morgen meinen Kleinen wieder abhole und die Geräusche und fühlbaren Unstimmigkeiten hoffentlich behoben sind.

LG, Tessi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.06.2011, 20:09
lemmerdinger lemmerdinger ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 207cc 120 Sport
Baujahr: 2009
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 02.2009
Ort: Hachenburg
Beiträge: 114
Kupplung

Hallo meine Kupplung Hüpft wenn das Auto richtig Warm ist und lange Gefahren wurde,hat das auch schon jemand gehabt?
km 47000 Bauj 2009 Normale Fahrweise.
Und Lieber Moderator ICH HABE DIE SUCHE GENUTZ kein Erfolg !!!:winken:
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.06.2011, 18:48
DFman DFman ist offline
Garagentapezierer
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: NRW
Beiträge: 1.475
Schau mal

hier.

Ist zwar im 308er Forum, aber vieles ist fahrzeugübergreifend diskutiert. Vielleicht hilft das weiter. Und ja, bei der Kilometerleistung kann auch trotz normaler Fahrweise die Kupplung schlapp machen, so die Erfahrungen in dem besagten Thread... traurige Sache....
__________________
Ehemals 207 CC Platinum, schwarz, JBL+Wechsler, Rückfahrassistent, Tempomat, Alarm. Zusätzlich: Funkwerk Dabendorf EGO Talk Bluetooth FSE, LED-Tagfahrlicht, Bastuck ESD
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 28.01.2013, 21:04
lemmerdinger lemmerdinger ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 207cc 120 Sport
Baujahr: 2009
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 02.2009
Ort: Hachenburg
Beiträge: 114
Kupplung Kosten ?

Weis hier jemand was eine neue Kupplung bei pug kostet zirka ? 207cc 1,6 16v Benziner baujahr 2 .2009
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.01.2013, 22:33
Benutzerbild von iTobi
iTobi iTobi ist offline
Laternenparker
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 10.2011
Ort: Nürnberg
Beiträge: 65
Der Kupplungssatz kostet um die 150€ soweit ich mich erinnern kann
__________________
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.02.2013, 06:03
lemmerdinger lemmerdinger ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 207cc 120 Sport
Baujahr: 2009
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 02.2009
Ort: Hachenburg
Beiträge: 114
Vielen Dank für die auskunft
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.02.2013, 15:35
Benutzerbild von iTobi
iTobi iTobi ist offline
Laternenparker
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 10.2011
Ort: Nürnberg
Beiträge: 65
So, kleines Update, hab mich getäuscht, liegt um die 100€
__________________
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.02.2016, 21:01
Brummbaer Brummbaer ist offline
Garagenparker
 
Modell: hat keinen CC
 
Registriert seit: 08.2012
Beiträge: 12
Ungl?cklich Probleme mit der Kupplung

Hallo CC Freunde,
ich brauche wieder mal eure Hilfe.
Heute beim losfahren hörte ich ein kurzes knacken und spürte ein kleine Vibration im Kupplungspedal. Dann musste ich ca. 20 Km im Berufsverkehr fahren.
Auf dem Weg nach Hause wurde der Kupplungspedalweg auf einmal zur Hälfte weich, aber ich konnte ganz normal anfahren.
Beim erneuten Anfahrtsversuch ging nichts mehr. Ich konnte nicht mehr fahren.
Das Kupplungspedal ist jetzt ganz unten und springt nicht mehr nach oben.

Könnte das Kupplungsseil gerissen sein und was kommt ungefähr an Wertstattkosten auf mich zu (Peugeot Schrauber)?
Danke euch im voraus
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 04.02.2016, 22:27
Brecheisen Brecheisen ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2008
Farbe: Neysha Blau
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: München
Beiträge: 225
Hatte auch schon meine Probleme mit der Kupplung (207CC 120 VTI). Erst war es noch in der Gebraucht-Wagen Garantie, Kupplung gerutscht. Ursache war zerstörtes Getriebe, hab das dann instinktiv mit der Kupplung ausgeglichen. Getriebe und Kupplung wurde getauscht, musste Kupplung zahlen (weil Verschleißteil) aber Einbau ging auf's Haus weil das Getriebe ja schon draußen war und das wohl kein Unterschied macht, ob man die alte Kupplung wieder drauf macht oder eine neue. Hat mich 226,32 EUR gekostet (also nur die Kupplungs-Teile).

7 Monate später war dann das Ausrücklager hinüber. Das machte dann ein quietschendes Geräusch wenn das Pedal leicht bis ganz gedrückt war und war weg, die die Kupplung nicht betätigt wurde. Hatte noch einen unruhigen Motor, und hab dann folgendes machen lassen:

- Diagnose und Fehlersuche Motor-ECU
- Überholung Kupplung (Tausch Ausrücklager),
- Austausch Rücklaufschlauf und Zulaufschlauch der Heizung (Mörderbiss), Kühlkreislauf entlüftet.
Gesamtpreis dafür: €1.240,23

Das Ausrücklager ist zwar ein kleines günstiges Teil, zum Austauschen muss aber scheinbar das ganze Getriebe raus.

Was du beschreibst, hört sich an als wäre die Verbindung vom Pedal zur Kupplung hinüber. Da das beim 207 hydraulisch ist, vermute ich mal, dass da die Flüssigkeit raus ist (Pedalweg anfangs weich bis genug Druck auf der Leitung war), beim zweiten mal war wohl die ganze Flüssigkeit raus, also nichts, um das Pedal wieder hoch zu drücken und auch nichts um die Kupplungsscheiben auseinander zu drücken. Guck mal unters Auto ob da Flüssigkeit ist.

Mal bei der Werkstatt fragen, was das kosten würde, die Hydraulik-Schläuche und Flüssigkeit zu erneuern. Sollte nicht all zu teuer sein. Ich würd's bei einer freien Werkstatt machen lassen, aber ATU und Pitstopp vermeiden.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Brecheisen für den nützlichen Beitrag:
  #12  
Alt 05.02.2016, 16:16
wbdz14 wbdz14 ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc VTi 120 Access
Baujahr: 2010
Farbe: Schnee Weiß
 
Registriert seit: 09.2014
Beiträge: 14
eine kupplungsscheibe zu tauschen ohne das ausrücklager zu erneuern ist eigentlich ein totales no-go. wenn die kupplung frühzeitig rutscht, hat sie ja sehr oft beschliffen und demzufolge war auch das ausrücklager häufiger belastet. eine solide arbeitende werkstatt macht sowas nicht.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.02.2016, 17:50
Benutzerbild von nilpferd
nilpferd nilpferd ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: hatte einen 207cc
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 

Essen -[Deutschland]- E Essen -[Deutschland]- PM 7 5 6 5
Registriert seit: 03.2012
Ort: Kettwig
Beiträge: 126
So einen ähnlichen Schaden wie Brummbaer hatte ich letztes Jahr auch. Es hatte geknackt und das Kupplungspedal blieb unten.
Es ließ sich zwar immer wieder hochholen (Fuß druntergeschoben und hochgedrückt) und ging dann mal wieder 1-2 Mal, dann blieb es wieder unten.
Die Fahrt zur Werkstatt (ca 20km) war ganz besonders aufregend^^

Ursache war der Kupplungsnehmerzylinder. Gekostet hat der Spaß ca 30 Taler für den Zylinder, nochmal so viel für die Hydraulikflüssigkeit, gut 60 für ne Stunde Arbeit plus Märchensteuer ~ 140€.

Grüße,
Martin
__________________
"Das Problem mit Zitaten aus dem Internet ist, dass man sich nicht sicher sein kann, ob sie echt sind"
Abraham Lincoln
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu nilpferd für den nützlichen Beitrag:
  #14  
Alt 05.02.2016, 17:59
Brecheisen Brecheisen ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2008
Farbe: Neysha Blau
 
Registriert seit: 03.2012
Ort: München
Beiträge: 225
Zitat:
Zitat von wbdz14 Beitrag anzeigen
eine kupplungsscheibe zu tauschen ohne das ausrücklager zu erneuern ist eigentlich ein totales no-go. wenn die kupplung frühzeitig rutscht, hat sie ja sehr oft beschliffen und demzufolge war auch das ausrücklager häufiger belastet. eine solide arbeitende werkstatt macht sowas nicht.
Eine "solide Werkstatt" ist das auch nicht, nur eben die Vertragswerkstatt, direkt Peugeot, wo ich den Wagen auf gekauft hatte. Während der (verlängerten) Garantie musste ich eben da hin... haben auch mal ungefragt ne neue Auspuffeinlage eingebaut, einfach so bei der Inspektion. Auf meine Kosten natürlich... Rufen auch nie an, wenn's fertig ist, egal wie oft man "Bitte Anrufen, wenn Wagen abholbereit" drauf schreibt mit Nummer daneben. Ein mal hab ich abholen wollen, gezahlt, und dann Auto nicht gefunden. Die wussten auch nicht wo der steht... bin dann ne halbe Stunde mit Drücken auf den Schlüssel in der Gegend rum gelaufen bis ich dann das vertraute Blinklicht gesehen habe.

Und ja, ich hab dann nachgefragt, ob die beim Kupplungstausch davor nicht auch das Ausrücklager gemacht haben. Beim "Kupplungs-Kit" den ich eingebaut bekommen habe, war kein Ausrücklager dabei, haben die wohl das verschlissene alte wieder rein. Also am besten drauf bestehen, dass das Ausrücklager doch bitte auch getauscht wird.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.02.2016, 12:59
Benutzerbild von Löwenbändiger
Löwenbändiger Löwenbändiger ist offline
Zebrastreifenanhalter
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 12.2007
Ort: Huerth
Beiträge: 855
Austausch Rücklaufschlauf und Zulaufschlauch der Heizung (Mörderbiss), Kühlkreislauf entlüftet.Wusste ich noch garnicht(Mörderbiss)
__________________
Das Leben ist nicht einfach,aber was wäre es ohne den Löwen?????,noch viel schwerer
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kupplung uwebelg 308cc - Techtalk 111 07.09.2014 12:07




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017