CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 207cc > 207cc - TechTalk

207cc - TechTalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 207cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #61  
Alt 17.11.2008, 16:10
Benutzerbild von Tobe84
Tobe84 Tobe84 ist offline
Sonnenblendennutzer
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Schorndorf
Beiträge: 363
Tobe84 eine Nachricht über ICQ schicken Tobe84 eine Nachricht über MSN schicken
Zitat:
Zitat von roland_garros Beitrag anzeigen
momentan können BMW,VW und AUDI eigner davon einiges erzählen welche extrem negativen auswirkungen das haben kann. (schlechte und weniger motorleistung, weniger drehmoment usw.)
und mit welcher Begründung drosseln diese Hersteller im Nachhinein die Leistung ihrer Fahrzeuge?

Sorry, aber DAS kann ich irgendwie nicht so richtig glauben. Wären ja dann Nachrichten für die AutoBild: "Audi drosselt R8 nach 1. Werkstattbesuch auf 200PS"
kann ich mir echt nicht vorstellen...
__________________
open source - open mind - open future
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 17.11.2008, 16:41
DJ Tequila DJ Tequila ist offline
Einfahrtfreihalter
 
Modell: 206cc 110 Filou
Baujahr: 2004
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 05.2007
Beiträge: 918
@ Tobe84: Das ist ja nicht so, dass in einem Update automatisch eine Leistungsbremse mit einprogrammiert wurde. Sondern dass z.B. durch einen Programmierfehler der Bordcomputer verrückt spielt und dadurch der Motor nicht mehr seine volle Leistung bringt. Bis jetzt ist das zum Glück bei mir noch nicht passiert.
__________________
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 17.11.2008, 16:48
Zändy Zändy ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc 120 Sport
Baujahr: 2007
 
Registriert seit: 11.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 13
Hallo,
komme noch einmal auf mein geschildertes Problem zurück. Gibt es eigentlich einen bekannten Fall, wo das Problem des ausgehenden Motors nachhaltig beseitigt worden ist???????????????? Mit updates ist das Problem ja nicht in den Griff zu bekommen. Auch meine Fachwerkstatt scheint mittlerweile etwas ratlos. Bei jedem Telefonat wird ein anderer Fehlergrund in Erwägung gezogen. Bin nur froh, das dem Meister die Karre selbst bei der Fahrzeugübergabe nach zweiwöchigen Reparaturversuch auf dem Hof wieder verreckt ist... (war ihm sichtlich peinlich....)
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 17.11.2008, 18:01
roland_garros
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Tobe84 Beitrag anzeigen
und mit welcher Begründung drosseln diese Hersteller im Nachhinein die Leistung ihrer Fahrzeuge?

Sorry, aber DAS kann ich irgendwie nicht so richtig glauben. Wären ja dann Nachrichten für die AutoBild: "Audi drosselt R8 nach 1. Werkstattbesuch auf 200PS"
kann ich mir echt nicht vorstellen...
das stand damals auch in der auto bild :winken: ich finde den ganzen artikel jetzt nicht aber hier kurz nachzulesen.....

http://www.autobild.de/artikel/leist...en_786609.html

die probleme bei BMW sind hier nachzulesen.........

http://www.autobild.de/artikel/motor...mw_730901.html

auszugsweise hier.....

..... Außerdem speichere die Motorsteuerungssoftware seit einer Aktualisierung (update) unbegründet Fehler und zwinge den Motor ins Notlaufprogramm. Dieses Update erschien ebenfalls im Januar, sodass es Autos geben könne, bei denen beide Fehler zusammen auftreten......

aha....war ja mal ein klasse update von BMW


mfg


RG
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 17.11.2008, 19:08
Benutzerbild von Tobe84
Tobe84 Tobe84 ist offline
Sonnenblendennutzer
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Schorndorf
Beiträge: 363
Tobe84 eine Nachricht über ICQ schicken Tobe84 eine Nachricht über MSN schicken
Ok, da steht aber auch dass BMW mit den Injektoren Probleme hatte.
Und dass Fehler gespeichert werden, ist ja wohl klar - das ist von Werk aus immer so. Und wenn dein Fehlerspeicher voll ist dann läuft dein Wagen halt entweder garnicht oder nur im Notlaufprogramm an - das hat aber nix mit Update zu tun.

In deinem ersten Link ist auch von Chiptuning die Rede - das erklärt auch so manches...

Sorry, aber ich kann mir nicht vorstellen dass durch ein Softwareupdate - vor allem vorsätzlich - so manipuliert wird...

Aber gut - wer keine Updates will soll es sein lassen.
(Verweigern solche Menschen auch Softwareupdates auf ihren PCs und tragen so zur Verbreitung von Viren bei und müllen dann Computerforen mit Beiträgen a la "Mein PC ist so langsam, nix funktioniert, ..." zu )
__________________
open source - open mind - open future
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 17.11.2008, 19:21
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.898
Zitat:
Zitat von Tobe84 Beitrag anzeigen
...

Aber gut - wer keine Updates will soll es sein lassen.
(Verweigern solche Menschen auch Softwareupdates auf ihren PCs und tragen so zur Verbreitung von Viren bei und müllen dann Computerforen mit Beiträgen a la "Mein PC ist so langsam, nix funktioniert, ..." zu )
Der Vergleich hinkt entsetzlich.
Mein Auto ist recht selten online und fängt sich statt Viren höchstens mal einen eingefahrenen Nagel ein. Bei unserem Kleinen ist seit der Auslieferung 2003 auch noch kein Update gemacht wurden und beim Dicken halte ich es ebenso.
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 17.11.2008, 20:11
Zändy Zändy ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc 120 Sport
Baujahr: 2007
 
Registriert seit: 11.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 13
Hallo, toll, jetzt habe ich ja eine Menge über updates gelernt, da brauch ich mir ja keine Computer Bild oder Chip mehr kaufen. Wusste gar nicht, dass der 207 cc mit Windows als Betriebssystem läuft. Kann auch jemand etwas zu meinem Problem im Forum "Motor geht ab und zu aus" beitragen?
Gruß Zändy
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 17.11.2008, 20:43
roland_garros
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Tobe84 Beitrag anzeigen
Punkt 1
Und dass Fehler gespeichert werden, ist ja wohl klar - das ist von Werk aus immer so. Und wenn dein Fehlerspeicher voll ist dann läuft dein Wagen halt entweder garnicht oder nur im Notlaufprogramm an - das hat aber nix mit Update zu tun.



Punkt 2Aber gut - wer keine Updates will soll es sein lassen.
(Verweigern solche Menschen auch Softwareupdates auf ihren PCs und tragen so zur Verbreitung von Viren bei und müllen dann Computerforen mit Beiträgen a la "Mein PC ist so langsam, nix funktioniert, ..." zu )
zu Punkt 1

nochmal der auszug aus der auto bild....

Außerdem speichere die Motorsteuerungssoftware seit einer Aktualisierung (update) unbegründet Fehler und zwinge den Motor ins Notlaufprogramm.

alles klar jetzt? das schlüsselwort heißt unbegründet

zu Punkt 2

sieh dir mal alte threads aus 2002 2003 an....da findets du jede menge negative post bezüglich updates.

ansonsten kann ich @Thommy nur zustimmen.

wer es machen will soll es machen


mfg


RG
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 17.11.2008, 21:25
Zändy Zändy ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc 120 Sport
Baujahr: 2007
 
Registriert seit: 11.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 13
Hallo, ok, ich probier es nochmal.
Bezüglich der Updates bleibt festzuhalten, dass es sich hierbei seitens der Händler bzw des Herstellers lediglich um (erfolglose) Versuche handelt, ein grundlegendes (mechanisches?) Problem beim 120 PS-Benziner in den Griff zu bekommen, da sie sonst keine Ahnung, haben was zu tun sein könnte. Die Updates werden m.E. durchgeführt um den Kunden zu vermitteln, dass der Mangel (innerhalb der Garantie) nun behoben sei. Wenn man die Beiträge in diesem Forum studiert zeigt sich jedoch, das Peugeot anscheinend nicht in der Lage ist, den Fehler in den Griff zu bekommen (Habe zumindest keinen Beirag gelesen, wo das Problem nachhalig beseiigt worden ist!!!!) Der Fehler trat bei meinem Wagen bereits kurz nach Fahrzeugübergabe auf (Fehlerspeicher war übrigens leer), lange bevor ein update durchgeführt worden ist. Mittlerweile sucht man seit fast 1 1/2 Jahren und zig Werksttattbesuchen nach der Ursache. Auch eine direke Anfrage bei Peugeot führte zu keinem Ergebnis (Man hat es mit Bedauern zur Kenntnis genommen und an den Vertragshändler verwiesen...) Ist nur komisch, das ich mit diesem Problem anscheinend nicht alleine darstehe, oder?. Mir sind mitlerweile einige 207er bekannt die diese Probleme haben, unabhängig von durchgeführten updates oder nicht. Es sind sogar Neuauslieferungen aus Nov.08 betroffen, wo einfach die Leerlaufdrezahl anfängt zu schwanken und der Motor sang und klanglos ausgeht. Hat jemand einen kostruktiven Vorschlag?:winken:
Gruß Zändy

Geändert von Zändy (17.11.2008 um 22:05 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 17.11.2008, 22:04
ami ami ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc 120 Sport
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 07.2007
Ort: Stuttgart
Beiträge: 22
ami eine Nachricht über ICQ schicken
bei mir ist leider nach wie vor der stand, dass ich anscheinend ein neues motorsteuergerät bekommen soll aber sie selber nicht wissen wann dieses eintreffen soll.
ich hoffe darauf dass das problem danach beseitigt ist.
werd es auf jeden fall hier posten wenn es verbaut ist (falls dies noch irgendwann geschieht ).
hat sonst noch jemand einen andere lösung von pug bekommen ?
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 17.11.2008, 22:49
Zändy Zändy ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc 120 Sport
Baujahr: 2007
 
Registriert seit: 11.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 13
Hallo Ami,
mein Händler ist der Meinung, dass es am Zylinderkopf liegt. (Nachdem Nockenwellensteuerung ausgeschlossen werden kann) Das Problem ist nur, dass Peugeot für die Garantieleistung z.Zt. keine Freigabe erteilt (aufgrund der hohen Kosten), also wird woanders gesucht. Fest steht jedoch, das das Problem mit Updates nicht in den Griff zu bekommen ist. Ich wünsche Dir viel Erfolg mit dem neuen Steuergerät, bezweifel jedoch, das der Wagen dann dieses Problem los sein wird. Was machst Du dann?
Gruß
Zändy
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 17.11.2008, 23:06
ami ami ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc 120 Sport
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 07.2007
Ort: Stuttgart
Beiträge: 22
ami eine Nachricht über ICQ schicken
ach das ist doch alles doof. das nockenwellending wurde bei mir auch ausgeschlossen
jeder hat ne andere meinung darüber was kaputt ist.
ich werde mal schauen ob es irgendwie zu lösen ist und mal wieder versuchen irgendwas über peugeot deutschland zu erreichen. ich bin ehrlich gesagt sehr ratlos .
wie wirst du weiter vorgehen ?
es kann ja nicht wirklich sein dass sie einen garantiefall nicht beheben weil er zu teuer ist.
gruß
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 18.11.2008, 09:43
DJ Tequila DJ Tequila ist offline
Einfahrtfreihalter
 
Modell: 206cc 110 Filou
Baujahr: 2004
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 05.2007
Beiträge: 918
Also bei mir hat ein Update für einen ruhigen Lauf während der Warmlaufphase sowie für einen deutlich besseren Durchzug von 180 zur Endgeschwindigkeit hin gesorgt. Man sollte die Updates nicht zu sehr verteufeln. Die grosse Mehrheit beseitigt doch auch erst mal diverse Problemchen. Die Probleme der ersten CC's vermute ich eher darin, dass hier kurz nach Markteinführung Steuergeräte mit anderen Chips verbaut wurden, wo die Updates nicht mehr zu 100 % kompatibel waren.

@ Zändy: Ein neues Steuergerät kann durchaus Sinn machen. Niemand kann garantieren, dass die elektronischen Bauelemente immer fehlerfrei sind. Da kann es noch genug geben wie Termofehler zum Beispiel. Schlechte oder auch angebrochene Lötstellen. etc. etc.
__________________
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 18.11.2008, 09:53
Zändy Zändy ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc 120 Sport
Baujahr: 2007
 
Registriert seit: 11.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 13
Hallo,
die Situation stellt sich doch nach den uns zur Verfügung stehenden Informationen wie folgt dar:
1. Seit Markteinführung des Modells treten bei vielen Fahrzeugen die hier diskutierten Mängel auf. Dies könnte auf einen Materialfehler oder Konstruktionsfehler hindeuten.
2. Eine einheitliche und nachhaltige Mängelbeseitigung ist nicht nachvollziehbar. Überall wird nur rumgedoktert und jede Vertragswerkstatt vermutet andere Ursachen. Im Zweifel wird ein Update durchgeführt und der Wagen als "geheilt" entlassen.
Meine weitere Vorgehensweise könnte wie folgt aussehen.
Der Wagen wird nach erfolgter Mängelbeseitigung (z.Zt bereits seit 2 Wochen in der Werkstatt) nur unter Vorbehalt entgegen genommen. Zudem werde ich mir schriftlich die durchgeführten Arbeiten zur Mängelbeseitigung seit Zulassung in April 07 dokumentieren lassen. Mein Händler weigert sich noch, mit dem Hinweis, bei durchgeführten Garantieleistungen hätte ich keinen Anspruch auf diesen Nachweis. Da hier ein technischer Mangel vorliegen könnte, welcher trotz mehrmaliger Nachbesserungsversuche seitens des Herstellers nicht abgestellt werden konnte, werde ich juristische Schritte in Bezug auf einen Rücktritt vom Kaufvertrag prüfen lassen.
Denkbar ist auch eine Einschaltung der AUTO BILD, damit die mit einer Story der Sache evtl. mal auf den Grund gehen können. Die haben ja schon einige Sachen bzgl Herstellerprobleme öffentlich gemacht. Mir scheint es leider so, dass man (Frau) als geplagter Fahrzeugbesitzer alleine gegen Windmühlen ankämpft. Die Freude an dem Fahrzeug ist mir jedenfalls gründlich vergangen.
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 18.11.2008, 10:35
roland_garros
Gast
 
 
Beiträge: n/a
hat jemand von euch schon mal im mini forum gesucht ob die ähnliche motorprobleme haben?????

die sind ja identisch und werden von pug gebaut.finden sich dort keine ähnlichen einträge könnte es wohl eher an den anderen anbauteilen wie einspritzung,software, sonden oder sensoren liegen. wobei ich mir nicht sicher bin das auch die identisch sind.

nur mal so als tip..........

@zändy

....konstruktiver vorschlag?

wandeln und einen neuen holen. bei meinem cc aus 2002 hörten die probs. nie auf. bis hin zum tausch der hydrostößel keine abhilfe.unendliche werkstattbesuche, sehnsüchtiges warten auf ein neues update das endlich die lösung bringt und doch nicht hilft (aus dieser zeit auch meine abneigung und extrem negative einstellung zum thema update)

bis hin zum chat mit peugeot deutschland und einschalten von auto bild...

chat peugeot deutschland

ich hatte glück das zu meiner zeit ein modellwechsel anstand bei dem viele dinge geändert wurden auf mod 04. und der läuft bis heute ohne probleme an mechanik oder elektronik und mit dem bin ich sehr zufrieden und geben ihn nicht mehr her.

aber wenn ich deine posts so lese......ist wie ein deja vu für mich...


mfg



RG
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
garantie, gewährleistung, motor, notlaufprogramm, ruckeln, rücktritt, steuergerät

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasserpumpe defekt !? Alabina 207cc - TechTalk 42 02.12.2015 22:47
Motorkontrolleuchte 1,4l 16v VTI Ago Coco 207cc - TechTalk 3 14.10.2015 08:52
207cc Urban Move VTi SITZHEIZUNG caramandy 207cc - Kaufberatung 13 16.01.2015 18:53
Motornageln / Vibrationen beim VTi Dr. Beutel 308cc - Techtalk 9 19.04.2012 20:58
Nagelneuer Roland Garros 120 VTI - Schnäppchen? Alabina 207cc - Kaufberatung 7 28.03.2010 19:04




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017