CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 308cc > 308cc - Techtalk

308cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 308cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 12.05.2018, 17:07
Salome Salome ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 308cc HDi FAP 140 Platinum
 
Registriert seit: 05.2011
Beiträge: 2
"Motoröl prüfen" verschwindet nicht

Hallo liebe Community,

ich habe folgendes Problem.
ich habe einen 7 Jahre alten Peugeot 308 cc.
Heute wurde mir angezeigt: Motoröl kontrollieren!
ich habe 0,7 Liter eingefüllt, laut Meßstab ist ist genug Öl vorhanden.
Der Wagen steht jetzt ca. 1 Stunde aber noch immer kommt die Meldung: Motoröl prüfen. Bis vor 1/2 Jahr wurde lediglich bei der Wartung ein Ölwechsel gemacht, jetzt muss ich auch zwischen den Wartungsinterwallen nachfüllen. Hat jemand einen Rat?
Vielleicht muss sich der Bordcomputer resetten?
Vielen Dank! Kristine
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.05.2018, 18:36
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.160
Wenn genügend Öl eingefüllt ist, könnte es vielleicht am Ölstandmeßsensor liegen bzw. lediglich einen gelockerten Kontaktstecker? Jedenfalls scheint ein entsprechender Fehler hinterlegt worden zu sein, daher jetzt die Dauermeldung.

Lese mal hier ab der Mitte "manueller Funktions-Check"
http://www.peugeotde.com/wartungsanzeigen.html
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.05.2018, 17:51
Benutzerbild von Ukay23
Ukay23 Ukay23 ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 308cc THP 155 Allure Automatik
Baujahr: 2009
Farbe: Perla Nera Schwarz
 
Registriert seit: 09.2013
Ort: Bürstadt
Beiträge: 27
Hi Habe im Moment auch ein Ölproblem.
Bei der Diskussion mit dem Werkstattmeister, ob ich einen neuen Motor brauche oder nur neue Kolbenringe oder nur ab und zu mal Öl nachschütten muss, sagte der Meister mir, dass der Ölstand bei Motortemperatur über 40°C nicht gemessen wird. Angeblich wegen der Volumenausdehnung des Öls .

Also immer nur im kalten Zustand nachfüllen. Bzw. Meldungen: zu wenig Öl - erst mal den Motor abkühlen lassen.

Beste Grüße
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.05.2018, 10:30
Bongi Bongi ist offline
Standlichtparker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 07.2005
Ort: Schweiz
Beiträge: 475
Ich hatte auch Probleme mit der Ölstands-Meldung. Die "OIL OK" war zu "OIL NOT OK" geworden, aber mit Recht, denn der Ölstand war laut Messstab tatsächlich zu niedrig. Dann aber, nach dem Nachfüllen auf den korrekten Ölstand, ging die Meldung nicht sofort weg. Auch nach der Kontrolle ein-zwei Stunden später (ohne zwischendurch gefahren zu haben) nicht. Erst als ich ein paar Kilimeter gefahren bin, war plötzlich wieder aller OK.
__________________
Gruss
Bongi
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.05.2018, 10:39
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.160
Zitat:
Zitat von Ukay23 Beitrag anzeigen
...sagte der Meister mir, dass der Ölstand bei Motortemperatur über 40°C nicht gemessen wird. Angeblich wegen der Volumenausdehnung des Öls . Also immer nur im kalten Zustand nachfüllen. Bzw. Meldungen: zu wenig Öl - erst mal den Motor abkühlen lassen.
Der thermische Ausdehnungskoeffizient des Motoröls ist sortenabhängig und liegt irgendwo zwischen Gamma 0,0009 und 0,0007, je nach Schwere und zugefügten Additiven. Das bedeutet, dass bei einem durchschnittlichen Motor mit 4,2 Litern Öl, einer durchschnittlichen Starttemperatur von 15 Grad und einer Betriebstemperatur von 85 Grad, bis zu 180 ccm (ca. 0,2l) Differenz zwischen heißem und kaltem Öl unterstellt werden kann.
Außerdem wartet man eh nach dem Motor abstellen eine gute Zeit lang ab, bis sich wirklich alles Öl in der Ölwanne wieder gesammelt hat.
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
motoröl nachfüllen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motoröl Empfehlung Plattfuss 207cc - TechTalk 139 24.04.2018 10:12
mal wieder das Dach: wie Hutablage prüfen? andhei 206cc - Techtalk 18 22.05.2017 12:33
Ölverbrauch !? CCarsten 207cc - TechTalk 259 02.01.2017 12:17
Diverse Fehlermeldungen ohne tatsächliche Defekte honeybunny88 207cc - TechTalk 17 01.07.2015 23:04
Produkthaftung: Kupplungschaden durch Motoröl! LeFrancais 308cc - Techtalk 20 01.03.2013 15:02




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017