Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dach öffnet/schließt nur bis zur Hälfte

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Dach öffnet/schließt nur bis zur Hälfte

    Hallo da draußen,

    kann mir einer Helfen? Mein Dach schließt/öffnet nicht mehr, nachdem ich beim Schließen den Schlüssel kurz abgezogen hatte (inzwischen weiß ich daß man das nicht darf).

    Bitte, Bitte, Hilfe!

    Der häufig genannte Tip (Zündung aus - Fensterheber hochziehen - Zündung ein ...) funktioniert leider auch nicht.

    #2

    Hallo gerrit.


    ich kann dir nur raten es mal mit einem kollegen von hand zu versuchen.
    solltest du peugeot anrufen sag nicht das du den schlüssel rausgezogen hast(könnte probleme geben)sondern lass dir lieber etwas anderes für den techniker einfallen (rk hilft bestimmt).

    ansonsten finde ich es wirklich supa gut, das dir rk sofort angeboten hat ihn anzurufen um das problem zu beheben.

    das ist hier wirklich eine super community(1oder 2m??)!!
    WEITER SO !!

    ich wünsche dir jedenfalls viel erfolg bei der fehlerbehebung und das nichts kaputt geht.
    vielleicht könntest du ja später schreiben wie du den fehler behoben hast damit wir alle wissen was in einem solchen fall zu machen ist.

    viel glück
    inspired

    Kommentar


      #3
      :rotate:

      Juppieeeeeeeee,
      RK, das war super nett von Dir zu helfen.

      Für alle, die das gleiche Problem mal haben sollten, zusammengefasst:

      SITUATION: Kofferraumabdeckung (nicht Kofferraumklappe)steht hochgeklappt - der Dachschalter bewirkt nur ein Piepen.
      Dieser Deckel läßt sich zwar mit sanftem Druck gegen die Hydraulik wieder schließen, rastet aber nicht ein.

      SO GINGS NICHT: Die Einrastung wird durch einen kleinen Schalter hinten rechts sensiert (Schalter betätigt, wenn eingerastet), Idee: Klebebandknäul vor dem Schalter schließt denselben und die Elektronik denkt, es wäre verriegelt. Keine Ahnung, warum das nicht ging. Die Hydraulik reagierte überhaupt nicht.

      SO GINGS (zu zweit!): Hydraulikdruck ablassen (Sechskantschlüssel im Reparaturset -> weiße Schraube rechts unterhalb des Rollos), hintere Abdeckung hochklappen, mit einer Hand festhalten, mit der anderen zu zweit das Dach schließen, Hydraulikschraube zurückdrehen, ggf. Rollo im Kofferraum nicht vergessen -> Dach ist wieder hydraulisch zu öffnen (die komischen Geräusche beim ersten Öffnen dürfen wohl an Luft od. einfach anfangs mangelndem Druck in der Hydraulik gelegen haben ?!)
      Die weißen Ösen (zur Notverrieglung?!) haben wir bei alledem nicht gebraucht.


      Tolle Seite hier übrigens. Grüße von Gerrit + Kiki aus Karlsruhe

      Kommentar


        #4
        Na prima !!

        Ich hoffe wir sehen euch mal beim Treffen am 20.4. für einen kleinen Small-Talk. Dann könntet ihr auch gleich als Vortragende zum Thema "Deckel oben, was nun" einen Vortrag halten. ;D

        Schönen Abend noch
        --
        [red]
        MfG RK
        [/red]

        Sieger der SLK-Trophy and Friends 2007
        Vize der SLK-Trophy and Friends 2008
        Sieger der SLK-Trophy and Friends 2009
        Vize der SLK-Trophy and Friends 2010


        Kommentar


          #5
          Hallo Freunde,

          ich hab hier schon alles durchsucht, eine Antwort auf meine Frage habe ich nicht gefunden, oder wohl überlesen bei den vielen Themen:

          Mein Dach öffnet sich nur bis zur Hälfte dann bleibt es stehen und es piept. Drück ich nochmal versenkt das Dach in den Kofferaum und der Kofferraumdeckel bleibt offen, dann geht garnichts mehr. Wenn ich das Auto stehenlasse senkt sich dann der Deckel ja alleine, und dann geht es wieder nach ner gewissen Zeit.

          Steht das Dach in der Mitte und ich schließe es wieder, schließt auch der kofferraumdeckel und es ist ok. Aber wer will bei diesem schönen Auto ständig mit nem geschlossenen Dach fahren?

          Ich hab nun schon die 2. PEugeotwerkstatt aufgesucht. Keiner fidnet den Fehler.... :( traurig für Peugeot.

          Vielleicht hat einer das selbe Problem und weis woran es liegen könnte (Mikroschalter? --> fallen raus denk ich mal, da ja kein Schalter in der Stellung eine Funktion ausübt, oder?)

          Ich hoffe es gibt hier Hilfe.... *heul*

          Kommentar


            #6
            Einmal das Thema eröffnen hätte gereicht...
            Und ansonsten einfach mal abwarten bis man weitergeleitet wird...
            gruCC

            Kommentar


              #7
              206cc dach problem

              ich habe ein problem mit meinem dach und hoffe jemand kann mir helfen. immer wenn es sehr heißes wetter ist, geht mein dach nicht ganz auf.es bleibt in der mitte stehen und piepst nur noch. vor ein paar tagen war es dann soger so, dass es nicht mehr zu und auch nicht weiter auf ging. nur piepsen!!! die werkstatt hat das dach wieder richtig rein geklappt und danach hat es funktioniert. jetzt hab ich aber angst mein dach bei hitze zu öffnen, nachher passiert es nochmal. die werkstatt findet kein fehler. vielleicht weiß einer von euch was genau ich reparieren muss...

              Kommentar


                #8
                Ich kann nur auf einen "hängenden" Mikroschalter tippen. Näheres dazu siehe FAQ Punkt 1.
                http://www.ccfreunde.de/apportal/mai...emein_206ccfaq

                Kommentar


                  #9
                  dach. Werkstatt?

                  danke. bringt das jetzt was wenn ich dann in die werkstatt gehe? können die mir das beheben? ich hab gelesen, dass wenn man das dach einmal falsch betätigt, das immer probleme hat. stimmt das? ich hab das auto gebraucht gekauft, deshalb weiß ich nicht, ob der vorgänger diesen fehler gemacht hat. kann man das irgendwie beheben? auf reset stellen oder so? weil sonst hab ich ab jetzt ja immer probleme...

                  Kommentar


                    #10
                    Ich hatte zwar bis dato keine Probleme mit menem Dach, aber die Sache mit dem Mikroschalter finde ich merkwürdig...

                    Bleibt das Dach während des Bewegungsablaufes des Daches selber, also Mittelteil hebt sich, stehen??

                    Oder geht nur der Deckel auf und dann ist Schluss??
                    Wenn es letzteres ist, dann wirds wohl ein Mikroschalter sein.

                    Wenn das Dach, also der Mittelteil über deinem Kopf, sich schon bewegt und dann stehen bleibt, weiss ich nicht ob das ein Mikroschalter ist.

                    Vielleicht eher etwas an der Pumpe oder so.

                    Du schreibst ja auch, dass es passiert ist als es sehr heiss war...

                    Gruß,

                    Timo
                    Produktionswoche: KW 17..... Juhu
                    Geburtsdatum laut Händlerinfo: 26.04.2005
                    es ist ein Stier....
                    und dann noch ein gasgetriebener....
                    Aktueller Gasverbrauch

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von lena
                      danke. bringt das jetzt was wenn ich dann in die werkstatt gehe? können die mir das beheben?
                      Wie gesagt es war nur ein Tipp. Ob das wirklich die Ursache war müsste schon die Werkstatt feststellen (können).

                      ich hab gelesen, dass wenn man das dach einmal falsch betätigt, das immer probleme hat. stimmt das?
                      Hab ich noch nie gehört.

                      Kommentar


                        #12
                        dach

                        ja, es ist so, dass sich das dachteil auch schon gelöst und halb ausgefahren hat. mir kam es so vor als ob der kofferraum nicht ganz nach hinten ausgeklappt ist und das dachteil hat vorher angehalten bevor es mit dem kofferraum zusammenstößt. ich weiß es aber nicht genau.

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von lena
                          ...mir kam es so vor als ob der kofferraum nicht ganz nach hinten ausgeklappt ist und das dachteil hat vorher angehalten bevor es mit dem kofferraum zusammenstößt. ich weiß es aber nicht genau.

                          *dieGlaskugelpolier*

                          Theoretisch wäre das ja bei einem Hydraulikproblem der Fall.
                          Der Deckel bleibt nicht ganz hinten (also ganz auf) weil wegen fehlendem Öldruck , klappt zurück (verlässt die Position des Mikroschalters) und die Dachautomatik bleibt stehen...tadahhha

                          Könnte aber auch ganz anders sein...

                          Gruß,

                          Timo
                          Produktionswoche: KW 17..... Juhu
                          Geburtsdatum laut Händlerinfo: 26.04.2005
                          es ist ein Stier....
                          und dann noch ein gasgetriebener....
                          Aktueller Gasverbrauch

                          Kommentar


                            #14
                            Dach bleibt halb offen stehen

                            Hallo,

                            ich wollte mein Dach bei meinem 206cc aufmachen. Nur bleibt dieses Ding einfach halb offen stehen. Ich kann es zwar wieder zumachen. Beim neuerlich aufmachen bleibt es wieder am gleichen Punkt stehen. Kofferaumdeckel geht auf und das Dach geht ungefähr bis zu dem Punkt wo die Heckscheibe senktrecht steht. Hat von euch jemand schon so ein Problem gehabt. Was kann das sein. :confused:

                            Danke für eure Hilfe. Der Sommer kommt und ich kann mein Dach nicht öffnen.

                            Gruß
                            Schlerry

                            Kommentar


                              #15
                              Wenn du noch Garantie hast: fahr nach PUG, ansonsten würde ich evtl. noch ein paar "Minuten" warten, ob du hier nicht noch ein paar Tips bekommst.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X