Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kühlerventilator läuft nicht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [206cc] Kühlerventilator läuft nicht

    Mein 206 CC 110 PS wird im Stau zu heiß ,warscheindlich schaltet sich der Ventilator nicht ein.
    Habe im Kühler schon nachgesehen ,konnte aber keinen Thermoschalter entdecken.
    Also bleibt nur der Wiederstand und das Relais über.

    Wo sitzt das Relais für den Lüfter überhaubt.

    Hat vielleicht einer einen Schaltplan darüber ?

    Danke im vorraus.

    L G

    Stone855

    #2
    Zitat von stone857
    warscheindlich schaltet sich der Ventilator nicht ein
    Schaltet er nun ein oder nicht? Wenn er läuft und dein CC trotzdem zu heiß wird, könnte auch die Wasserpumpe hinüber sein.
    Sieger der SLK-Trophy 2007
    Vize der SLK-Trophy 2008
    Sieger der SLK and Friends Trophy 2009
    Vize der SLK and Friends Trophy 2010

    Kommentar


      #3
      meiner Meinung nach hat der 110 PS´er einen Thermoschalter der 136 PS´er hat keinen Thermoscjalter da bin ich mir ganz sicher weil ich das selbe Problem letzten Monat auch hatte.

      Bei mir war allerdings der Lüftermotor Railes und Wiederstand kaputt..

      Kommentar


        #4
        Das Railes sitzt wenn du vor dem Wagen stehst links neben dem Lüfterrad hinter der Stossstange hinter.. da ist eine Abdeckkappe drüber die musst du abschrauben

        Kommentar


          #5
          Kühlerventilator springt nicht an !!!Dringend Hilfe !!!!

          Kühlerventilator springt nicht an !!!Dringend Hilfe !!!!
          Hallo seid 3 Tagen steigt meine Temp vom Kühler bis ins rot und der Kühlerlüfter springt nicht mehr an !
          Habe Kühlmitteltemperatur-Sensor ausgetauscht nichts geholfen !
          Habe auslesen lassen ergebniss :

          * P0485 Kühlerventilator Spanung/Masse Schaltkreis Fehlfunktion
          * P0118 Motor Kühlwasser Temperatur Schaltkreis zu hoher Eingang
          * P0115 Motor Kühlwasser Temperatur Schaltkreis Fehlfunktion

          Wer kann mir sagen was ich machen kann und das Problem selber zu beheben ?
          Gibt es ein relais für den Ventilator ?

          Kommentar


            #6
            Hatte ich auch mal. Das Relais bzw. die Widerstände sind anscheinend eine relativ übliche Schwachstelle (meinte zumindest meine Werkstatt damals beim 206er)

            Schau dir mal den Thread hier an:
            http://www.peugeotforum.de/forum/vie...hp?f=1&t=88058

            Da hat jemand seine Fehlersuche bebildert beschrieben

            Kommentar


              #7
              Hallo,

              Kennt jmd. eine Quelle wo man den Kühlerventilator kaufen kann bzw. was der ca. kostet?
              Denke meiner ist tot, unendlicher Spulenwiderstand und sehr sehr sehr schwergängig...

              Kommentar


                #8
                Kühlerlüfter

                Hallo,

                ich habe ein Problem mit dem Kühlerlüfter, der springt einfach nicht an, egal wie heiß der Motor wird.
                Habe die Sicherung gecheckt, die ist in Ordnung. In welcher Reihenfolge sollte ich jetzt weiter testen um den Fehler zu finden?
                Habe mir hier im Forum einen Thread angesehen, wo jemand das schön detailliert mit Bildern beschrieben hat, aber leider sieht das bei mir im Motorraum ganz anders aus wie auf den Bildern :(

                Zum Auto:
                206cc 135 Platinum
                100kw
                Bj: 2001
                und er hat auch Klimatronic falls das relevant ist.

                Hab gelesen der Lüfter müsste auch laufen wenn die Klimaanlage angeschaltet ist, das tut er aber auch nicht...

                Hoffe mir kann jemand helfen den Fehler zu finden....
                Zuletzt geändert von benc2324; 06.07.2011, 14:17.

                Kommentar


                  #9
                  Küherlüfter Relai Stecksockel!

                  Hallo Leute! (:
                  Mein Problem ist das am unterem Relai die sich neben dem Kühlerlüfter befindet, sind am Stecksockel sämtlich Kabel abgegammelt. Würde die Kabel gerne selber anbringen. Da bei Peugoet gleich ein neuer Kabelbaum ein montiert werden würde. Aber meine Problem ist das ich nicht weiß wo welche Kabel in welche Steckverbindung gehört. Ich wäre sehr dankbar wenn mir jemand ein Skizze oder ein Bild schicken könnte.

                  Kommentar


                    #10
                    Hi Monz21,

                    willkommen im Forum. Deine Frage habe ich mal passend hier angehängt.

                    Schau mal in dieses Thema www.peugeotforum.de/forum/Kühlerventilator läuft nicht ... da sind auch einige Bilder vorhanden mit Erklärungen





                    Vorwiderstand Kühlerventilator beim CC, 1,6 Benzin mit Klimaanlage defekt
                    ACHTUNG: Der Fehler wird nicht vom Fahrzeug überwacht und auch nicht gemeldet (angezeigt) und bleibt so lange Zeit unentdeckt.

                    Normalzustand

                    -Der Kühlerventilator des 1,6 Liter Benziners mit Klimaanlage hat zwei Drehzahlen.

                    Niedrige Drehzahl

                    -Beim Betätigen des A/C Schalters (Klimaanlage ein) läuft sofort der Kühlerventilator auf der 1. Stufe an.
                    -Über 90 Grad Kühlwassertemperaturen schaltet sich die 1. Stufe ein.

                    Hohe Drehzahl
                    -Über 100 Grad Kühlwassertemperaturen schaltet sich die 2. Stufe dazu.


                    Funktion des Kühlerventilators prüfen: (in regelmäßigen Abständen sinnvoll)
                    -Motor starten.
                    -A/C Schalter betätigen ( Klimaanlage einschalten ), Innenraumlüfter auf Stufe 1 oder schneller
                    -Kühlerventilator dreht auf niedriger Stufe ( Hörtest oder besser Sichtkontrolle von vorne durch die Gitter der Stoßstange)
                    -Lüfter läuft, Glück gehabt, alles ist Gut


                    Fehlerfall
                    -Die langsame 1. Stufe des Kühlerventilators war ohne Funktion.
                    -Klimaanlage schaltet ungewöhnlich oft über die Magnetkupplung ab.
                    -2. Effekt: Der Kühlerventilator lief immer wieder für 5 Sekunden auf der schnellen 2. Stufe (auch bei niedrigen Kühlwassertemperaturen) an und machte dann wieder 20 Sekunden Pause.
                    -Die Temperaturanzeige zeigte höhere Temperaturen als früher an.

                    Fehlereingrenzung, wenn der Lüfter bei eingeschalteter Klimaanlage nicht läuft
                    -Motor im Stand warmlaufen lassen, bis bei 105 Grad der Kühlerlüfter Stufe 2 einschaltet.
                    Wenn nicht =dann liegt anderer Fehler vor (Sicherung/Relais/Geber)
                    Zuletzt geändert von CCarin; 15.07.2015, 22:59. Grund: Ergänzung eingefügt
                    GrüCCle von CCarin
                    Wo
                    der206cc auch zu Hause ist ...

                    Kommentar


                      #11
                      Notsituation Kühlerventilator 206cc

                      Wir sind in Stockholm ohne Werkzeug und der Lüfter vom Kühlerventilator springt nicht an. Wir Waren im Stau gestanden und die Temperaturanzeige ging in den roten Bereich und das Display schrieb das die Temperatur im kritischen Bereich ist.
                      Ich habe die Heizung und Gebläse auf voll gestellt die Temperatur ging etwas zurück, nach 20 km war sie bei 90 Grad. Ich stellte die Heizung und Gebläse ab. Nach der Ausfahrt und dem 3. Kreisverkehr stieg die Temperatur wieder in den roten Bereich kurz vor dem Hotel.
                      Frage Weis jemand wo der Fehler liegen kann, welche Sicherung ist , sind zuständig, im Motor oder Fahrgastraum.
                      Kann ich im Notfall den Kühlerventilator auf Dauerbetrieb stellen wenn ja wie?
                      Kann ich auf Dauer so fahren ohne das der Peugeot auf Notprogramm umschaltet, wenn ich den Lüfter kurzschließen.
                      Wir haben noch 1000km zu fahren und es ist vor Montag keine Werkstatt offen.
                      Der Ausgleichsbehälter ist bis maximal. Was mir aufgefallen ist es kam am dünnen Schlauch am AusgleichsBehälter keine Überdruckflüssigkeit heraus.
                      Versucht bitte mir zu Antworten ohne Nachzufragen, ich habe alles per Mail weiterleiten lassen da ich mich nicht einloggen kann, wo ich bin.

                      Danke im voraus aus Schweden

                      Kommentar


                        #12
                        oh, das ist übel, wenn man auch noch unterwegs ist.
                        Also, die zu kontrollierende Sicherungen sitzen neben der Batterie, etwas versteckt unterhalb des Motorsicherungskasten:
                        Sicherungen F4 und MF1
                        (mind. eine davon 30A od. 40A)

                        In einem Kasten neben dem Lüfter sitzen 2 Relais. Das obere schaltet den Lüfter mit Vorwiderstand ein (Stufe1), das untere Relais gibt dann beim Durchschalten volle 12V auf den Lüftermotor für die Höchstdrehzahl (Stufe2).
                        Häufigster Fehler bei Lüfterausfall ist ein defektes Relais oder ein kaputter Vorwiderstand (SOLL: grau ca. 0,5 Ohm, schwarz 0,8 Ohm, der Ohmwert sollte auch draufstehen).
                        Ein Vergammelter Stecker dort wäre auch denkbar oder halt der Temperaturmeßfühler für das Kühlwasser. Dieser sitzt im oder am Thermostatgehäuse.

                        Notbetrieb: den Vorwiderstand des oberen Relais überbrücken, dann sollte der Lüfter permanent mitlaufen in Stufe 2, ohne dass etwas anderes in Mitleidenschaft gezogen wird.

                        Zum anderen sitzt das Lüftersteuergerät vorne, verdeckt hinter der Stoßstange. Dieses müsste abgebaut werden, um daran zu kommen, falls dieses defekt sein sollte.

                        (s.a. Thema Elektronikproblem Steuerung Kühlerlüfter )
                        Zuletzt geändert von CCarin; 27.06.2019, 21:55. Grund: Link eingefügt
                        GrüCCle von CCarin
                        Wo
                        der206cc auch zu Hause ist ...

                        Kommentar


                          #13
                          Hej CCarin!
                          So wir sind wieder gut angekommen, war zwar etwas Hektik da da wir freitags in Stockholm waren und Samstag keine Werkstatt arbeitet und wie gesagt ich kein Wekzeug dabei hatte nicht mal ein Schraubendreher. Habe mich durch die Antworten gelesen was gut war mir aber ohne Werkzeug nicht viel hilfe gab. ausser den Fehler Einzukreisen. Ich habe dann am Montag die Klima ausgeschaltet was sehr hilfreich war, das die Temp. beim fahren im normalen Bereich sich hielt. Auf Gotland gab es eine Peugeot Werkstatt die war überlastet und wollte mir nicht helfen. Nach der dritten Werkstatt fand ich hilfe und sie haben dann man anderen Tag den Wiederstand 1267 E3 ausgetauscht den Übeltäter, die Werkstatt ist so eine Mischung aus Pitstop und ATU und sind nicht so schlecht wie man es den anderen in Deutschland zusagt.
                          Danke nochmals für deine Antwort und Gruss aus Nordschweden

                          Kommentar


                            #14
                            Also war der Übeltäter definitiv dieser Vorwiderstand für die Kühlerlüfter-Steuerung (taucht auch beim 307cc auf). Das Teil kostet gerade mal um die 10€ .... https://teilehaber.de/vorwiderstand-elektromotor-kuehlerluefter

                            Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Vorwiderstand 1267 E3.jpg
Ansichten: 1
Größe: 38,6 KB
ID: 409347
                            GrüCCle von CCarin
                            Wo
                            der206cc auch zu Hause ist ...

                            Kommentar


                              #15
                              CCarin!
                              Ich habe für das Teil Original Peugeotteil incl. 25% Mwst. umgerechnet 36€ bezahlt plus 1,5 std. Arbeit inkl OBD Auslesen, da geht auch noch Probefahrt mit rein. Ich war ja froh das die mir das gemacht haben erstens haben die auch volles Haus und dann haben die am Dienstag nur bis 15 Uhr gearbeitet weil wir am Mittwoch ja Nationalfeiertag hatten.Die mussten ja das Teil bestellen und das kam ja erst am Dienstag vormittag.
                              ps: Das Altteil habe ich mitgenommen werde da irgendwann den Wiederstand wechseln, so wie es aussieht war das schon mal Ausgetauscht sieht nicht nach Original aus.

                              Gruss aus Nordschweden

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X