Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hinteres Fenster funktioniert nicht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [207cc] Hinteres Fenster funktioniert nicht

    Guten Abend, ich habe ein kleines Problem mit meinem Hinteren Fenster auf der Beifahrerseite das geht nicht auf und dadurch geht mein Dach nicht auf. Die Sicherung ist OK und das Fenster funktioniert wenn ich mit Kabel an das Fenster von der Fahrertür gehe ohne Probleme. Das Beifahrerfenster funktioniert auch sogar fast ohne Quietschen aber die zwei zusammen fährt nur das große Fenster runter das kleine bleibt einfach oben. Was mir jedoch aufgefallen ist wenn ich das Fenster automatisch runterfahren lasse bleibt es normal stehen wenn ich dann aber nochmal den Schalter drücke fährt er auf Anschlag. Jemand eine Idee woran es liegen könnte?

    #2
    Zitat von Danjo Beitrag anzeigen
    .... das Fenster funktioniert, wenn ich mit Kabel an das Fenster von der Fahrertür gehe, ohne Probleme....
    Wie meinst Du dies?
    Was passiert denn beim Betätigen des Dachschalters zum Öffnen, öffnen da die Fenster oder regt sich gar nichts?


    GrüCCle von CCarin
    Wo
    der206cc auch zu Hause ist ...

    Kommentar


      #3
      Wenn ich das Dach öffnen will funktioniert das hintere Fenster auf der Beifahrerseite nicht. Kein mucks. Es kommt kein Signal (Spannung) an das es runterfahren kann, weil das große Fenster offen ist. Das Fenster funktioniert aber wenn ich es an die Fahrerseite anschließe.

      ​​

      Kommentar


        #4
        Kann es am Temic Modul liegen? Verstehe nur nicht warum alles andere Funktioniert. Die Absenkautomatik läuft und das Fenster fährt gut Hoch und runter. Oder gibt es ein Endschalter so daß er ihn unten nicht bekommt?

        Kommentar


          #5
          An dem Temic Modul liegt es nicht habe das von der Fahrerseite dran gemacht aber funktioniert auch nicht. Ich bin ratlos....

          Kommentar


            #6
            Also FH-Motor und Mechanik funktionieren ja am hinteren Fenster. Ob es Hinten Endabschalter gibt, weiß ich nicht.
            Die vorderen Fenster werden jedenfalls elektronisch über Temicmodul und BSI via Canbus gesteuert. Die Teile kommunizieren miteinander. Daher müssen die vorderen Fenster ggfs. neu angelernt werden, wenn mit denen etwas nicht richtig funktioniert.

            Ich tippe daher entweder ein Problem mit dem Heberschalter fahrerseitig oder korrodiertem Kontakt? Vielleicht sogar ein Kabelbruch (signal-leitung) im Türübergang?
            Hast Du mal den Fehlerspeicher auslesen lassen?

            HIER gibt es noch einen Tipp zum Temic-Modul. Im Zweifelsfall würde ich mir beim Schrotti entsprechende Teile (Schalter, Temic-Modul), besorgen und austauschen.
            Zuletzt geändert von CCarin; 14.03.2024, 17:20.
            GrüCCle von CCarin
            Wo
            der206cc auch zu Hause ist ...

            Kommentar


              #7
              Ich bin beim Kabelbruch hängen geblieben.. Wenn das hintere Fenster runter gehen soll, liegen 14 Volt an das macht es bei dem besagten nicht. Wenn alle Fenster unten sind, geht der Kofferraum auf und endlos surren, wenn ich das Dach auf machen will... Gleichzeitig entriegelt sich das Dach (bleibt aber zu) und das zwischenstück hinter dem Airbag versucht hoch zu gehen (lässt sich nicht mehr bewegen).. kann es auch an einem Endschalter liegen ? Wenn ich ca. 5 mal hoch drücke geht das Seiten Teil hoch und alles fährt richtig, ansonsten versucht das Große Fenster hoch zu fahren was scheinend nicht funktioniert.

              Kommentar


                #8
                Achja angelernt habe ich sie, so wie es in der Bedienungsanleitung steht.

                Kommentar


                  #9
                  Sry .... alleine deine Ausdrucksweise ist schon kompliziert genug, geschweige denn, das eigentliche Problem
                  Was in aller Welt meinst Du mit "...entriegelt sich das Dach (bleibt aber zu) und das Zwischenstück hinter dem Airbag versucht hoch zu gehen ..." ?
                  GrüCCle von CCarin
                  Wo
                  der206cc auch zu Hause ist ...

                  Kommentar


                    #10
                    Hmm. Sorry. Das zwischenstück ist wohl die Hutablage..? Das kann man bewegen wenn das Dach geschlossen ist (im Kofferraum) bei dem Versuch es zu öffnen kann man es nicht mehr bewegen. Das Dach wird doch per Seilzug vorne an der Windschutzscheibe entriegelt? Fährt aber nicht weiter auf. Keine Ahnung wie ich es besser beschreiben soll

                    Kommentar


                      #11
                      Wie schon geschrieben ... lass mal ein vernünftiges Fehlerprotokoll beim Freundlichen auslesen. Die einfachen OBD-Scanner kommen nicht so weit in die Tiefe der Peugeot-Elektronik.
                      Ansonsten ist es nur ein Gestochere in den "kann möglich sein" Optionen. Möglicherweise ist auch die Dachsteuerungselektronik verreckt, oder, oder ....?t
                      GrüCCle von CCarin
                      Wo
                      der206cc auch zu Hause ist ...

                      Kommentar


                        #12
                        Fehlermeldung gibt es leider keine habe selber eine Diagbox. Das einzigste was kommt ist P0070 Außentemperaturfühler bringt nicht immer richtige Daten, hatte aber noch kein F im Display gehabt. Die Microschalter vom Dach zeigen alle OK an.
                        Zuletzt geändert von Danjo; 15.03.2024, 10:27. Grund: Verschiedene

                        Kommentar


                          #13
                          Ich meine Lexia. Ist das normal das so viele Schalter OK anzeigen obwohl das Dach zu ist?Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 17105208013216363853737740487204.jpg
Ansichten: 73
Größe: 58,6 KB
ID: 477794
                          Zuletzt geändert von Danjo; 15.03.2024, 16:40.

                          Kommentar


                            #14
                            Der Stellertest Fensterheber vorne und Hinten von der Beifahrerseite. Öffnet vorne das Fenster das hintere nicht aber es kommt dann die Meldung "Kein Fehler gefunden".... Irgendwas ist dort komisch.... Wäre es vielleicht hilfreicher wenn ich das ganze mal aufnehme (Video) und auf YouTube hochlade damit man die Problematik sieht? Ich fahre ungern zu Peugeot die mir alles mögliche wechseln ( soviel Geld habe ich auch gar nicht), das noch funktioniert damit es nicht funktioniert und ich Tausende Euros bezahlen muss... Ich habe Technisches Verständnis auch wenn ich in der Schriftwiedergabe nicht der beste bin (tut mir wirklich leid), aber ich würde alles mögliche probieren zumal ich auch Lexia habe Stelltest ect wo ich ansetzen könnte um den Fehler auf die Spur zu kommen. Bräuchte aber Tipps wo ich suchen soll weil mir die Ideen ausgehen. Habe den Motor getestet funktioniert einwandfrei, habe das Temic geprüft funktioniert einwandfrei... Die Schalter vom Dachmodul habe ich abgeklappert aber wen ich ihn abklemme kommt eine Fehlermeldung, was jedoch nicht passiert wenn sie angeschlossen sind. Wo kann ich noch Suchen??? Bitte bitte Hilfe.
                            Zuletzt geändert von Danjo; 15.03.2024, 17:56.

                            Kommentar


                              #15
                              moin, irgentwie hast du bei deiner software nen fehler drinn, normal wäre das auslesen in dem programm nicht diagbox sondern pp2000

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X