Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fehlermeldungen "Servolenkung", Servo-Ausfall (auch sporadisch)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #61
    Dann musst Du wohl mit einem Gebrauchtem Servomotor Vorlieb nehmen?
    (Servomotor Q003T63872ZE 9684474880)

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot 2023-04-19 234819.jpg
Ansichten: 446
Größe: 48,3 KB
ID: 475327


    Die neuen Ersatz-Servomotoren sehen in den Anschlüssen immer anders aus
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 207cc anschluss servomotor.jpg
Ansichten: 448
Größe: 77,3 KB
ID: 475326
    GrüCCle von CCarin
    Wo
    der206cc auch zu Hause ist ...

    Kommentar


      #62
      Naja, da das ja ein bekannter und immer wieder vorkommender Mangel ist würde ich nur sehr ungerne ein altes Teil einbauen. Ich warte mal ab was mir die Firma aus dem Link vorher zurückschreibt.

      Kommentar


        #63
        Na ja, wir sind uns ja einig, Neuteile sind immer besser, sofern erhältlich und einigermaßen finanzierbar - würde ich auch vorziehen.

        Ein bekannter und immer wieder vorkommender Mangel ist das Problem jetzt aber auch nicht. Die Anzahl derer, die mit ihrer Servolenkung lang ein Autoleben lang keine Probleme haben, dürfte wohl um ein (sehr) Vielfaches höher sein.

        Viele Grüße
        Thomas

        Kommentar


          #64
          Hallo

          Ich bin mit dem Service vom https://www.servolenkung-spezialist....html?q=peugeot

          Sehr zufrieden das Teil ist Generalüberholt und die geben 2 Jahre Garantie.
          Man muss nichts justieren oder kalibrikalibrieren.
          Eine Aus/Einbau Anleitung gibt es dazu .
          Preis 299€ .

          Gruß Andreas

          Kommentar


            #65
            -Michael-

            Deswegen hatte ich ja die OE-Nr. von dem Servo-Gebrauchtteil mit rausgeschrieben. Natürlich ist es besser, wenn man dazu ein Neuteil bekommen kann.
            So wie Andreas schrieb, scheint dies ja bei dem Anbieter möglich zu sein (s.a. Beitrag 51 aus 4/2022)

            Bei "servolenkung-specialist" schreiben die auch z.B. unter Symptome:
            ympt
            - Kontrollleuchten servolenkung / warnleuchte gelbes P/S Lampe .
            - Ausfall bei Starten oder maximalem Lenkeinschlag oder während der Fahrt.

            Bekannte Fehlercodes Peugeot 207 Servolenkung :
            P0606, C1414 , C1415



            Zuletzt geändert von CCarin; 30.05.2023, 14:53.
            GrüCCle von CCarin
            Wo
            der206cc auch zu Hause ist ...

            Kommentar


              #66
              Leider nicht. Nach Rücksprache mit der Firma können sie diese Servolenkung nicht liefern. Ich habe jetzt eine generalüberholte Lenkung mit dem Servomotor gefunden. Einzeln ist diese Ausführung in neu anscheinend einfach nicht zu bekommen.

              Kommentar


                #67
                Ergebnis: negativ. Weiterhin Meldung "Servolenkung defekt"
                Alle Sicherungen sind in Ordnung, ja, auch die 80A Sicherung im Motorraum. Lexia sagt, dass keine Kommunikation mit dem Steuergerät der Servolenkung möglich ist. Jetzt muss ich wohl auf die Suche nach einem Kabelbruch gehen. ....................shit..........
                Hat evtl. sonst jemand noch eine Idee?

                Kommentar


                  #68
                  Hast Du auch Mal die OBD-Fehlermeldungen gecheckt (z.B. Fehler P0606)? Vielleicht müssen die noch vorher separat gelöscht werden?
                  GrüCCle von CCarin
                  Wo
                  der206cc auch zu Hause ist ...

                  Kommentar


                    #69
                    Da keine Kommunikation mit dem Steuergerät möglich ist, ist auch keine Auslesung eines Fehlercodes möglich. Also noch einmal alle Anschlusskabel ausgemessen ( +12V an den beiden Versorungsleitungen und Masseanschluss an den beiden Masseleitungen vorhanden). Kein Kabelbruch in der CAN Leitung (durchgemessen). !Alle! Sicherungen gezogen und durchgemessen.... nix.
                    Ein neues Steuergerät soll defekt sein? Glaube ich nicht so richtig. Was bleibt da denn dann noch übrig? Bin ratlos.

                    Kommentar


                      #70
                      Oh, scheint ja ein aktuelles Thema zu sein…meine Amélie hat‘s gestern auch erwischt.
                      Mitten in der Fahrt die Fehlermeldung, und Lenken nur noch mit Muskelkraft… :(
                      Auslesen des Fehlerspeichers mit etwas Glück übermorgen (privat), bin gespannt…

                      Kommentar


                        #71
                        Zitat von -Michael- Beitrag anzeigen
                        Was bleibt da denn dann noch übrig? Bin ratlos.
                        Hast Du die Möglichkeit, mal eine andere Planet/Lexia-Version zu probieren, oder gleich einen ganz anderen Diagnosetester? Nicht, dass es schlichtweg an der Software liegt, dass Du in das Steuergerät nicht reinkommst. Ist selten, gibt es aber und hatte ich auch schon einmal...

                        VG
                        Thomas

                        Kommentar


                          #72
                          Zitat von Anakin Beitrag anzeigen
                          Oh, scheint ja ein aktuelles Thema zu sein…meine Amélie hat‘s gestern auch erwischt.
                          Mitten in der Fahrt die Fehlermeldung, und Lenken nur noch mit Muskelkraft… :(
                          Auslesen des Fehlerspeichers mit etwas Glück übermorgen (privat), bin gespannt…
                          Update: Motor der Servolenkung kaputt. 700€…

                          Kommentar


                            #73
                            Ich schon wieder....... und schon wieder Probleme.
                            Zuerst mal noch die Lösung des alten Problems: Es gab einen Kabelbruch am neuen Steuergerät, daher ergab auch das das Durchmessen der Leitungen erst einmal keinen Fehler denn wer hätte schon gedacht, dass der Kabelbruch am neuen (generalüberholten) Steuergerät lag. Bis vor ca. 1 Woche war dann auch alles wieder in bester Ordnung.......... ja, bis vor ca. 1 Woche..........
                            Jetzt habe ich die Fehlermeldung, dass der Lenkwinkelsensor unplausible Werte ausspuckt.
                            Ich bin etwas überrascht, ich dachte immer, dass der Lenkwinkelsensor in der Steuereinheit integriert sei. Sollte die neue Steuereinheit tatsächlich defekt sein oder gibt es im Lenkstock doch noch einen Lenkwinkelsensor?
                            Bei der Suche nach solch einem Teil stoße ich an meine Grenzen. Bevor ich jetzt den Lenkstock auseinandernehme wollte ich mal nachfragen, ob es dort tatsächlich einen Sensor gibt oder ob es wohl wieder der Motor mit der Steuereinheit sein wird.
                            Diesmal kann ich ja wenigstens den Fehler auslesen. Eine Verbindung zur Steuereinheit ist vorhanden.

                            Kommentar


                              #74
                              Du meinst ja den Lenkwinkelsensor am Lenkstock? Einige Infos dazu (kalibrieren etc.) gibt es im Thema 207cc-techtalk/esp-fehler-kann-nicht-gelöscht-werden .
                              Vielleicht helfen Dir die Infos von dort etwas weiter? Allerdings geht´s dort um den Ausfall des ESP. Dies dürfte wahrscheinlich weniger mit der Servosteuerung etwas zu tun haben?
                              Zuletzt geändert von CCarin; 07.05.2024, 15:46.
                              GrüCCle von CCarin
                              Wo
                              der206cc auch zu Hause ist ...

                              Kommentar


                                #75
                                Werde ich ausprobieren, glaube aber nicht, dass eine einfache Kalibrierung ausreichen wird.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X