CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 207cc > 207cc - Allgemein

207cc - Allgemein Public Discussion rund um den 207cc

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 22.07.2008, 10:11
Benutzerbild von Kersten
Kersten Kersten ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Baujahr: 2007
Farbe: Thorium Grau
 
Registriert seit: 05.2007
Ort: Lippstadt
Beiträge: 40
Inspektion: Umfang & Kosten

Hey!

Hat jemand schon erfahrungen mit der 30.000 Inspektion gemacht? Was wird in der Regel da gemacht und wie hoch belaufen sich die Kosten dafür? :keineahnung:
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.07.2008, 10:16
Benutzerbild von Stuttgarter
Stuttgarter Stuttgarter ist offline
ex Cheffe
 
Modell: 207cc THP 150 Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Thorium Grau
 
Registriert seit: 03.2002
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.331
Hi Kersten !

Seit 2007 gibt es bei Peugeot einen neuen Wartungsplan: http://www.peugeot.de/service/servic...taet/index.php
D.h. beim 207cc der 10.000er entfällt; erste Inspektion dafür schon bei 20.000km (je nach Modell)

Geändert von Stuttgarter (22.07.2008 um 11:05 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.07.2008, 10:40
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.898
Zitat:
Zitat von Stuttgarter Beitrag anzeigen
Hi Kersten !

Die 30.000er Inspektion gibt es nicht mehr.
...
D.h. beim 207cc der 10.000er entfällt; erste Inspektion dafür schon bei 20.000km
Wo steht das denn? im Link kann ich hierzu nichts finden.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.07.2008, 10:44
Benutzerbild von Stuttgarter
Stuttgarter Stuttgarter ist offline
ex Cheffe
 
Modell: 207cc THP 150 Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Thorium Grau
 
Registriert seit: 03.2002
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.331
Also unter "normalen" Bedingungen gibts die 10.000 nicht mehr.
Der 207cc 1,6 hdi auf alle Fälle nach 20.000/2 Jahre erste Inspektion
Wo man nun die restlichen 207er einstuft ist mir noch nicht schlüssig...

Hier mal noch die Meldung aus 2007: http://www.ccfreunde.de/forum/showthread.php?p=210757

Geändert von Stuttgarter (22.07.2008 um 10:52 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.07.2008, 10:48
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.898
Hatten die Dieseler nicht schon immer ein Intervall von 20.000 km?
Vielleicht entfällt nur die 10.000 er Garantieinspektion weil Pug daran nichts verdient?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.07.2008, 10:49
Benutzerbild von jgk
jgk jgk ist offline
Autoscooter-Zurückschieber
 
Modell: hatte einen 207cc
Baujahr: 2011
Farbe: Hermitage Grau
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Freiburg
Beiträge: 339
Steht doch in dem Link - Tabelle vorletzte Zeile:

"Sonstige Modelle (außer Boxer), sonstige Motoren 30 000 km/2 Jahre"

unter normalen Bedingungen. Und im Wartungsheft steht genau, was gemacht wird...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.07.2008, 10:53
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.898
Zitat:
Zitat von jgk Beitrag anzeigen
Steht doch in dem Link - Tabelle vorletzte Zeile:

"Sonstige Modelle (außer Boxer), sonstige Motoren 30 000 km/2 Jahre"

unter normalen Bedingungen. Und im Wartungsheft steht genau, was gemacht wird...
Was soll mir das jetzt sagen?
Ich hatte gefragt, woher Stutti seine Information hat, daß es die 10.000er nicht mehr gibt und stattdessen schon bei 20.000 die erste kostenpflichtige Wartung ansteht.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.07.2008, 11:36
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.898
So, jetzt hat Stutti stillschweigend den Link ausgetauscht, (ist auch ne Art zu antworten) aber die Inspektion bei 20.000 kann ich daraus nicht ersehen.

Geändert von Thommy (22.07.2008 um 11:38 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.07.2008, 11:54
Benutzerbild von Stuttgarter
Stuttgarter Stuttgarter ist offline
ex Cheffe
 
Modell: 207cc THP 150 Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Thorium Grau
 
Registriert seit: 03.2002
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.331
Thommy ich hab kein Link geändert, lediglich die alte Pressemeldung noch verlinkt sowie im ersten Thread von mir meine Aussage rausgenomen das es gar keine 30.000 mehr gäbe da ich mich da wohl getäuscht habe.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.07.2008, 12:19
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.898
Sorry, hatte wohl nur zu Deinem zweiten Post zurück gescrollt, der die Pressemeldung verlinkt. Es ist immer etwas diffizil, Posts, auf die schon geantwortet wurde, nachträglich zu ändern. Dann steht der Frager plötzlich etwas dämlich in der Landschaft.
Also scheint meine Vermutung zuzutreffen, daß sie 10000er wegfallen lassen haben, weil sie keinen Profit bringt.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 22.07.2008, 13:53
Benutzerbild von Steps
Steps Steps ist offline
ESP-Elchtester
 
Modell: 207cc 120 Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 05.2005
Ort: Sauerland
Beiträge: 1.167
Steps eine Nachricht über MSN schicken
Ob Profit oder nicht Profit, sie gibt es nicht mehr. Offiziell sicherlich nicht, weil dadurch Kosten für PUG entstehen, die jetzt gespart werden. Weiß jetzt nicht, ob ich es irgendwo gelesen habe oder mir der Verkäufer (zum 207 CC) gesagt hatte, das auf Grund der heutigen besseren Technik es nicht mehr notwendig ist, bspw. das Öl zu tauschen.
__________________
GruCC
Stephan

Meine schwarze Schönheit

Mein Spritmonitor
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 22.07.2008, 14:47
Benutzerbild von Kersten
Kersten Kersten ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Baujahr: 2007
Farbe: Thorium Grau
 
Registriert seit: 05.2007
Ort: Lippstadt
Beiträge: 40
?

Und was kostet nun die Inspektion ca.?
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22.07.2008, 15:09
Benutzerbild von Steps
Steps Steps ist offline
ESP-Elchtester
 
Modell: 207cc 120 Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 05.2005
Ort: Sauerland
Beiträge: 1.167
Steps eine Nachricht über MSN schicken
Frag doch Deinen Händler! Mal davon abgesehen, kommst Du eh nicht drum herum, wenn Du Dein Auto liebst. Nach der Garantiezeit kannste ja überlegen, eine möglicherweise kostengünstigere Variante (bspw. freie Werkstatt) zu nehmen. Vorher würde ich brav bei PUG die Inspektion durchführen lassen.
__________________
GruCC
Stephan

Meine schwarze Schönheit

Mein Spritmonitor
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 23.07.2008, 13:49
Benutzerbild von Bea
Bea Bea ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: hatte einen 206cc
Baujahr: 2003
Farbe: Onyx Schwarz
 

Köln -[Deutschland]- K Köln -[Deutschland]- TT 2 0 0
Registriert seit: 02.2005
Ort: Köln
Beiträge: 1.711
Zitat:
Zitat von Steps Beitrag anzeigen
Frag doch Deinen Händler! Mal davon abgesehen, kommst Du eh nicht drum herum, wenn Du Dein Auto liebst. Nach der Garantiezeit kannste ja überlegen, eine möglicherweise kostengünstigere Variante (bspw. freie Werkstatt) zu nehmen. Vorher würde ich brav bei PUG die Inspektion durchführen lassen.
Wichtig ist nur, dass alle vorgeschriebenen Arbeiten durchgeführt werden. Einen Vertragswerkstattzwang gibt es nicht mehr:
Zitat:
Herstellergarantie

Einige Hersteller geben dem Neuwagenkäufer sog. Herstellergarantien als selbständigen Anspruch, neben der hiervon unabhängigen Sachmängelhaftung. Diese Herstellergarantien sind sehr unterschiedlich ausgestaltet, sie sind meist beschränkt auf Nachbesserung bzw. Fehlerbeseitigung an bestimmten Fahrzeugaggregaten. Üblich sind z. B. Lackgarantien, Durchrostungsgarantien, Mobilitätsgarantien. Manchmal können Anschlussgarantien gegen Aufpreis erworben werden. Die Garantiebedingungen sind meist im Inspektionsscheckheft abgedruckt. Der Käufer muss seine Ansprüche bei einem Vertragsunternehmen des Herstellers geltend machen, das im Auftrag des Herstellers die Garantieleistungen ausführt. Viele Garantiebedingungen sehen vor, dass sämtliche Reparatur- und Wartungsarbeiten in einer Vertragswerkstatt durchgeführt werden müssen. Durch die neue Gruppenfreistellungsverordnung (GVO), die den Automobilvertrieb neu regelt, wird jedoch festgelegt, dass eine solche Bedingung nicht mehr zulässig ist, damit auch die freien Werkstätten bei diesen Arbeiten mit den Vertragswerkstätten in Wettbewerb treten können. Der Kunde, der vor der Wahl steht eine herstellergebundene oder eine freie Werkstatt mit Arbeiten zu beauftragen, sollte aber bedenken, dass die Hersteller vielfach auch nach Ablauf der Sachmängelhaftungs- oder Garantiefrist für einen gewissen Zeitraum noch auf freiwilliger Basis, die Reparaturkosten bei Mängeln ganz oder teilweise übernehmen (sog. Kulanzleistungen s.u.). Diese Kulanzleistungen werden nur gewährt, wenn der Kunde durch ein lückenlos geführtes Serviceheft nachweisen kann, dass sämtliche Arbeiten in einer Vertragswerkstatt durchgeführt wurden. Der Hersteller darf also nach der neuen GVO zwar bei Wartungen in Fremdwerkstätten die vertraglichen Garantieleistungen bzw. Leistungen aus Sachmängelhaftung nicht verweigern, Kulanzzahlungen nach Ablauf der Garantiefrist könnte er aber mit dieser Begründung ablehnen. Garantien gehen nach den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der meisten Hersteller auf den Zweiterwerber (Gebrauchtwagenkäufer) über.
Quelle: ADAC /Rechtsfragen bei Fahrzeugmängeln
LG
__________________
Bea

Siegerin der MBSLK & Friends-Trophy 2007 und 2009
Vize bei der MBSLK & Friends-Trophy 2008 und 2010
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 23.07.2008, 23:31
genius-sister genius-sister ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 207cc 120 Roland Garros
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 06.2008
Beiträge: 38
Also ich fahre den Diesel 1,6 und muss auch erst zur 20.000 km Inspektion. Allerdings hat mir mein Händler nahegelegt nach den ersten 10.000 km einen Ölwechsel machen zu lassen. Ist das jetzt sinnvoll? Ich glaub ja immer gerne was man mir sagt
__________________
207cc Roland Garros HDI FAP 110 schwarz

never change a winning team
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
1. inspektion, 207cc, 30.000, 4 jahresinspektion, 60.000, fälligkeit, inspektion, inspektionskosten, ölwechsel, wartungskonzept, wartungsplan

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
60.000km - Inspektion alex1 206cc - Allgemein 51 13.08.2018 14:23
Kosten der 60.000er Inspektion JeanPaulGaultier 307cc - Techtalk 74 04.04.2012 21:14
1. Inspektion / Inspektionsanzeige? Pierre 207cc - TechTalk 19 29.10.2009 13:21
Kosten für 10.000er Inspektion ? swordfish27 307cc - Allgemein 2 15.11.2004 11:52




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017