CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Serienübergreifende Themen > Baureihen übergreifend

Baureihen übergreifend Themen die auf mehrere Baureihen bezogen werden können, bzw. Baureihen unabhängig sind

Antwort
 
Themen-Optionen
  #46  
Alt 11.03.2004, 10:09
Benutzerbild von Schnueffler
Schnueffler Schnueffler ist offline
Geschwindigkeitseinhalter
 
Modell: 206cc 110 Tendance
Baujahr: 2003
Farbe: Poseidon Blau
 
Registriert seit: 04.2003
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.762
Schnueffler eine Nachricht über ICQ schicken
Haste vergessen den Lack mit hochzuladen? sieht so blass aus!
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 11.03.2004, 10:12
Benutzerbild von Flauten-Surfer
Flauten-Surfer Flauten-Surfer ist offline
Geld-in-die-Parkuhr-Stecker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 2.272
Zitat:
Original von Schnueffler:
Haste vergessen den Lack mit hochzuladen? sieht so blass aus!

Guckst du nochmal .... :a_augenruppel:
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 11.03.2004, 10:22
Benutzerbild von Schnueffler
Schnueffler Schnueffler ist offline
Geschwindigkeitseinhalter
 
Modell: 206cc 110 Tendance
Baujahr: 2003
Farbe: Poseidon Blau
 
Registriert seit: 04.2003
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 1.762
Schnueffler eine Nachricht über ICQ schicken
man sollte auch nochmal nen Reload machen, bevor man postet. Ich hatte die seite schon was länger geöffnet und nicht Deinen zweiten Post mitbekommen. Sorry
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 11.03.2004, 10:25
Benutzerbild von Flauten-Surfer
Flauten-Surfer Flauten-Surfer ist offline
Geld-in-die-Parkuhr-Stecker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 2.272
Ich verzeihe dir! *großzügigsei* :lach:

Aber jetzt: [schild]Back2Topic[/schild]
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 11.03.2004, 12:50
pingu pingu ist offline
Moderator
 
Modell: hatte einen 206cc
Baujahr: 2009
Farbe: Perla Nera Schwarz
 
Registriert seit: 06.2001
Ort: Obertshausen
Beiträge: 647
pingu eine Nachricht über ICQ schicken
Hab meine Bremssättel auch selber lackiert. War an einem Nachmittag erledigt. Also alles kein Problem.

Gruss Pingu
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 11.03.2004, 14:05
Oli Oli ist offline
Sensoreneinparker
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2002
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 09.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 171
Oli eine Nachricht über ICQ schicken
jo, dann werd ich mir auch mal so ein Set holen.
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 11.03.2004, 14:46
Benutzerbild von Platinum2502
Platinum2502 Platinum2502 ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2003
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 07.2003
Ort: D?sseldorf
Beiträge: 236
Platinum2502 eine Nachricht über ICQ schicken
Ich glaub, das mach ich auch! Endlich mal was, was es auch in Orange gibt.... ist ja sonst eher selten. Was meint Ihr wie das auf nem Schwarzen Auto aussieht?!

Hab auf derFoliatec-seite auch noch diese Anleitung gefunden:

Greetz,

Platinum

Packung beinhaltet:
1 Sprühdose Bremsenreiniger 400 ml, 1 Dose BREMS-SattelLack 15O g, 1 Dose Spezialhärter 50 g.

Zusätzlich wird benötigt:
1 Spachtel zum Anrühren der Farbe (kein Kunststoff), 1 Mischbecher (kein Kunststoff), 1 Feinhaar-Flachpinsel,
1 Rolle Krepp- oder Abklebeband, 1 Stahlbürste, Baumwolltücher zur Vorreinigung.

Verarbeitungshinweise
Dosen erst kurz vor Verarbeitung öffnen. Verarbeitungstemperatur zwischen 15° C und 25 °C.
Während der Verarbeitung für ausreichend Belüftung sorgen. In sauberer Umgebung arbeiten.

[1] Schritt Vorbereitung
Der BREMS-SattelLack wurde während seiner Entwicklung für eine einfache Verarbeitung konzipiert. Ein Ausbau der Bremssättel oder -trommeln ist nicht notwendig. Demontieren Sie die Räder Ihres Fahrzeugs. Sollten Sie auch die Innenseiten der Bremssättel lackieren wollen, müssen zusätzlich die Bremsbeläge entfernt werden.

Achtung
Für Sach- oder Personenschäden, die Ihnen oder unbeteiligten Dritten, aus unsachgemäßen Eingriffen an der
Bremsanlage, oder aus unsachgemäßer Anwendung unseres Produktes, entstehen, kann keinerlei Gewährleistung oder Haftung übernommen werden.
Der BREMS-SattelLack darf auf keinen Fall für Bremsscheiben, Bremsbacken oder Bremsbeläge verwendet werden, da dies die Funktion der Bremsanlage beeinträchtigen könnte.Sollte der Lack trotzdem
mit o. g. Teilen in Berührung kommen, so sind diese unverzüglich zu reinigen oder ggf. auszutauschen.

[2] Schritt: Reinigung
Rost und Korrosionsrückstände mit Hilfe der Stahlbürste lösen. Anschließend Öl- und Bremsflüssigkeitsrückstände mit Bremsenreiniger entfernen. Zum Schluß mit Bremsenreiniger gründlich absprühen und ca. 5 Min. abtrocknen lassen.
Hinweis: Staubrückstände von alten Bremsbelägen können Asbest enthalten.
Bei Arbeiten mit der Stahlbürste unbedingt Staubschutzmaske tragen. Für gute Belüftung sorgen.

[3] Schritt: Lack auftragen
a) Abkleben. Staubschutzmanschetten und Gummibremsleitungen mit Kreppband abkleben. Das Gewinde der Entlüfterschraube ist ebenfalls gründlich abzukleben, da sich diese sonst nach Aushärtung des Lackes nicht mehr
öffnen läßt.

b) Anmischen der Komponenten. BREMS-SattelLack und Härter mit Hilfe des Spachtels vermischen (Mischen Sie nur soviel an, wie Sie in einem Arbeitsgang benötigen) und ca. 5 min. vorreifen lassen. Nochmals gut durchrühren.

c) Aufbringen der Farbschicht. Der Bremssattellack ist mit einem Feinhaarpinsel in einer dünnen, gleichmäßigen Farbschicht aufzutragen. Nach einer kurzen Wartezeit von ca 15 min., wird eine zweite Schicht aufgebracht.

d) Aushärtung. Der Lack ist nach ca. 2 h soweit ausgehärtet, daß die Bremsbeläge oder Räder wieder montiert werden können. Das Fahrzeug sollte allerdings trotzdem für den Zeitraum von 24 h nicht bewegt werden, um die Beanspruchung während der Austrocknungszeit möglichst gering zu halten. Seine Endhärte erreicht der Lack nach ca. 7 Tagen.
Bei fachgerechter Verarbeitung weist unser Produkt nach der Aushärtung folgende Eigenschaften auf

Bei fachgerechter Verarbeitung weist unser Produkt nach der Aushärtung folgende Eigenschaften auf
> Chemikalien- und Bremsflüssigkeitbeständigkeit
> sehr gute Haftung
> Ölbeständigkeit
> gute Glanzhaltung
> hohe Abriebfestigkeit
> hohe Härte
> Temperaturbeständig bis 300°C
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 07.04.2007, 22:18
Panther1810 Panther1810 ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 206cc RC Line Sport 110
Baujahr: 2006
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 05.2006
Ort: Leverkusen
Beiträge: 110
Hi,

habe mir jetzt auch Lack gekauft und wollte vielleicht morgen oder so eine Runde lackieren.

Welche Stellen muss ich abkleben, da cih diese nicht übermalen darf?
Habt Ihr Pics und könnt die Stellen markieren?

Danke für Hilfe.
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 07.04.2007, 23:29
Benutzerbild von Bea
Bea Bea ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: hatte einen 206cc
Baujahr: 2003
Farbe: Onyx Schwarz
 

Jülich -[Deutschland]- K Jülich -[Deutschland]- TT 2 0 0
Registriert seit: 02.2005
Ort: Köln
Beiträge: 1.711
Und wenn jemand mal ein Basteltreffen dazu machen würde, hätte ich großes Interesse. Meine sehen aus wie S.. :o

LG
__________________
Bea

Siegerin der MBSLK & Friends-Trophy 2007 und 2009
Vize bei der MBSLK & Friends-Trophy 2008 und 2010
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 08.04.2007, 11:53
Benutzerbild von Lio2Fast
Lio2Fast Lio2Fast ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: 206cc RC Line HDI
Baujahr: 2006
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Frankfurt
Beiträge: 234
Lio2Fast eine Nachricht über ICQ schicken
Also ich hab gestern zusammen mit meinem vatter die sättel lackiert auch mit dem set von folia tec.
mann kann grad 2 räder runter machen wenn man ihn ordentlich hochdudelt :-)
allerdings mit 2 wagenheber als sicherheit.
einer kann sauber machen während der andere schon lackiert da war das thema in 3 einhalb stunden gegessen.
hier mal ein foto, sieht in echt sau fett aus bin froh das mer das gemacht haben.
ausserdem reicht das zeug von volia tec bestimmt für 12-16 sättel oder en motorblock :-P
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	CIMG4048.JPG
Hits:	263
Größe:	55,1 KB
ID:	4466  
__________________
Visit my Garage
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 08.04.2007, 12:24
Panther1810 Panther1810 ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 206cc RC Line Sport 110
Baujahr: 2006
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 05.2006
Ort: Leverkusen
Beiträge: 110
Zitat:
Zitat von Lio2Fast Beitrag anzeigen
Also ich hab gestern zusammen mit meinem vatter die sättel lackiert auch mit dem set von folia tec.
mann kann grad 2 räder runter machen wenn man ihn ordentlich hochdudelt :-)
allerdings mit 2 wagenheber als sicherheit.
einer kann sauber machen während der andere schon lackiert da war das thema in 3 einhalb stunden gegessen.
hier mal ein foto, sieht in echt sau fett aus bin froh das mer das gemacht haben.
ausserdem reicht das zeug von volia tec bestimmt für 12-16 sättel oder en motorblock :-P
Hi,

sieht geil aus. dann habe ich ja eine Vorstellung wie es bei mir aussehen wird.

Welche Stellen hast du denn abgeklebt?
Irgendwelche Entlüftungsdüsen und so, oder?
Sind die Stellen leicht ersichtlich?
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 08.04.2007, 12:32
Benutzerbild von gobo206
gobo206 gobo206 ist offline
Garagentapezierer
 
Modell: hat keinen CC
Baujahr: 2001
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 1.476
Alles abkleben was nicht lackiert werden soll
Sprich Scheiben und Beläge
Einfach nur die Sättel
VA


HA
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 08.04.2007, 15:06
Benutzerbild von Andy206
Andy206 Andy206 ist offline
Servolenker
 
Modell: 206cc 135 Roland Garros
Baujahr: 2004
Farbe: Tie-Break Grün
 
Registriert seit: 05.2006
Ort: Nordschweden
Beiträge: 193
Die besten Bremssattellackergebnisse hatte ich mit Hammerite. Dazu braucht man aber eigentlich einen zweiten Satz Bremssättel, den man vorab vorbereiten kann. Mit mindestens 5 - 7 Schichten bekommt man eine absolut glatte und relativ gut zu putzende Oberfläche, die auch dauerhaft beständig ist. Allerdings muss man beim Bremsflüssigkeitswechsel aufpassen, weil das Hammerite nicht Bremsflüssigkeitsbeständig ist.
Nachteil beim Hammerite ist dass es sehr langsam trocknet und erst ca. ab der dritten Schicht deckt - bis zum optimalen Endergebniss braucht man da schonmal eine Woche...
__________________
Aktueller Verbrauch
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 08.04.2007, 15:11
Benutzerbild von Lio2Fast
Lio2Fast Lio2Fast ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: 206cc RC Line HDI
Baujahr: 2006
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Frankfurt
Beiträge: 234
Lio2Fast eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Zitat von Andy206 Beitrag anzeigen
Die besten Bremssattellackergebnisse hatte ich mit Hammerite. Dazu braucht man aber eigentlich einen zweiten Satz Bremssättel, den man vorab vorbereiten kann. Mit mindestens 5 - 7 Schichten bekommt man eine absolut glatte und relativ gut zu putzende Oberfläche, die auch dauerhaft beständig ist. Allerdings muss man beim Bremsflüssigkeitswechsel aufpassen, weil das Hammerite nicht Bremsflüssigkeitsbeständig ist.
Nachteil beim Hammerite ist dass es sehr langsam trocknet und erst ca. ab der dritten Schicht deckt - bis zum optimalen Endergebniss braucht man da schonmal eine Woche...
Also dann würde ich lieber das Foliatec zeug nhemen wenn es solch ein aufwand bereitet. Das ist auch Bremsflüssigkeitsbeständig.


@Panther1810:
Also den ersten hatten wir bischen abgeklebt aber es geht auch so wenn mann ne ruhige hand hat.
__________________
Visit my Garage
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 04.05.2007, 21:08
Benutzerbild von DaTom
DaTom DaTom ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2004
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Bayreuth
Beiträge: 116
DaTom eine Nachricht über ICQ schicken
Farbe von roten Bremssattel

Hi everybody,

vor ein paar Wochen habe ich meine Bremssattel rot lackiert und habe hierfür von meinem Vater "entsprechende" Farbe bekommen. Ich hab ihn auch extra noch gefragt, ob die Farbe hitzebeständig sei, aber er meinte, das dürfte kein Problem darstellen. Heut schau ich auf die Bremssattel und bemerkte, dass die Farbe leicht verlaufen ist (nein, ist nicht beim lackieren passiert!) und sich die Farbe an diesen Stellen wie Gummi anfühlt. Shit! Liegt sowas im Toleranzbereich oder sollt ich mir Sorgen machen? Gibt es für Bremssattel "Spezialfarbe" ? :confused:
__________________
Peugeot 206 CC - selbst fliegen ist nicht schöner!

Geändert von DaTom (04.05.2007 um 21:11 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Diffusor lackieren !? Jittetjanit 308cc - Tuning & Zubehör 3 11.01.2020 14:35
Lackieren der Seitenleisten(selbst machen oder machen lassen? unvi666 206cc - Tuning & Zubehör 20 21.07.2007 21:00
Bremssättel rot lackieren lassen, oder anderer Vorschlag? PC-Didi 307cc - Allgemein 1 09.05.2007 08:43
Rückleuchten lackieren? Rapplkatz 206cc - Techtalk 14 11.09.2006 18:38
Temperaturfühler, Waschdüsen lackieren oder nicht lackieren??? womanizer2000.de 206cc - Techtalk 2 28.04.2005 11:28




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ccfreunde.de 2000-2019