CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Allgemein > 206cc - Kaufberatung

206cc - Kaufberatung Hilfe beim Gebrauchtwagenkauf. Welche Ausstattung, Motor, etc. ? Wenn euch erfolgreich weitergeholfen wurde dürft ihr gern auf "Unterstützung" drücken.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #16  
Alt 01.03.2018, 20:40
Benutzerbild von AphroditesChild
AphroditesChild AphroditesChild ist offline
Standlichtparker
 
Modell: 308cc HDi FAP 165 Active
Baujahr: 2014
Farbe: Bourrasque Blau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: PE
Beiträge: 477
Zitat:
Zitat von Timmy88 Beitrag anzeigen
Danke für den Tip mit dem "heißen Leder" , stimmt daran hatte ich ja noch garnicht gedacht. Bin halt noch kein "langjähriger" Cabriofahrer, aber was nicht ist kann ja noch werden.
Ich fahre seit ziemlich genau 13 Jahren CCs und ich würde im Cabrio immer wieder Leder nehmen. Ich pflege das Leder aber auch regelmäßig mit einem vernünftigen Mittel. Ja, im Winter kalt (wofür gibts Sitzheizung?) im Sommer heiß (legt man ein helles Handtuch drauf), aber viel einfacher sauber zu halten. Und wenn ein Vogel meine Sitze als Toilette benutzt, nehme ich einen feuchten Lappen und wische das weg. Was machst du bei Stoffsitzen? Helles Leder will ich aber auch nicht haben.
Zitat:
Wie ist das eigentlich wenn ich das Cabrio abgestellt habe und das Verdeck offen ist und es kommt zu regnen ? Dann habe ich vermutlich klatschnasse Sitze , oder?
Bekommt man die dann eigentlich wieder vernünftig trocken? Wäre bei Ledersitzen ja auch übel.
Freue mich aber schon auf den Besichtigungstermin für den 206 CC am Wochenende.

Gruß
Chris
Na ja, meinen 307 habe ich unfreiwillig geflutet. Gewitterguss, Stau + Dach wollte in dem entscheidenden Moment nicht zu, weil sich die Hutablage minimal verschoben hatte. Nächste Möglichkeit von der BAB runter und den Schaden begutachtet. Auf den Rücksitzen stand 2-3 cm Wasser. Alles aufgenommen, bis auch rausdrücken nichts mehr gebracht hat. Dach zu (es ging wieder ), alle Scheiben runter, und so ein ganzes Stück mit ordentlich Durchzug gefahren. Zu Hause dann den Wagen wann immer möglich zum trocknen offen gehabt, und schließlich das Leder wieder gut mit Ledermilch eingerieben. Da hat man anschließend nichts mehr von gesehen oder gerochen. Ich weiß jetzt nicht, ob Stoffsitze das auch mitgemacht hätten
__________________
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten ;-)


Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 02.03.2018, 09:53
Timmy88
Gast
 
 
Beiträge: n/a
@CCarin
sorry sollte nicht so aussehen als könnte ich nicht selbst die SuFu nutzen, dachte nur das mir ein erfahrenes Mitglied evtl. einen Tipp für Felgen hätte.

Na Felgen gibt es ja etliche , denke werde welche suchen für 205/45 er Reifen.
Aber jetzt muss erst einmal der CC gekauft werden.

Spätestens am Montag weiß ich mehr, werde am Wochende ein paar ansehen gehen. Leder hätte ich zwar gerne, aber es sieht so aus als oben doch Stoffsitze werden. Vielleicht bekomme ich ja mal welche zum nachrüsten.


Gruß
Chris
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 02.03.2018, 10:58
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.479
Zitat:
Zitat von Timmy88 Beitrag anzeigen
Na Felgen gibt es ja etliche , denke werde welche suchen für 205/45 er Reifen.
Sehr beliebt sind die orig. Peugeotfelgen ... z.B. hier ein passendes, aktuelles ANGEBOT
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 02.03.2018, 11:02
Benutzerbild von Kilo81
Kilo81 Kilo81 ist offline
Sensoreneinparker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2003
 

Aachen -[Deutschland]- AC Aachen -[Deutschland]- CP * * * *
Registriert seit: 07.2016
Ort: Stolberg
Beiträge: 142
Joar die sehen gut aus!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 02.03.2018, 11:15
Timmy88
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Danke, so etwas meinte ich. Eben die Meinungen und Empfehlungen.
Bitte nicht falsch verstehen, will echt niemandem ans Bein ....

Da ich eben nachneu bei den CC-Freunden bin und mein CC noch nicht endgültig bei mir zuhause steht kommen eben immer wieder Überlegungen auf, auch so mit der Sache ob Stoffsitze in einem Cabrio nicht falsch sind.
Leder hätte ich sicher auch lieber aber meine Angebote haben eben nur Stoffsitze.

Gruß
chris
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 02.03.2018, 11:20
Benutzerbild von Kilo81
Kilo81 Kilo81 ist offline
Sensoreneinparker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2003
 

Aachen -[Deutschland]- AC Aachen -[Deutschland]- CP * * * *
Registriert seit: 07.2016
Ort: Stolberg
Beiträge: 142
Es gibt wichtigeres als die Auswahl zwischen Ledersitzen und Stoffsitzen!

Viel wichtiger wäre mir ob das Dach funktioniert, der Zahnriemen gemacht worden ist bei entsprechendem Alter und Laufleistung, ob der Motor dicht ist, wie die Achse hinten aussieht und ob er Rost unten hat.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kilo81 für den nützlichen Beitrag:
  #22  
Alt 02.03.2018, 11:32
Timmy88
Gast
 
 
Beiträge: n/a
JA, gut das du mich darauf auch nochmal aufmerksam machst. Das Dach werde ich bei der Besichtigung bestimmt mehrfach auf-/zumachen um es zu testen, auch werde ich nach Undichtigkeiten Ausschau halten.
Zahnriemen und Inspektionsinterwalle sind eigentlich klar, dass man die nachfragt und im Motorraum die Hinweise kontrolliert.
Auch Bremsen finde ich wichtig zu prüfen. Wie kann ich am besten die Hinterachse kontrollieren ohne Bühne?

Gruß
Chris
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 02.03.2018, 11:38
Benutzerbild von Kilo81
Kilo81 Kilo81 ist offline
Sensoreneinparker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2003
 

Aachen -[Deutschland]- AC Aachen -[Deutschland]- CP * * * *
Registriert seit: 07.2016
Ort: Stolberg
Beiträge: 142
Also wichtig ist nicht nur das Nachfragen sondern auch die Kontrolle! Zahnriemenwechsel sollte mit Aufkleber im Motorraum notiert sein oder im Serviceheft.
Ohne diese Angaben solltest du einen Wechsel mit in Betracht ziehen!

Probefahrt ist ein MUSS! Am besten wäre es natürlich bei der Probefahrt direkt eine Werkstatt anzusteuern. Ist aber nicht immer möglich.
Von daher während der Fahrt Bremsen prüfen, Elektronik und Anzeigen im Auge behalten, auf Geräusche achten, Kupplung prüfen und so weiter...

Kopf unters Auto schieben! Taschenlampe mitnehmen! Bremschläuche anschauen, Auspuffanlage anschauen, etc.

Hydraulikpumpe anschauen, ggf. schauen ob Öl im Kofferraum! Dachfunktion testen. Dach sollte jetzt auch keine 40 Sekunden brauchen zum Öffnen oder schließen!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 02.03.2018, 11:46
Timmy88
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Supper, vielen Dank für deine umfassenden Hinweise, die ich jetzt am Wochenende sicher gut gebrauchen kann und auch kontrollieren werde.

Berichte dann von meinen Besichtigungen.

Gruß
chris
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 02.03.2018, 12:55
Timmy88
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Noch eine kurze Frage hätte ich.
Welches Model würdet ihr bevorzugen?
1. 206 CC , Bj. 6/2006 , 105.000 km , mit 109 PS Motor
2. 206 CC , Bj. 3/2002 , 92.000 km , mit 135 PS Motor

Gruß
Chris
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 02.03.2018, 13:40
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.479
Im Beitrag N°3 hatte ich auf eine Checkliste verlinkt. Drucke dir die aus, dann vergisst du nix, was wichtig wäre nachzufragen/zu kontrollieren.

Wenn beide CC´s technisch und optisch generell in Frage kommen würden, wäre meine Entscheidung der Jüngere von Beiden. Den "kleinen CC" habe ich fast 10 Jahre gefahren und war von der Fahrleistung zufrieden. Allerdings war ich nicht all so oft auf der BAB unterwegs, und wenn, mehr als 160km/h bin ich da nicht gefahren. Der Verkehr lässt es heutzutage auch kaum noch zu, schneller unterwegs zu sein (bis auf wenige Ausnahmen). Den kleinen CC habe ich mit 6,5l Durchschnittsverbrauch gefahren, der Größere dürfte locker 0,5l mehr schlürfen.
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...

Geändert von CCarin (02.03.2018 um 13:43 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 02.03.2018, 16:10
Benutzerbild von AphroditesChild
AphroditesChild AphroditesChild ist offline
Standlichtparker
 
Modell: 308cc HDi FAP 165 Active
Baujahr: 2014
Farbe: Bourrasque Blau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: PE
Beiträge: 477
Wie CCarin schon schieb, bei gleichwertigem Zustand nähme ich auch den jüngeren.
Ich hatte den 2l Benziner mit 135 PS in meinem ersten 307CC, schönes Motörchen, das man auch innerorts im 5. Gang rollen lassen kann (der 1.6er machte das im 307 Break nicht mit!), wenn du da aber nur das Gaspedal anguckst, wird der Verbrauch schnell 2-stellig (zumindest im 307CC) - es kommt aber auch was. Ich habe ihn letztendlich (mit viel Strecke über Autobahn) nicht unter 9l im Schnitt gefahren. Der 206 dürfte etwas sparsamer sein.

Mir würde im 206 vermutlich der 1.6er reichen.
__________________
Wer Tippfehler findet, darf sie behalten ;-)


Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 04.03.2018, 09:02
Timmy88
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Kurzer Zwischenstand:
Habe mir am Freitag noch einen 206 CC angeschaut, hatte aber rundrum kleine Dellen und auf der Fahrerseite ist es am Übergang Fenster/Türgummi aussen auch schon drunter geblüht, eben lauter kleine Blasen. In da vermute ich das drunter schon der Rost blüht. Auch sah der Motorraum sehr ungepflegt aus, ebenso war der Zahnriemen noch nicht getauscht (90.000km / Bj.2004).
Ansonsten sehr netter Wagen, werde ihn noch Probefahren, denke aber eher das es nichts wird.
Werde mir heute noch einen Platinum Bj.2004 mit 140.000 km anschauen gehen, hat zumindest Sitzheizung, Klima und Ledersitze (rot/schwarz), ebenso ein Windschott. Hier wurde zumindest der Zahnriemen bei 120.000 km getauscht, ebenso bereits die Kupplung.
Wo genau kann ich innen nachschauen ob das Verdeck dicht ist oder es schon einen Wassereinbruch gab?

Gruß
Chris
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 04.03.2018, 10:49
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.479
Rost an den Türgummis : showthread=25424 dies kann schon Mal vorkommen.
Ist aber nicht die Regel, der CC hat da seine Schwachstelle an der Motorhaubenfalz sowie die hinteren Kanten (zur Heckscheibe hin) des Kofferraumdeckels.
Dichtheitsprüfung am Dach machst Du am ehesten, wenn Du einen Eimer Wasser über dem Dach ausschüttest. Waschstraßenfest sind die CC´s nicht unbedingt alle. Ob ein CC schon unter Wassereinbruch litt, da musst Du genau schauen, ob Du Spuren erkennen kannst. Extreme Feuchte unter den Fußmatten wäre schon ein negatives Indiz.
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...

Geändert von CCarin (04.03.2018 um 10:52 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 04.03.2018, 16:16
Timmy88
Gast
 
 
Beiträge: n/a
So jetzt habe ich mir den 206cc angesehen und eigentlich ist er ganz in Ordnung , eine kleine Schramme, etwas moosige Dachdichtungsgummies, etwas Rostansatz an der Spitze des Kofferaumdeckel sonst hat er neu TÜV, gute Ganzjahresreifen und eine recht gute Innenausstattung mit guten Ledersitzen ohne gerissene Stellen. Nur das der Zahnriementausch nicht belegt werden kann da er wohl privat gemacht wurde ist etwas unangenehm. Motor läuft gut und ruhig, auch untenrum sieht alles gut aus. Die Batterien der Schlüssel für die Fernbedienung müssen noch getauscht werden, aber sonst mit 140.000 km recht gut. Das Verdeck funktioniert gut und auch sonst konnte ich keine Anzeichen für Feuchtigkeit im Wageninneren finden.
Denke ich werde ich kaufen.

Gruß
Chris
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
hakelnde schaltung, hydraulikölverlust, querlenker, seitenscheibe

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaufen oder nicht Niederbayer33 207cc - Kaufberatung 34 14.09.2013 14:58
Hallo, möchte einen 206 CC kaufen Michael_hh 206cc - Kaufberatung 0 24.07.2012 22:51
Kaufberatung 206cc mit 240000 Km kaufen? Siggi-rz 206cc - Kaufberatung 20 10.03.2011 18:04
kaufen oder nicht kaufen?! blackcc 206cc - Kaufberatung 5 21.12.2010 10:11
Gebrauchten 307 CC kaufen oder nicht? KKlapper 307cc - Kaufberatung 7 22.05.2007 07:59




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017