Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fensterheber - Schalter zeitweise inaktiv?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Fensterheber - Schalter zeitweise inaktiv?

    Moin Zusammen

    ja der gefürchete Fensterheber (Fahrerseite) hat nun auch mich erwischt.

    Seilzug verknuddelt. Kein Problem. alles ausgebaut und für 40€ neu gekauft und eingebaut.

    Der Motor stand auf "Scheibe unten". hab ihn wieder angeschlossen und den Knopf nach oben gedrückt. Dann begann das unheil.

    Es passierte danch nichts mehr.

    O.K. das kennen wir alle. erstmal Batterie abklemmen, lange warten, Auto verschließen, lange warten.

    Es sah so aus als wenn alles wieder funktioniert.Scheibe geht beim einsteigen leicht runter und wieder hoch. Alle Tasten funktionieren.

    Alles bestens.

    Nun hab ich den Taster in der Mittelkonsole betätigt. Fenster runter Fenster rauf alles prima.

    Danach geht das Fahrerfenster nicht mehr. Nix zu machen.

    Nach abschließen des autos und "lange warten" bekommt man alles wieder heile.

    Aber immer wenn ich einmal den Taster in der Mittelkonsole betätigt habe ist das Fahrerfenster nicht mehr zu bedienen. Auch nicht mehr mit dem Taster Mittelkonsole.

    Was ist das denn ?

    hab natürlich alles fenster resetet....Taste festhalten usw.

    viele Grüße

    Christoph









    #2
    Es könnte ein Datenbus (CAN) Fehler von einem Türsteuergerät sein. Dieses legt dann die ganze Anlage lahm. Die Steuergeräte sind in den Fensterhebermotoren integriert. Dies sollte auch als Canbus-Fehler auslesbar sein?
    Es könnten aber auch genau so gut Kontaktprobleme im Mittelkonsolenschalter sein?
    Längeres Warten, dann funzt es wieder - also, wenn der ECO-Modus aktiv war und die ganze FH-Mimik stromlos geschaltet hat.
    GrüCCle von CCarin
    Wo
    der206cc auch zu Hause ist ...

    Kommentar


      #3
      Hallo

      ein neues Phänomen trat auf.

      Ich dachte ich fahre einfach mal los.
      Erstmal ging wieder alles. Dann wieder den mittelschalter betätigt. Auch alles gut...scheiben runter...scheiben wieder rauf.
      Danach streikte das rechte fenster und der Mittelschalter ging gar nicht mehr.
      Hab schon alles probiert. Batterie ebgeklemmt lange gewartet. Auto zugesperrt lange gewartet.

      Am Anfang geht es und dann nicht mehr.

      Den linken Motor hab ich schon abgeklemmt und wieder angeschlossen.

      Hoffentlich hat der nichts abbekommen.

      Bekommt man die Platine für den Motor einzeln ?

      Gruß

      Christoph

      Kommentar


        #4
        Schau mal HIER
        Die FH-Motoren (4 bzw. 5) bilden eine Einheit
        Schaubild vom 307 HDI
        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Screenshot_2020-06-25 FRONT HINGED SIDE DOOR GLASS 307 RESTYLING CAR ESTATE - LEISURE Peugeot Genuine Parts Catalogs PartSo[...].png
Ansichten: 69
Größe: 153,2 KB
ID: 466066
        GrüCCle von CCarin
        Wo
        der206cc auch zu Hause ist ...

        Kommentar


          #5
          vermutlich ist es die Elektronik im Fensterheber. Wenn ich ihn abklemme geht der Mittelschalter mit dem rechten Fenster.

          Muss ich wohl die Platine tauschen...wenns die einzeln gibt.

          Kommentar


            #6
            Hab gerade mal bei Peugeot nachgefragt....
            Die Platine gibt es nicht einzeln! Der komplette Motor kostet 539€

            Kommentar


              #7
              ups ... da solltest Du ggfs. nach einem gebrauchten Teil suchen. Für den normalen 307 finden sich günstige Angebote. Ich weiß nur nicht, ob die für den CC passen würden?
              GrüCCle von CCarin
              Wo
              der206cc auch zu Hause ist ...

              Kommentar

              Lädt...
              X